Online-Weiterbildung
Akademie
VideoCampus
Produkte
Themen
Dashöfer

Betriebsrat spezial

Ausgabe 03/2020: »Stopp! Zeit sich vom Stress abzugrenzen«

Zum Archiv Gratis-Newsletter anfordern

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir können effizient und konzentriert arbeiten, wenn wir guter Laune sind – aber wer ist das schon immer? Sie hetzen von Termin zu Termin und selbst der Feierabend verspricht nicht immer die nötige Ruhe.

Einmal tief durchatmen. Richten Sie Ihren Blick aufs Wesentliche. In unserem 1-tägigen Praxis-Seminar lernen Sie Tools für einen gelasseneren Umgang mit den Unwägbarkeiten des Arbeitslebens kennen.

Lernen Sie sich jetzt von einer ganz anderen Seite kennen und finden Sie Ihren persönlichen Weg aus dem Stress-Teufelskreis.

Anzeige
Bitte nicht ärgern!

  • Reflexion: Warum uns ärgert, was uns ärgert
  • Reaktion: Steigerung der eigenen Frustrationstoleranz
  • Relax: Maßnahmen der Emotionsregulierung
»Jetzt anmelden!

Eine unterhaltsame Lektüre wünscht
Ihre Betriebsrat-spezial-Redaktion

Inhalte dieser Ausgabe

Thema der Woche

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz geändert

— Rolf Becker. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Der Gesetzgeber hat Änderungen am Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) vorgenommen. Ob und wann Händler ihre Informationspflichten verletzten, wenn sie diese Änderungen nicht nachvollziehen, erläutert Rechtsanwalt Rolf Becker, Partner bei WIENKE & BECKER – KÖLN, im ersten Beitrag des Jahres 2020. ... zum Artikel

Arbeitsrecht aktuell

Verdrängung der Bezugnahmeklausel beim Übergang eines Arbeitsverhältnisses

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Bundesarbeitsgericht
Geht ein Arbeitsverhältnis kraft Gesetzes von der Bundesagentur für Arbeit auf eine Optionskommune über, finden nach § 6c Abs. 3 Satz 3 SGB II* ausschließlich die bei dem übernehmenden Rechtsträger geltenden Tarifverträge Anwendung. ... zum Artikel

Das Geschlecht der Lehrkraft als zulässige berufliche Anforderung im Sportunterricht?

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Bundesarbeitsgericht
Eine Sportlehrkraft für Mädchen kann auch ein Mann sein. Schulen können sich bei der Suche nicht auf die Ausnahme gem. § 8 Abs. 1 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) berufen ... zum Artikel

Unser Angebot für Sie

Anzeige
Auslandsentsendung von Mitarbeitern

Arbeitsrechtliche Vertragsgestaltung, sozialversicherungsrechtliche Besonderheiten und steuerliche Möglichkeiten

✔ Auswirkungen des BREXIT – mögliche Szenarien und Auswirkungen
✔ Sozialversicherungsrechtliche Besonderheiten der Auslandsentsendung
✔ Maßnahmen der Emotionsregulierung
   
» Jetzt anmelden!

Kündigungsbestimmungen aktuell

Kündigung eines Lehrers mit rechtsextremen Tattoos unwirksam

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Arbeitsgericht Berlin
Das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg hat die Kündigung des Arbeitsverhältnisses eines Lehrers mit rechtsextremen Tattoos für rechtsunwirksam erklärt. Als milderes Mittel hätte zunächst eine Abmahnung genügt. ... zum Artikel

Rechtskraft eines eine Kündigungsschutzklage abweisenden Urteils - Schadensersatz wegen vorsätzlicher sittenwidriger Schädigung

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Bundesarbeitsgericht
Die Rechtskraft einer Entscheidung, mit der eine Kündigungsschutzklage abgewiesen wurde, schließt grundsätzlich etwaige Ansprüche des Arbeitnehmers auf Ersatz entgangenen Verdienstes sowie entgangener Rentenansprüche aus. Etwas anderes kann ausnahmsweise bei einer vorsätzlichen sittenwidrigen Schädigung iSv. § 826 BGB durch den Kündigenden in Betracht kommen. ... zum Artikel

Arbeitsschutz

Zeiterfassungssystem mit Fingerabdruck bedarf der ausdrücklichen Einwilligung der betroffenen Arbeitnehmer

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Verband deutscher ArbeitsrechtsAnwälte e. V.
Die Arbeitszeiterfassung durch ein Zeiterfassungssystem mittels Fingerprints ist nicht erforderlich im Sinne von § 26 Abs. 1 BDSG und damit ohne Einwilligung der betroffenen Person nicht zulässig. ... zum Artikel

Wussten Sie schon?

Update: Abgrenzung zwischen Barlohn und Sachlohn bei Prepaid-Kreditkarten – Teil 1

— Volker Hartmann. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Das Hin und Her um die Gesetzesverschärfung in Zusammenhang mit der Abgrenzung zwischen Barlohn und Sachlohn bei Prepaid-Kreditkarten ist vorerst erledigt. Aber gibt die Neuregelung wirklich die erhoffte Rechtssicherheit? ... zum Artikel

Empfehlung der Redaktion

Anzeige
Fachbuch: Altersteilzeit in der Entgeltabrechnung
Wie werden ATZ-Fälle in der Entgeltabrechnung richtig behandelt?

Probeseiten hier »

Fachbuch: Reisekosten in der Entgeltabrechnung
Informieren Sie sich jetzt über alle relevanten Regelungen zur Reisekostenabrechnung!

Jetzt mehr lesen »
Sammelband: Alle Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates laut BetrVG
Ihre Mitwirkungs- und Beteiligungsrechte in personellen, sozialen und wirtschaftlichen Angelegenheiten

Jetzt Probeseiten lesen! »

Es war noch nicht das richtige Thema dabei?
Dann stöbern Sie doch einfach in unserem Seminarfinder.

Spruch der Woche

Achtung, Falle!

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH

Bild: Negative Space (Pexels, Pexels Lizenz)

nach oben