PersonalGate Newsletter

Ausgabe 42/2017: »Und dann gibt es da noch Sie ...«
» Newsletter abonnieren   » Zum Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,

manche Menschen freuen sich auf die Rente. Manche haben damit zu kämpfen, sich neue Ziele für die Zeit nach der Arbeit zu setzen. Und dann gibt es da noch Sie.

Sie müssen neben Ihrer eigenen Rente auch noch die Ihrer Mitarbeiter im Kopf haben. Welche Möglichkeiten gibt es, nach dem regulären Rentenalter weiter zu arbeiten? Wie früh können Ihre Mitarbeiter anders herum in die Rente eintreten und wie lässt sich die Altersteilzeit für beide Seiten sinnvoll gestalten? Wann wird Erwerbsminderungsrente fällig?

Damit Sie zwischen den vielfältigen Modellen, Beitragszeiten und Berechnungsmethoden den richtigen Weg finden, helfen Ihnen die erfahrenen Referenten des Verlags Dashöfer. Melden Sie sich jetzt zum Seminar "Rentenrecht für Personaler 2017" an und erleichtern sich so die Arbeit!

Anzeige
Rentenrecht für Personaler 2017
► Versicherter Personenkreis / Grundzüge zum Rentenrecht
► Erläuterung einer Renteninformation und eines Bescheides
► Rentenarten / Flexi-Rente
► Grundlagen zur Rentenberechnung
► Letzte Besonderheiten aus Sicht der Personalarbeit
» Jetzt informieren

Ihre PersonalGate-Redaktion wünscht Ihnen eine spannende Lektüre!

Inhalte dieser Ausgabe

Arbeitsrecht aktuell

Hauptjob von Nebenjobbern: eher Teilzeit, eher weniger gut bezahlt

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung Quelle: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung
Mehr als drei Millionen Erwerbstätige in Deutschland haben zusätzlich zu ihrer Hauptbeschäftigung einen Nebenjob. Oft sind Mehrfachbeschäftigte in ihrer Hauptbeschäftigung in Teilzeit tätig. Häufiger als bei den Einfachbeschäftigten sind unter den Nebenjobbern Frauen, ausländische Staatsangehörige und Personen mittleren Alters vertreten. Meistens wird eine sozialversicherungspflichtige Tätigkeit mit einem Minijob kombiniert. Das geht aus einer am Dienstag veröffentlichten Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervor. ... zum Artikel

Unser Angebot für Sie

Anzeige
Arbeitsrecht aktuell
 
Aktuelle Gesetzesänderungen und aktuelle Rechtsprechung 2017/2018

Gesetzliche Neuregelungen 2017 und Vorhaben 2018

Aktuelles zum Mindestlohn

Aktuelles zu Einstellung und Arbeitsvertrag

Aktuelles zu Arbeitszeit, Vergütung und Urlaub

 
Jetzt informieren »

Lohnsteuer aktuell

Neue Rechtsprechung: Bewertung von Sachbezügen bei der Gestellung von Brötchen und Heißgetränken durch den Arbeitgeber

— Volker Hartmann. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Das Finanzgericht Münster hat sich gerade mit der streitigen Rechtsfrage auseinandersetzen müssen, wie die unentgeltliche Gestellung von Heißgetränken und unbelegten Brötchen durch den Arbeitgeber an seine Arbeitnehmer zu bewerten ist. ... zum Artikel

Personalmanagement

Wie treu sind Deutschlands Arbeitnehmer?

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Randstad Deutschland GmbH & Co. KG
Das ganze Arbeitsleben in einer Firma verbringen? Das tun längst nicht mehr so viele Menschen wie früher. Die Gründe für die zunehmenden Jobwechsel hat das Randstad Arbeitsbarometer untersucht. ... zum Artikel

Wie begegnen Personalleiter der Digitalisierung?

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Randstad Deutschland GmbH & Co. KG
Durch die Digitalisierung ändern sich Berufsbilder und Personalanforderungen. Um dem gestiegenen Bedarf an Fachkräften zu begegnen, sind Arbeitgeber eher bereit, in neues Personal zu investieren als in ihre eigenen Mitarbeiter. ... zum Artikel

Mitbestimmte Unternehmen haben bessere Personalstrategie

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Hans-Böckler-Stiftung
Mehr Ausbildung, mehr Frauen im Vorstand, Perspektiven für Ältere: Mitbestimmte Unternehmen haben bessere Personalstrategien. Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat schaffen Voraussetzungen für gute Arbeit. Denn in mitbestimmten Unternehmen hat die Personalpolitik einen höheren Stellenwert. Das zeigen Ergebnisse aus einem von der Hans-Böckler-Stiftung geförderten Forschungsprojekt am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB). ... zum Artikel

Wussten Sie schon?

Gehälter im IT-Bereich steigen 2018 überdurchschnittlich

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Robert Half Deutschland GmbH
Über 90% der Führungskräfte wollen ihren Mitarbeitern in den nächsten Monaten mehr Gehalt zahlen. Während vor allem unter Berücksichtigung der zu erwartenden Inflation das Gros der Angestellten nur eine geringe Steigerung erwarten kann, dürfen sich Fachkräfte im IT-Umfeld über ein deutlich höheres Gehaltsplus freuen. ... zum Artikel

Gehälter 2018: Fachkräfte und Vorstände legen am stärksten zu

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Kienbaum Consultants International GmbH
Die Durchschnittsgehälter steigen in Deutschland erneut um mehr als drei Prozent. Gleichzeitig steigen die Gehälter in Osteuropa nahezu doppelt so stark. Auch in Westeuropa zeigen sich strukturelle Unterschiede der Gehaltsentwicklung. ... zum Artikel

Gehaltsvergleich Ost-West: Fachkräfte verdienen in neuen Bundesländern bis zu 20.000 Euro weniger

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: StepStone Deutschland GmbH
Am Dienstag jährt sich der Tag der Deutschen Einheit zum 27. Mal. Mit dem Einigungsvertrag vom 3. Oktober 1990 sollten die Lebensverhältnisse in Ost- und Westdeutschland vereinheitlicht werden. Allerdings verdienen Fachkräfte aus den neuen Bundesländern immer noch deutlich weniger als Fachkräfte im Westen: ... zum Artikel

Betriebskrankenkassen vergeben Siegel für betriebliches Gesundheitsmanagement – Neue Angebote für die digitalisierte Arbeitswelt

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: BKK Dachverband e.V.
Betriebskrankenkassen (BKK) und Unternehmen können künftig mithilfe eines neuen Bewertungsverfahrens evaluieren, wie wirksam ihr betriebliches Gesundheitsmanagement ist. Die Zertifizierung „Deutsche Siegel Unternehmensgesundheit“ wurde von der Bahn-BKK gemeinsam mit der Deutschen Bahn, dem BKK Dachverband und der TU Chemnitz entwickelt und den Betriebskrankenkassen am Montagabend im Rahmen der Veranstaltung „BKK Innovativ – BGM 4.0 in einer digitalen Arbeitswelt“ von Bahn-BKK-Vorstand Hanka Knoche und Dr. Christian Gravert, Leiter des Betrieblichen Gesundheitsmanagements der DB AG, übergeben. ... zum Artikel

Empfehlungen der Redaktion

Anzeige
Personalwesen 4.0
Die Digitalisierung im Arbeitsrecht

Jetzt weiterbilden  »

Aktuelle Änderungen bei Zeitarbeit und Scheinwerkverträgen
Neue Rechte und Pflichten für Verleiher und Entleiher

Jetzt weiterbilden  »

Vorbereitung und Durchführung der Betriebsratswahl 2018 für Arbeitgeber
Größe und Zusammensetzung des Betriebsrats

Hier informieren  »
Es war noch nicht das richtige Thema dabei?
Dann stöbern Sie doch einfach in unserem Seminarkalender.

Spruch der Woche

Der perfekte Betriebsrat

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
nach oben