Online-Weiterbildung
Akademie
VideoCampus
Produkte
Themen
Dashöfer

Thema: Digitalisierung

Digitalisierung aktuell

Newsletter Digitalisierung aktuell

Bleiben Sie stets bestens informiert über aktuelle Entwicklungen und Trends zum Thema Digitalisierung.

Die letzten Ausgaben


Digitalisierung heißt, dass analoge Inhalte oder Prozesse durch digitale Transformation in eine digitale Form umgewandelt werden. Für die Digitalisierung der Arbeitswelt bedeutet das besonders die Neuausrichtung von Unternehmensprozessen und eine stärkere Vernetzung von Arbeit durch digitale Hilfsmittel. Dieser digitale Wandel betrifft auch Sie!

Doch das Thema Digitalisierung ist vielfältig und schnelllebig. Strukturen und Anforderungen sind von Unternehmen zu Unternehmen verschieden, Digitalisierung ist nicht gleich Digitalisierung. Damit Sie den Überblick behalten und die aktuellsten Digitalisierungstrends für sich nutzen können, halten wir Sie mit unserem Newsletter "Digitalisierung aktuell" auf dem Laufenden.

Jetzt Newsletter abonnieren

Damit Sie beim Thema Digitalisierung stets auf dem neuesten Stand sind, versorgt unser kostenloser Newsletter »Digitalisierung aktuell« Sie regelmäßig mit Neuigkeiten über digitale Entwicklungen. Auch Auswirkungen und Anforderungen durch die Digitalisierung an die Arbeitswelt werden beleuchtet.

Einmal im Monat erhalten Sie unseren Newsletter mit ausgewählten Artikeln rund um das Thema Digitalisierung. Zudem finden Sie in unserem Newsletter eine Presseschau, die eine redaktionelle Zusammenfassung ausgewählter Online-Magazine zum Thema Digitalisierung bereitstellt, und einen Veranstaltungskalender mit allen wichtigen Terminen zum Thema.

Soziokratie: Die Macht der Kreise

Top down? Pyramide? Unternehmen streben immer mehr nach Alternativen zu den traditionellen Entscheidungsstrukturen. Statt autokratischen Prozessen setzt die Soziokratie auf Selbstorganisation in Kreisprozessen.

Weiterlesen ››

Der Rohstoff des 21. Jahrhunderts: Daten

Welche Auswirkungen hat die Einführung von Datenmanagementsystemen auf die Arbeit der Beschäftigten? ifaa veröffentlicht neues Faktenblatt! Daten sind die „Rohstoffe des 21. Jahrhunderts“. Daher sind Unternehmen gut beraten, sich mit dem Management von Daten zu beschäftigen.

Weiterlesen ››

Unternehmen wollen ihre Leute zurück ins Büro holen

Die große Mehrheit der Unternehmen hat seine Beschäftigten wegen Corona ins Homeoffice geschickt. Gut jedes dritte (37 Prozent) hat in der Pandemie erstmals Homeoffice eingeführt. Weitere 44 Prozent der Unternehmen haben bereits zuvor bestehende Homeoffice-Regelungen ausgeweitet.

Weiterlesen ››

Micro Influencing – Großes Engagement für kleines Geld?

Reiseziele, Pflegeprodukte, Gaming Apps: Influencer*innen empfehlen ihren Fans auf Instagram, TikTok & Co. so ziemlich alles, was sich vermarkten lässt. Doch dafür muss man gar nicht Millionen Follower*innen haben. Sogenanntes Micro Influencing ist oft sogar effektiver.

Weiterlesen ››

Kulturelle Blüten auf digitalem Boden

Wenn Sie von Begriffen wie Cottagecore oder Dark Academia noch nichts gehört haben, dann sind Sie wohl nicht auf TikTok unterwegs. Dabei handelt sich um ästhetische Trends, die sich maßgeblich in den sozialen Medien entwickelt haben. Doch was verbirgt sich dahinter? Werfen wir einen Blick darauf.

Weiterlesen ››

"Da wird mir ganz anders" – Das Phänomen “Motion Sickness” bei VR-Anwendungen

Waren Sie schon mal seekrank? Wird Ihnen vielleicht in Bussen und Autos übel? Wussten Sie, dass Ihnen auch beim Tragen einer Virtual Reality-Brille ähnlich schlecht werden kann? Alle genannten Typen von Übelkeit haben letztlich die gleichen Ursachen.

Weiterlesen ››

Auf der Suche nach sich selbst

Viele Menschen stellen sich immer wieder die Frage nach der eigenen Person. Denn klar, mit ihr ist man immer zusammen und doch versteht man sie manchmal selbst nicht. Man wünscht sich eine Anleitung zur Selbsterkenntnis, oder jemanden, der einem sagen kann, worin man gut ist und wie man seine Fähigkeiten bestmöglich einsetzen kann, beispielsweise für die eigene Karriere.

Weiterlesen ››

Dank (Digitaler) Resilienz besser arbeiten und leben

Wenig hat die Digitalisierung in Deutschland so stark vorangetrieben wie die Corona-Pandemie. Viele Menschen und Unternehmen haben ihre Digitale Resilienz auf die Probe gestellt. Was steckt hinter diesem Begriff und wie wichtig wird er in unserer Zukunft?

Weiterlesen ››

Die Künstlichkeit der Kunst

Wer hat nicht schon einmal dieses surreale Gefühl gehabt? Man unterhält sich mit jemandem darüber, dass man mal wieder neues Besteck bräuchte. Dass man mit über Dreißig die günstigen Löffel aus WG Zeiten mal gegen gutbürgerliche Solinger Edelstahllöffel ersetzen könnte. Wer billig kauft, kauft schließlich zweimal.

Weiterlesen ››

Distribution oder Distinktion? Ein Kommentar zu digitaler Subkultur

Punk, Metalhead, Skater, Hiphopper: Bis vor wenigen Jahren schienen diese noch relevante Kategorien unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu sein. Doch gibt es sowas noch? Hat der Autor einfach den Bezug zu der Welt junger Menschen verloren oder ist tatsächlich etwas dran und Subkulturen verlieren durch Social Media an Bedeutung?

Weiterlesen ››

Was ist eigentlich Immersion? Und warum sollte man sich vor Zügen in Acht nehmen?

Wenn man sich mit dem Thema Virtual Reality auseinandersetzt, begegnet einem früher oder später unweigerlich der Begriff Immersion. Dieses Phänomen ist der Kern von VR. Doch was bedeutet Immersion eigentlich und kam er erst mit der neuen Technologie auf?

Weiterlesen ››

I hear you call my name and it feels like home

Haben Sie zu Hause einen Voice Assistant? Und wenn ja, was war die bisher lustigste, kurioseste oder dümmste Antwort von Siri, Alexa, Google Home usw.? Oftmals verstehen uns die dahinter verborgenen Künstlichen Intelligenzen nicht richtig und geben deshalb “falsche” Antworten. Woran liegt das? Einer der Hauptgründe ist das aus Philosophie und Psychologie bekannte Phänomen des “gemeinsamen kulturellen Hintergrunds”.

Weiterlesen ››

Warum KIs keinen Kaffee kochen können

Was eine zunächst profane Aufgabe zu sein scheint, ist für KI's eine Stand heute kaum zu bewältigende Herausforderung: Kaffee kochen. Warum das so ist und was sich daraus über den Stand der Technik lernen lässt, erfahren Sie hier.

Weiterlesen ››

Was ist eigentlich dieses TikTok, von dem alle sprechen?

Okay, schon verstanden - Facebook ist out. Mit Instagram hat man sich langsam arrangiert. Doch was ist die neue Plattform TikTok, die offenbar das Leben der Jugendlichen so stark beeinflusst?

Weiterlesen ››

Digitale Festivals: Eine gute Alternative?

Staub oder Matsch, Betrunkene, soweit das Auge reicht, verdreckte Dixi-Klos: Festivals sind eine tolle Sache, solange man es mit dem Artikel 1 des Grundgesetzes für ein paar Tage mal nicht so genau nimmt. Aber stellen digitale Festivals eine gute Alternative dar?

Weiterlesen ››

Zukunftsberuf Roboterberater

Ob als übermenschliche Killermaschine, Rechengenie oder lustiges Maskottchen. Man kennt sie aus Büchern, Filmen und Videospielen: Roboter. Ihr Einsatz in verschiedenen Bereichen ist längst keine Science Fiction mehr.

Weiterlesen ››

Data Leak: Sind meine Daten bei WhatsApp sicher?

WhatsApp ist von vielen Handys nicht mehr wegzudenken. Auch für die Arbeit wird der Messaging-Dienst gern genutzt, etwa um Schichtvertretungen zu organisieren. Die App wirbt mit starker Verschlüsselung – doch ein riesiges Datenleck kippt das Vertrauen.

Weiterlesen ››

Digitales Ehrenamt

Über 30 Millionen Bürgerinnen und Bürger engagieren sich in Deutschland ehrenamtlich. Auch dieser Teil des Alltags wird immer stärker von der Digitalisierung geprägt. Neben digitalen Tools zur Vereinfachung von Prozessen hat sich in den letzten Jahren das Online-Volunteering etabliert.

Weiterlesen ››

Neue Spielregeln gefällig?

Die digitale Kommunikation hat die Arbeitswelt um ein Vielfaches vereinfacht. Doch die bekannten Regeln der verbalen Kommunikation lassen sich nur bedingt anwenden. Was ist auf Skype, Teams, Slack und Co. in Ordnung und was nicht?

Weiterlesen ››

Weiterbilden am (digitalen) Palmenstrand

Ob Burnout-Prävention, Spanischkurs oder Excel-Fortbildung: Von einem Bildungsurlaub sollen Arbeitnehmer*innen und Arbeitgeber*innen gleichermaßen profitieren. Ein schöner Ort ist dabei besonders reizvoll, doch in Schleswig-Holstein sind nun auch reine Online- und Hybrid-Veranstaltungen möglich.

Weiterlesen ››

Weiterbildung zwischen Tür und Angel - Unsere drei Lieblingspodcasts

Jeder kennt es – kaum einer liebt es: Die ewigen Bahn- oder Busfahrten zur Arbeit oder zu Verabredungen. Doch die Zeit muss nicht sinnlos verstreichen, sie kann wunderbar genutzt werden, um sich in den verschiedensten Themen weiterzubilden, zum Beispiel mittels eines Podcasts.

Weiterlesen ››

Zoom-Fatigue: Darf’s ein bisschen weniger sein?

Zoom-Fatigue: Schönes Kompositum, unerfreuliche Angelegenheit. Was genauso gut der Name einer frankokanadischen Jazz-Sängerin sein könnte, ist ein Problem, das immer mehr Menschen betrifft. Doch was verbirgt sich hinter diesem geheimnisvollen Begriff und was kann man dagegen tun?

Weiterlesen ››

Phishing-Schutz im Home-Office: eco Verband gibt 7 Tipps

Mit dem Wechsel zahlreicher Mitarbeiter*innen ins Home-Office ist die Gefahr für viele Unternehmen gestiegen, Opfer von Phishing-Attacken zu werden – so können Sie sich vor Social Engineering-Angriffen per E-Mail und Telefon schützen.

Weiterlesen ››

Drei Viertel der Bevölkerung fordern Informatik als Schul-Pflichtfach

Programmieren lernen, Technologien verstehen, Apps entwickeln: Geht es nach der weit überwiegenden Mehrheit der Bevölkerung, sollen diese Kompetenzen künftig von den Schulen für alle Schülerinnen und Schüler vermittelt werden.

Weiterlesen ››

Unerwünschte Zugriffe auf das Smartphone verhindern: eco Verband gibt 7 Tipps

Das Smartphone ist unser ständiger Begleiter, selbst im Urlaub am Strand oder See, und daher in vielen Situationen gefährdet. Auch aus der Ferne sind illegale Zugriffsversuche möglich. Was können Sie dagegen tun?

Weiterlesen ››

Digitale Gesundheitsangebote werden den Deutschen während Corona sehr viel wichtiger

Die Corona-Pandemie hat den Menschen in Deutschland die Dringlichkeit einer umfassenden Digitalisierung des Gesundheitswesens vor Augen geführt. Fast 8 von 10 Bundesbürgerinnen und Bundesbürgern (78 Prozent) ist die Bedeutung der Digitalisierung des Gesundheitswesens klar geworden.

Weiterlesen ››

Fast drei Viertel der Berufstätigen sind im Sommerurlaub dienstlich erreichbar

Ein Video-Call am Strand, eine Chatnachricht am Flughafen, eine SMS an der Hotelbar: 72 Prozent der Berufstätigen, die in diesem Sommer einen Urlaub planen, sind währenddessen für dienstliche Belange erreichbar.

Weiterlesen ››

Nett oder nicht nett? Die Netnographie

Egal, ob die Ideen gerade sprudeln oder nicht: Daten über seine Kund*innen und die Zielgruppe zu erheben, um das eigene Produkt zu verbessern, schadet nie. Neben der klassischen Feldforschung funktioniert das auch im Internet – mit Netnographie.

Weiterlesen ››

Eine Bullshit-Skala fürs Team

Viel Gerede und wenig dahinter: Um organisatorischen Sinn und Unsinn am Arbeitsplatz messen und bewerten zu können, haben Wissenschaftler*innen versucht, eine Bullshit-Skala zu entwickeln. Was dahinter steckt, verraten wir Ihnen.

Weiterlesen ››

Agile Anfänge

Aller Anfang ist bekanntlich schwer. So hört sich das an, wenn bereits 10 Jahre Arbeitserfahrung mit der agilen Methode Scrum hinter einem liegen. Jörg Leisenberg spricht im Kurzinterview über die Einführung von Scrum und über seine persönlichen Erfahrungen.

nach oben