Online-Weiterbildung
Akademie
VideoCampus
Produkte
Themen
Dashöfer

Zertifizierter Online-Lehrgang:
Geprüfte*r Data Analyst*in für Managementlösungen

Datenauswertung als digitale Kompetenz

Der wirtschaftliche Nutzen von datengetriebenen Entscheidungen, wie sie durch Data Analytics möglich werden, liegt auf der Hand: Anstatt große Datenmengen mühsam manuell auszuwerten oder sich ganz auf Ihr Bauchgefühl verlassen zu müssen, erstellen Sie als Data Analyst*in (teil-)automatisierte Analysen für verschiedenste Fragestellungen.

Mit unserem Lehrgang werden Sie zum*r Expert*in, leiten belastbare Argumente aus großen Datenmengen ab und unterstützen damit das Management in wesentlichen Entscheidungen. Die Prüfung am Ende des Lehrgangs simuliert einen praktischen Fall, bei dem Sie selbstständig Datensätze unter einer bestimmten Fragestellung aufbereiten und anschließend präsentieren.

All das erfahren und üben Sie in unserem Lehrgang – und werden so geprüfte*r Data Analyt*in":

  • Betriebswirtschaftlicher Nutzen, Treiber und Grenzen von Data Analytics sowie Anwendungsbereiche in der betrieblichen Praxis
  • Methodisches Verständnis statistischer und intelligenter Datenanalysen und Aneignung eines "analytischen Baukastens" für unterschiedlichste Fragestellungen und Anwendungsbereiche
  • Anwendung eines modernen, grafischen Auswertungs-Tools für die Datenanalyse und Visualisierung (Open Source)
  • Kenntnis über den Workflow effizienter Analysen mit großen Datensätzen
  • Durchführung von datenanalytischen Aufgaben in verschiedenen Unternehmensbereichen mit unterschiedlicher Komplexität, sowohl in operativen Analyse-Prozessen als auch in der Projektarbeit
5 Online-Seminare
3.690,00 € zzgl. MwSt.
Jetzt anmelden und weiterbilden

Das Programm

Modul

1

Grundlagen von Data Analytics

1 Tag

  • Abgrenzung verschiedener Methoden und Techniken der Datenanalyse
  • Nutzen, Treiber und Grenzen intelligenter Datenanalysen
  • Anwendungsbereiche in der betriebswirtschaftlichen Praxis
  • Einführung in die Analyse-Plattform „Orange“ (Open Source)
  • Statistische Grundlagen (Lage-, Streuungs- und Zusammenhangsmaße)

Modul

2

Data Analytics mit den Methoden des Data Mining

1 Tag

  • Grundverständnis der Methoden des Data Mining (Assoziations- und Clusteringverfahren)
  • Intuitives Grundverständnis ausgewählter Algorithmen des Data Mining
  • Fortgeschrittene Analysetechniken für datenbasierte Fragestellungen einsetzen
  • Hands-On: Erkennen von Mustern und Trends in großen Datensätzen (Diagnostic Analytics)

Modul

3

Data Analytics mit den Methoden des Machine Learning

2 Tage

  • Grundverständnis der Methoden des Machine Learning (Klassifikations- und Regressionsverfahren)
  • Intuitives Grundverständnis ausgewählter Algorithmen des Machine Learning
  • Künstliche Intelligenzen für datenbasierte Fragestellungen einsetzen
  • Hands-On: Vorhersagemodelle anhand von Datensätzen entwickeln und optimieren (Predictive Analytics)

Modul

4

Data Preprocessing und Feature Engineering

1 Tag

  • Datenvorverarbeitung für die Anwendung intelligenter Analysetechniken
  • Identifikation und Behebung von Datenqualitätsproblemen
  • Identifikation und Behandlung von redundanten und irrelevanten Daten
  • Methoden und Techniken des „Datentunings“ (Aufwertung von Daten)

Modul

5

Fallstudie mit Abschlusspräsentation (Zertifizierung)

1 Tag

Ihr Referent

Alexander Fussan

Alexander Fussan

Alexander Fussan (Dipl.-Kfm./Dipl.-Wirt.-Inf.) ist Business Data Analyst bei der Berliner Sparkasse und freiberuflicher Dozent für Data Science und Business Analytics an der Hochschule Anhalt sowie der Hochschule Darmstadt. Er verfügt über ausgeprägte Anwenderkenntnisse und langjährige praktische Erfahrung im Bereich intelligenter Datenanalysen. Seit 2015 ist er als Lehrbeauftragter im Hochschulbereich tätig und ist dort u.a. Team-Supervisor bei studentischen Wettbewerben im Bereich Data Analytics.

Zertifizierung

Die Zertifizierung erfolgt am letzten Lehrgangstag in Form einer praxisbezogenen Fallstudie mit einer Abschlusspräsentation.

Das Zertifikat erlangen Sie nach erfolgreicher Absolvierung aller Module sowie der bestandenen Prüfung (mindestens Note 4). Das Zertifikat zum/zur Geprüften Data Analyst*in und der Dokumentation der Weiterbildungsinhalte wird per Post zugeschickt. Eine Wiederholung der Prüfung ist einmal möglich.

Interessieren Sie sich nur für einen Einblick und nicht für die Zertifizierung, können Sie das Modul 1 auch als Einzeleinheit buchen.

Teilnehmerkreis

Alle Personen, die in einem datengetriebenen Bereich arbeiten oder zukünftig arbeiten wollen. Die Teilnehmenden erhalten mit dem erworbenen Fachwissen und Zertifikat den Nachweis, dass die Analyse von Daten mit den statistischen und intelligenten Methoden der Data Science zu ihrem Kompetenzspektrum gehören. Mögliche Unternehmensbereiche sind z. B. IT, Personal, Marketing, CRM, Controlling, Logistik und Produktion.

Voraussetzungen: Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich, jedoch die Affinität zu und die Freude am Umgang mit Daten.

Die Termine

Modul 1: Grundlagen von Data Analytics
  • 16.02.2021 um 09:00–16:30 Uhr

Modul 2: Data Analytics mit den Methoden des Data Mining
  • 23.02.2021 um 09:00–16:30 Uhr

Modul 3: Data Analytics mit den Methoden des Machine Learning
  • 02.03.2021 um 09:00–16:30 Uhr,

    09.03.2021 um 09:00–16:30 Uhr

Modul 4: Data Preprocessing und Feature Engineering
  • 30.03.2021 um 09:00–16:30 Uhr

Modul 5: Fallstudie mit Abschlusspräsentation (Zertifizierung)
  • 06.04.2021 um 09:00–16:30 Uhr

Ihre Ansprech­partnerin

Veronika  Gerzen

Veronika Gerzen

Produktmanagerin

Telefon: 040 / 41 33 21 -39
E-Mail: v.gerzen@dashoefer.de

Der Ablauf

Nach erfolgreich abgeschlossener Bestellung erhalten Sie ca. einen Tag vor jedem Online-Seminar-Termin eine Einladung bzw. kurz vorher eine erneute Erinnerung per E-Mail. Diese enthält den Hinweis auf das jeweilige Datum sowie einen Link zum Online-Seminar-Raum. Dieser Vorgang wiederholt sich bis zum letzten Termin - Sie erhalten jedes Mal einen neuen, individuellen Link.

Jetzt anmelden und weiterbilden

Technische Voraussetzungen

Die Online-Seminare finden mittels Edudip statt. Für einen optimalen Ablauf empfehlen wir die Nutzung von Google Chrome oder Mozilla Firefox. Die detaillierten technischen Voraussetzungen entnehmen Sie dem untenstehenden Link.

Bitte beachten Sie, dass die Buchung nur die in der Buchung aufgeführten Teilnehmer*innen zur Teilnahme an dem Online-Seminar berechtigt.

Die Zugangsdaten zum Online-Seminar erhalten Sie vor Beginn des Online-Seminars in einer separaten E-Mail.

Bitte beachten Sie, dass Sie zur Teilnahme am Online-Seminar Kopfhörer, Lautsprecher o. Ä. benötigen. Sollte es zu Problemen bei der Wiedergabe kommen oder Sie über kein Tonausgabegerät verfügen, können Sie sich auch per Telefon in das Online-Seminar einwählen. Die erforderliche Telefonnummer und einen einmalig nutzbaren PIN erhalten Sie ebenfalls separat.

Zu den Teilnahmevoraussetzungen

Bild: Kevin Ku (Pexels, Pexels Lizenz)

nach oben