Themenseite:
MicroBilG

Das Video wird von YouTube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.
Erst nachdem Sie hier klicken, werden die Daten von YouTube geladen.

Die sog. Micro-Richtlinie (MicroBilG) ist in Kraft und gilt für Abschlüsse, die nach dem 30.12.2012 beginnen. Das MicroBilG betrifft laut Einschätzung des Finanzministeriums rund 500.000 kleine und kleinste Unternehmen. Diese können damit ab dem Jahresabschluss 2012 von zahlreichen Erleichterungen profitieren.

Mit der Micro-Richtlinie wird eine neue Unternehmenskategorie Kleinstkapitalgesellschaften eingeführt. Diese können, sofern sie an zwei aufeinander folgenden Abschlussstichtagen bestimmte Voraussetzungen (Schwellenwerte) erfüllen, das Gliederungsschema von Bilanz und GuV reduzieren und werden von der Pflicht zur Erstellung eines Anhangs befreit. Zudem müssen gelten Erleichterungen bei der Offenlegung.

FiBu-Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem aktuellen Stand. Melden Sie sich kostenlos an und bleiben Sie informiert!

> Zum FiBu-Newsletter

Bilanzierungsseminare

Die Informationen reichen Ihnen nicht aus? Lernen Sie alles über Bilanzierung in unseren praxisnahen Seminaren!

> Zur Seminarübersicht
Weitere Seiten zum Thema

Steuern

nach oben