Online-Weiterbildung
Akademie
VideoCampus
Produkte
Themen
Dashöfer

Baudienst Newsletter

Ausgabe 38/2020: »Schritt für Schritt durchs Vergabeverfahren«

Ausgabe 38/2020: »Schritt für Schritt durchs Vergabeverfahren«

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Bundesregierung hat am 8. Juli 2020 neue Handlungsleitlinien für die Bundesverwaltung für die Vergabe öffentlicher Aufträge beschlossen. Diese dienen der Beschleunigung investiver Maßnahmen zur Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen der COVID-19-Pandemie.

Unsere Experten gehen in unserem Online-Seminar die einzelnen Schritte eines Vergabeverfahrens anhand des aktuellen Vergaberechts mit Ihnen durch. Dabei zeigen Sie typische Fallstricke. Auf der Agenda stehen sowohl die aktuelle Rechtsprechung als auch Praxisbeispiele.

Melden Sie sich noch heute an und gewinnen Sie Sicherheit im Umgang mit dem aktuellen Vergaberecht.

Anzeige

Vergaberecht aktuell

» Vorbereitung und Durchführung des Vergabeverfahren
» Öffentliche Aufträge, Rahmenvereinbarungen und Wettbewerbe
» Auftragsänderungen während der Vertragslaufzeit
Informieren Sie sich jetzt »

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen

Ihre Baudienst-Redaktion

Inhalte dieser Ausgabe

Bild der Woche

Von E.J. Lennox, Old City Hall, Lizenz CC0 1.0

Am 18. September 1899, heute vor 121 Jahren, wurde das Alte Rathaus von Toronto als neuer Regierungssitz eröffnet. Das Gebäude im neuromantischen Stil war mit seinem 104 Meter hohen Uhrenturm bei seiner Eröffnung das größte Verwaltungsgebäude in Nordamerika. E. J. Lennox entwarf das Gebäude 1889 und verewigte seinen Namen am Rollwerk des ersten Stockwerkes. Das Äußere und die Innenräume des Alten Rathauses wurden sehr detailliert gestaltet, sodass die Steinmetzarbeiten erst ein Jahr nach dem Eröffnungstag abgeschlossen werden konnten. Auf dem Glockenturm wurden vier Wasserspeier aus Stein in der Nähe der Turmspitze platziert, die aufgrund von Witterungsverhältnissen jedoch 1938 wieder entfernt werden mussten.

Trotz seiner Größe konnte das Gebäude dem Wachstum der Stadt nicht standhalten und so zog die Stadtverwaltung 1965 in ein neues Rathaus um. Das Alte Rathaus sollte daraufhin abgerissen werden, um einigen Wolkenkratzern Platz zu machen, aber die Öffentlichkeit wehrte sich erfolgreich gegen dieses Vorhaben. So wurde das Gebäude 1984 als nationale historische Stätte ausgewiesen. Gegenwärtig wird das Gebäude von der Provinzregierung Ontarios als Gerichtshof genutzt.

Aus der Praxis

Zwischen Wissenschaft und Praxis

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung
Ein gutes Zusammenspiel entscheidet auch darüber, wie effektiv Politik und Verwaltungen arbeiten. Die neueste Ausgabe der Fachzeitschrift IzR (Informationen zur Raumentwicklung) zeigt am Beispiel der Stadt- und Raumplanung, wann das Zusammenspiel von Wissenschaft und Praxis gelingt. ... zum Artikel

Unser Angebot für Sie

Anzeige

Die neue DIN 276
Kosten im Bauwesen – Update der Kostenplanung

» Die Grundsätze der Kostenplanung nach DIN 276
» Aufbau und Anwendung der Kostengliederung
» Bedeutung der DIN 276 für die Honorarberechnung
Informieren Sie sich jetzt »

Energie und Umwelt

Kreislaufwirtschaft: Baustoffrecycling braucht mehr als nur guten Willen

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Das Deutsche Baugewerbe
Die geplante Novelle des Kreislaufwirtschaftsgesetzes verpasst leider die Chance, bessere Voraussetzungen für einen stabilen Absatzmarkt für Recyclingbaustoffe zu schaffen. Gütegesicherte und zertifizierte Recyclingbaustoffe bleiben dadurch weiterhin unattraktiver Abfall und somit gegenüber Primärbaustoffen zweite Wahl. ... zum Artikel

Ohne Ingenieur*innen keine Treibhausgasneutralität in 2050

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Verein Deutscher Ingenieure
Das Pariser Übereinkommen fordert, die globale Erwärmung möglichst auf 1,5 Grad zu begrenzen, um die Auswirkungen des Klimawandels einzudämmen. Fossile Energieträger sind eine der größten CO2-Emittenten. Daher ist die Energiewende ein bedeutender Hebel, der das Klima vor einer verheerenden Erwärmung schützt. ... zum Artikel

Bauwirtschaft im Überblick

Baubeschreibungen häufig unvollständig

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Bauherren-Schutzbund e.V.
In zwei Dritteln aller Inhalte einer Baubeschreibung für Ein- und Zweifamilienhäuser fehlen wesentliche Informationen oder finden sich unvollständige Angaben. Zu diesem Fazit gelangt eine aktuelle Untersuchung des Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB) und des Instituts für Bauforschung e.V. (IfB). Die Ergebnisse sind kritisch, da seit 2018 Mindestanforderungen für Baubeschreibungen gelten. ... zum Artikel
Anzeige
Betriebskosten von Wohn- und Gewerberaum
Die häufigsten Abrechnungsfehler und was Sie dagegen tun können »

Recht und Steuern

Baustellen sicher und wirtschaftlich planen

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
Die Einrichtung einer Baustelle bestimmt über die Qualität der Arbeit und der Arbeitsbedingungen. Darüber hinaus ist sie die Grundlage für wirtschaftliche und sichere Bauprozesse. Für kleine und mittlere Bauunternehmen sowie für Handwerksbetriebe hat die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) nun eine Handlungshilfe veröffentlicht. ... zum Artikel

Neues Wohneigentumsgesetz: Kein Verbraucherschutz bei Bauträgerinsolvenzen

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Bauherren-Schutzbund e.V.
Wer eine Wohnung vom Bauträger kauft, geht weiterhin ein hohes Risiko ein. Denn Verbraucher werden auch nach Inkrafttreten der geplanten Gesetzesnovelle des Wohnungseigentumsgesetzes nicht ausreichend vor einer Insolvenz des Bauträgers geschützt. ... zum Artikel

Wussten Sie schon?

Rufbereitschaft: Nur ausgewiesene Zuschläge sind steuerfrei

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Lohnsteuerhilfe Bayern e.V.
In vielen Berufen ist es notwendig, auch außerhalb der normalen Arbeitszeiten kurzfristig zur Verfügung zu stehen. Übernimmt der Firmeninhaber die Rufbereitschaft nicht persönlich, sondern schickt seinen Mitarbeiter, muss dies vertraglich geregelt sein. ... zum Artikel

Empfehlungen der Redaktion

Anzeige
✓ Praxis-Seminar:  Erfolgsfaktor Diplomatie
Wie Sie mit geschickter Gesprächsführung mehr erreichen

Jetzt anmelden »

✓ Online-Seminar:  Digitale Rechnungen und e-Invoicing
E-Rechnungen werden Pflicht – was muss getan werden?

Jetzt anmelden »

✓ Praxis-Seminar:  Vom Kollegen zum Vorgesetzten
Methoden und Soft-Skills für Ihre neuen Herausforderungen als Führungskraft

Jetzt anmelden »

Weitere aktuelle Seminare aus dem Bereich "Architektur und Bauwesen"
finden Sie in unserem Seminarfinder »

Spruch der Woche

Oh seht, oh seht! Ich komme viel zu spät.

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Anzeige
Wirtschaftlichkeitsgebot bei steigenden Preisen
Wie reagiere ich als Vermieter? »
nach oben