Online-Weiterbildung
Akademie
VideoCampus
Produkte
Themen
Dashöfer

Baudienst Newsletter

Ausgabe 22/2020: »Die Ruhe vor dem Sturm nutzen «

Zum Archiv Gratis-Newsletter anfordern

Sehr geehrte Damen und Herren,

die momentane Situation hat schwerwiegende Auswirkungen auf die Finanzen vieler Unternehmen. Die Baubranche macht davon keine Ausnahme. Ein gutes Forderungsmanagement sicher die Liquidität im Unternehmen – und sorgt zudem noch für stabile Kundenbeziehungen.

Denn je wirksamer und kundenorientierter Ihr Mahnwesen ist, desto disziplinierter sind Ihre Kund*innen beim Begleichen der Rechnung. Treffende Formulierungen und der richtige Ton können über Scheitern und Gelingen entscheiden – das muss also gelernt sein!

In unserem Live-Online-Seminar erhalten Sie Antworten auf Ihre persönlichen Fragen rund um das Forderungsmanagement. Nehmen Sie bequem aus dem Homeoffice oder Ihrem Arbeitsplatz aus teil und bereiten Sie sich optimal vor!

PS: Um Sie in Ihrem Vorhaben zu unterstützen, erhalten Sie von uns bis zum 10.06.2020 10 % Rabatt auf all unsere Webinare. Nutzen Sie einfach den Code „TZ559“* bei Ihrer Anmeldung und profitieren Sie von unserem Angebot.

Anzeige

Forderungsmanagement während der Krise
Im Live-Online-Seminar bequem vom Homeoffice oder Arbeitsplatz aus teilnehmen

» Finden Sie rechtliche Möglichkeiten in und nach der Krise
» Erhalten Sie Formulierungsvorschläge, Praxisbeispiele und Mustervorlagen
» Mahnstrategien zur Liquiditätssicherung: So geht's richtig
Informieren Sie sich jetzt »

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen

Ihre Baudienst-Redaktion

* Melden Sie sich oder Ihre Kolleg*innen bis einschließlich 10.06.2020 zu einem Online-Seminar an, sparen Sie 10 % pro Teilnehmer*in mit dem Code TZ559. Lösen Sie diesen dazu einfach im Bestellvorgang ein. Der Rabatt ist nicht nachträglich anwendbar und kann nicht mit anderen Aktionen kombiniert werden.

Inhalte dieser Ausgabe

Bild der Woche

Von Carla Thomas, AeroVironment Helios, Public domain

Die NASA hat gerade erst wieder mit dem Start der innovativen SpaceX-Kapsel von sich reden gemacht. Das war auch im Jahr 2001 der Fall, als das hier abgebildete Solarflugzeug Helios einen neuen Höhenweltrekord für nichtraketenangetriebene Flugzeuge brach. Es erreichte eine exakte Höhe von 29.413 Meter über dem Erdboden. Ein vollumfänglicher Erfolg war es jedoch nicht ganz. Denn am 29. Mai 2003, heute vor 17 Jahren, stürzte Helios über Hawaii in den Pazifik ab.

Das futuristisch anmutende, unbemannte Leichtflugzeug war mit seinen 82 Metern Spannweite breiter als eine Boeing 747, jedoch um einiges langsamer: Die Startgeschwindigkeit lag bei der eines Fahrrads, im Flug erreichte es zwischen 30 und 50 km/h. Die insgesamt 14 Propeller wurden von solarbetriebenen Elektromotoren angetrieben und verbrauchten weniger als ein handelsüblicher Föhn.

Intention der NASA war einerseits eine Alternative zu Satelliten zu testen und andererseits auch als Einsatz in der Forschung in sehr großen Höhen. Knapp zwei Jahre hielt es sich so in unserer Erdatmosphäre auf, bevor es aufgrund von Steuerungsproblemen lautlos in den Pazifik stürzte. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

News

Betriebsbedingte Kündigungen in der Corona-Krise?

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Verband Deutscher Anwälte e.V.
Die Corona Krise wird zur Zerreißprobe für viele Wirtschaftszweige. Während sich einige Branchen über die bereits beschlossenen Lockerungen freuen, sehen sich andere Unternehmen immer noch der Herausforderung ausgesetzt, dass ihre Betriebe teilweise oder vollständig zum Erliegen gekommen sind. Deutschlandweit sind daher weiterhin 10,1 Millionen Menschen im Kurzarbeitergeld. ... zum Artikel

Unser Angebot für Sie

Anzeige

Coronavirus: Mitarbeiter im Homeoffice führen
Live-Online-Seminar: Nehmen Sie bequem vom Homeoffice oder Arbeitsplatz aus teil

» Erfahren Sie mehr zu Vorgehensweise und Regeln beim Führen der Mitarbeiter im Homeoffice
» So motivieren Sie bei virtueller Führung
» Vermeiden Sie die typischen Stolperfallen
Informieren Sie sich jetzt »

Aus der Praxis

Coronavirus-Pandemie: Arbeitsschutzstandard für die Bauwirtschaft veröffentlicht

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Hauptverband der Deutschen Bauindustrie
Arbeiten in Coronavirus-Zeiten heißt Arbeiten im Ausnahmezustand. Aber was ist dabei konkret zu beachten? Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat hierzu konkrete Standards für Maßnahmen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz vorgelegt. ... zum Artikel

Energie und Umwelt

Energetisch Sanieren lohnt sich

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Bausparkasse Schwäbisch Hall AG
Energetisch Sanieren lohnt sich mehr denn je, für das Klima und langfristig auch für das eigene Konto. Hausbesitzer, die statt einer Komplettsanierung in Etappen vorgehen wollen, profitieren von verschiedenen Förderungen. Denn der Staat unterstützt auch kleinere Maßnahmen, um CO2-Emissionen zu senken. ... zum Artikel
Anzeige
Online-Seminar: Arbeitsschutz während der Corona-Pandemie
So setzen Sie die neuen Arbeitsschutzmaßnahmen im Unternehmen um »

Bauwirtschaft im Überblick

Baufinanzierung in der Corona-Krise: Flexibilität wird wichtiger

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Interhyp AG
Mögliche Bauverzögerungen, finanzielle Einbußen durch Kurzarbeit, teils veränderte Anforderungen der Banken: Die Corona-Pandemie wirkt sich auch auf Immobilienkredite aus, berichtet Interhyp, Deutschlands größter Vermittler für private Baufinanzierungen. ... zum Artikel

Dunkle Wolken am Konjunkturhimmel: Aufträge brechen ein

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Zentralverband Deutsches Baugewerbe
„Die Corona-Pandemie wird massive Auswirkungen auf die Baubranche haben. Wenn schon zu Beginn des Lockdowns die Auftragseingänge so stark eingebrochen sind, müssen wir für die Konjunkturentwicklung der zweiten Jahreshälfte mit dramatischen Folgen rechnen,“ kommentiert Felix Pakleppa, Hauptgeschäftsführer des ZDB, die Daten des Statistischen Bundesamts. ... zum Artikel

Recht und Steuern

Streitfälle um die Mietpreisbremse

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: immobilien vermieten & verwalten (IVV)
Das Thema Mietpreisbremse ist ein wahrer Dauerbrenner und sorgt in Deutschland für viel Konfliktpotenzial. Hier ist eine Auswahl einiger Streitfälle, in deren Zentrum die Mitpreisbindung steht. ... zum Artikel

Wussten Sie schon?

Bauen schauen: Die Fernsehtipps vom 29. Mai bis zum 11. Juni 2020

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Von Superbrücken bis zu den dunklen Geheimnisse von Lost Places: Was wann wo im Fernsehen zum Thema Bauen und Architektur läuft. ... zum Artikel

Studie: Psychosoziale Auswirkungen der Corona-Pandemie

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Techniker Krankenkasse
Die Corona-Pandemie hat das öffentliche, berufliche und private Leben der Menschen in vielerlei Hinsicht stark verändert. Wie gehen die Menschen mit den neuen Anforderungen von Kurzarbeit, Homeoffice oder vielleicht sogar drohendem Arbeitsplatzverlust um? ... zum Artikel

Empfehlungen der Redaktion

Anzeige
✓ Online-Seminar  Vergaberecht aktuell
Vorbereitung und Durchführung: So geht's

Jetzt anmelden »

✓ Online-Seminar   Digitale Rechnungen und e-Invoicing
E- Rechnungen werden Pflicht – Das muss jetzt getan werden

Jetzt anmelden »

✓ Online-Seminar  Betriebskosten von Wohn und Gewerberaum
Die häufigsten Abrechnungsfehler und was Sie dagegen tun können

Jetzt anmelden »

Weitere aktuelle Seminare aus dem Bereich "Architektur und Bauwesen"
finden Sie in unserem Seminarfinder »

Spruch der Woche

Quantität vor Qualität?

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Anzeige
Online-Seminar: Arbeitsschutz während der Corona-Pandemie
Rückkehr aus der Kurzarbeit: So klappt's »

Bilder: Pixabay (Pexels, Pexels Lizenz) geralt (Pixabay, Pixabay License)

nach oben