Seminar + Next Steps

Unsere nachhaltige Transferlösung für Sie

Veränderungen finden nach dem Seminar statt. Damit sich etwas in Ihrem Unternehmen verändert, müssen Sie dran bleiben!

Ablaufplan der 4 Phasen: Seminarbesuch > Firmeninterner Workshop > Selbstständige Umsetzung > Auswerung

Was Sie erwartet

Erst kommt das Seminar – und dann? Zurück im Unternehmen müssen Sie am Ball bleiben, um wirklich etwas zu verändern. Um Sie dabei bestmöglich zu unterstützen, haben wir ein phasenbasiertes Konzept entworfen, das sich individuell auf Ihre Bedürfnisse anpassen lässt. Nachdem Sie im Praxis-Seminar neues Wissen erworben haben, begleitet eine Referentin oder ein Referent Sie bei der Umsetzung.

Deshalb folgt auf das Seminar ein firmeninterner Workshop. Hier vertiefen Sie Ihr Wissen abhängig von Ihren konkreten Anliegen, beziehen ggf. interne Schnittstellen ein und finden gemeinsam mit unseren Referent*innen heraus, was Ihre nächsten Schritte in der Umsetzung sein werden. In diesem Workshop vereinbaren Sie konkrete Maßnahmen für eine anschließende zweimonatige Erprobungsphase zum Seminarthema.

Anschließend sind Sie gefragt: Sie setzen die beschlossenen Schritte selbstständig um, haben aber weiterhin die Möglichkeit, mit den Expert*innen telefonisch und natürlich per E-Mail Rücksprache zu halten. Zum Schluss erfolgt eine gemeinsame Auswertung der Erprobungsphase im Webinar mit allen Beteiligten, die von uns moderiert wird.

Wissensvermittlung im Seminar

Empfohlen werden mindestens 2 Wissensträger in Ihrer Organisation

  • relevantes Wissen in einem unserer Praxis-Seminare
  • Austausch mit den Teilnehmenden anderer Unternehmen
  • optional auch als Inhouse-Veranstaltung

Ein Tag bei Ihnen im Unternehmen

Wissensvertiefung und Vereinbaren der nächsten Schritte

  • Sie vertiefen mit uns Ihre individuell benötigten Inhalte
  • Sie beziehen interne Schnittstellen mit ein und machen sie mit dem Thema vertraut
  • Sie legen fest, welche Schritte Sie in der Erprobungsphase angehen wollen

Selbstständige Umsetzung

Interne Erprobungsphase mit Rücksprachemöglichkeit

  • selbstständige Umsetzung der festgelegten Schritte
  • E-Mail-Kontakt für Rücksprache
  • einstündiges Telefonat mit dem Referenten nach einem Monat, um Feedback zu erhalten und Anpassungen vorzunehmen

Abschließende Auswertung im Webinar

Die Zusammenarbeit wird von den Beteiligten ausgewertet

  • Abschluss der Erprobungsphase
  • Dokumentation des Gelernten
  • Der Referent bzw. die Referentin moderiert das Webinar

Ihr Nutzen

  • Sie profitieren von der Kombination: Sie erleben erfahrene Referent*innen im Seminar und bei sich im Unternehmen
  • Mit Expert*innen legen Sie fest, welche Schritte Sie selbstständig in Ihrem Unternehmen innerhalb der nächsten zwei Monate angehen können und wollen
  • Die Verbesserungspotentiale werden unter Rücksprache und anschließender Auswertung mit unseren Expert*innen von Ihnen umgesetzt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Aktuell bieten wir diese Transferlösung für ausgewählte Seminare an. Sprechen Sie mich gerne an – unser Ziel ist es, Sie auch nach dem Seminar zu unterstützen – für Ihren Erfolg!

Veronika  Gerzen

Veronika Gerzen

Produktmanagerin

Telefon: 040 / 41 33 21 - 39
E-Mail: v.gerzen@dashoefer.de
nach oben