Seminar: Betriebsverfassungsrecht für den Betriebsrat

Umfangreiches Grundlagenwissen, Ihre Aufgaben und alle Ihre Rechte als Betriebsratsmitglied

5-tägiges Praxis-Seminar

Auf einen Blick

Teilnahmegebühr:
1399,- EUR zzgl. MwSt. und Hotelkosten

Dauer: 5-tägiges Praxis-Seminar

Seminarkürzel: BRV

Sonderkonditionen: Kollegenrabatt & Hotel

Verwandte Produkte:

4,6 von 5 Sternen
basierend auf 4 Kundenbewertungen

Aus dem Inhalt

  • Rechtsstellung des Betriebsrates
  • Aufgaben und sämtliche Mitbestimmungs- und Beteiligungsrechte
  • Einigungsstelle und Umgang mit dem Arbeitgeber
Hier geht es zur Programmübersicht

Sofortanmeldung

Leider stehen derzeit keine Termine zur Auswahl. Wenn Sie interesse an einem Inhouse-Seminar haben, benutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Hier geht es zum Kontaktformular

Programmübersicht – Betriebsverfassungsrecht-Seminar

Ihr Nutzen: Das Starterpaket
Als Seminarteilnehmer erhalten Sie mit dem Starterpaket den Sammelband: Alle Mitbestimmungs­rechte des Betriebsrates laut BetrVG , der Ihnen sämtliche Mitbestimmungs­rechte ausführlich erläutert, damit Sie bei sozialen, wirtschaft­lichen und personellen Angelegen­heiten rechts­sicher mitreden können. Zudem erhalten Sie im Paket unser Whitepaper für korrekt verfasste Sitzungs­protokolle. Sie haben außerdem die Möglichkeit, kostenlos unseren Newsletter für Betriebsräte mit den aktuellsten Themen aus Rechts­prechung und Arbeits­alltag zu abonnieren, den Sie hier probelesen können.

  • Grundlagen
    • Die Rechtsstellung des Betriebsratsvorsitzenden
    • Handeln im Rahmen von Beschlüssen
  • Rechtsstellung des Betriebsrats und seiner Mitglieder
    • Freistellung von der Arbeit, Entgelt- und Tätigkeitsschutz
    • Geheimhaltungspflicht, Kündigungsschutz
    • Schulungsanspruch: Voraussetzungen und Durchsetzung
  • Ausstattung und Kosten des Betriebsrats
    • Das Betriebsratsbüro: Größe und Ausstattung
    • Kostenerstattungsanspruch und Erforderlichkeit
  • Sonstige Einrichtungen der Betriebsverfassung
    • Ausschüsse, Gesamt- und Konzernbetriebsrat
    • JAV, Wirtschaftsausschuss
  • Betriebsversammlung und Sprechstunde
  • Aufgaben des Betriebsrats
    • Allgemeine Aufgaben nach § 80 BetrVG, insbesondere die Überwachungsaufgabe des Betriebsrats
    • Informationspflichten des Arbeitgebers
  • Beteiligungsrechte in sozialen Angelegenheiten, § 87 BetrVG
    • Begriffsbestimmung: soziale Angelegenheiten
    • Voraussetzungen und Schranken
    • Mitbestimmung in Not- und Eilfällen
    • Initiativrecht des Betriebsrats
    • Form der Ausübung: Betriebsvereinbarung, Regelungsabrede
    • Folgen der Nichtbeachtung des Mitbestimmungsrechts
    • Betriebliche Ordnung, Arbeitszeit, Überstunden, Arbeitsentgelt, Urlaub, Gesundheitsschutz, technische Überwachung
  • Beteiligungsrechte in personellen Angelegenheiten
    • Allgemeine personellen Angelegenheiten (Personalplanung, Stellenausschreibung, Personalfragebogen, Beurteilungsgrundsätze, Auswahlrichtlinien)
    • Personelle Einzelmaßnahmen, § 99 BetrVG: Einstellung, Versetzung, Ein- und Umgruppierung
    • Unterrichtungspflicht und Zustimmungsverweigerungsgründe
    • Möglichkeiten des Betriebsrats bei unterbliebener oder fehlerhafter Beteiligung
    • Beteiligung bei Kündigungen gem. § 102 BetrVG
    • Form, Zeitpunkt, Inhalt, Umfang des Anhörungsverfahrens
    • Folgen unterbliebener oder fehlerhafter Anhörung
    • Schweigen, Bedenken und Widerspruch: Voraussetzungen und Folgen
    • Wirksame Ausübung des Widerspruchsrechts
    • Weiterbeschäftigungsanspruch des gekündigten Arbeitnehmers
  • Mitbestimmung bei wirtschaftlichen Angelegenheiten
    • Wann liegt eine Betriebsänderung vor?
    • Grundlagenwissen zu Interessenausgleich und Sozialplan
  • Die Umsetzung der Beteiligungsrechte
    • Zustandekommen einer Betriebsvereinbarung
    • Betriebsvereinbarung und Arbeitsvertrag
    • Betriebsvereinbarung und Tarifvertrag
    • Erzwingung einer Betriebsvereinbarung
  • Die Einigungsstelle
    • Voraussetzung für die Errichtung
    • Bestellung von Beisitzern und Vorsitzendem
    • Verfahrensablauf
    • Wirkung des Spruchs der Einigungsstelle
  • Grundzüge des arbeitsgerichtlichen Verfahrens
  • Strategien im Umgang mit dem Arbeitgeber
    • Die beliebtesten Arbeitsgebertricks bei Verhandlungen
    • Gegenstrategien

Video zum Seminar

Video zum Seminar Betriebsverfassungsrecht für den Betriebsrat
„Man zeigt, dass man auf der Höhe des Arbeitsrechts diskutieren kann.” – Referent Sami Negm-Awad in 60 Sekunden über das Seminar

Haben Sie noch Fragen zu diesem Seminar?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Bitte füllen Sie die Abfrage aus.
Ihre Anfrage wurde versendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an: kundenservice@dashoefer.de oder telefonisch unter 040 / 41 33 21 -0
Bitte füllen Sie das Captcha aus.

Seminarziel

Dieses Seminar vermittelt erforderliche Kenntnisse i.S.v. § 37 Abs. 6 BetrVG.

Von der Rechtsstellung und Mitbestimmung über die zielführende Organisation Ihrer Betriebsratstätigkeit bis zum Umgang mit Beschwerden aus der Belegschaft: In dem umfangreichen Praxis-Seminar wird Ihnen das passende Rüstzeug an die Hand gegeben.

Sie erhalten einen praxisnahen Überblick über sämtliche Ihrer Mitbestimmungsrechte in personellen, sozialen und wirtschaftlichen Angelegenheiten, bekommen konkrete Tipps und können bei der Gelegenheit Ihr Wissen auffrischen und individuelle Fragen und Probleme aus Ihrem Alltag als Betriebsrat ansprechen.

Nutzen Sie die Gelegenheit zum Austauschen und Netzwerken
Lernen Sie die anderen Betriebsräte kennen und tauschen Sie sich mit den Kursteilnehmern über Herausforderungen im Arbeitsalltag aus. Wir schaffen für das get together einen Rahmen für gedanklichen Austausch und Wissenstransfer - wenn Sie möchten.

Teilnehmerkreis / Zielgruppe – Betriebsverfassungsrecht-Seminar

Das Seminar wendet sich an neu und wiedergewählte Betriebsräte, die sich einen Überblick über das Betriebsverfassungsrecht und die Rechte, Pflichten und Aufgaben rund um die Beteiligungs- und Mitbestimmungsrechte verschaffen möchten.

Ihr Seminarteam

Maria Verlup

Maria Verlup

Seminarmanagerin für die Bereiche Assistenz und Sekretariat, Management und Unternehmensführung, Betriebsrat und Arbeitnehmervertretung

Telefon: 040 / 41 33 21 -40
E-Mail: m.verlup@dashoefer.de
Seminarorganisation

Seminarorganisation

Unser Organisationsteam steht Ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.
Telefon: 040 / 41 33 21 -0
E-Mail: seminare@dashoefer.de

Meinungen zu unseren Seminaren

4,6 von 5 Sternen basierend auf 4 Kundenbewertungen

"Sehr praxisnah, tiefgründig, abwechslungsreich."

Doreen Kindermann, MEAG Munich ERGO Asset

"Sehr informativ, frisch und lebendig. Zeigt neue Blickwinkel auf und bringt die kleinen Zellen zum Rattern."

Susanne Bullmann, Hydro Aluminium Deutschland GmbH

Kollegenrabatt und Hotel – Betriebsverfassungsrecht-Seminar

Kollegenrabatt

Bringen Sie Ihre Kollegen mit zum Seminar und sparen Sie ab dem 2. Teilnehmer bis zu 20 %!

  • 2. Teilnehmer: 10 %
  • 3. Teilnehmer: 15 %
  • 4. Teilnehmer: 20 %

Hotelkosten

  • Tagungspauschale
    • ohne Abendessen: ca. 60–65 €
    • mit Abendessen: ca. 70–82 €

Geben Sie die gewünschte Variante bitte bei der Seminar-Bestellung mit an.

* Preise pro Person und Tag zzgl. MwSt., die Hotelpreise können abweichen.
** Übernachtungskosten sind im Preis nicht enthalten.

Tagesablauf – Betriebsverfassungsrecht-Seminar

Weiterbildung in angenehmer Atmosphäre

Seminar-Tagesablauf

Erster Tag

13:30 Uhr | Empfang der Teilnehmer und Ausgabe der Seminarunterlagen
14:00 Uhr | Seminareröffnung, Begrüßung durch den Referenten und Abstimmung des Seminarinhaltes
15:30 Uhr - 15:45 Uhr | Kaffee- / Tee-Pause
ca. 17:00 Uhr | Ende des ersten Seminartages

Weitere Seminartage

9:00 Uhr | Fortsetzung des Seminars
10:30 Uhr - 10:45 Uhr | Kaffee- / Tee-Pause
12:30 Uhr - 13:30 Uhr | Mittagspause
14:00 Uhr | Fortsetzung des Seminars
15:30 Uhr - 15:45 Uhr | Kaffee- / Tee-Pause
ca. 17:00 Uhr | Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend

Letzter Tag

9:00 Uhr | Fortsetzung des Seminars
10:30 Uhr - 10:45 Uhr | Kaffee- / Tee-Pause
12:30 Uhr - 13:30 Uhr | Mittagspause
ca. 15:00 Uhr | Ende des Seminars

Termine & Anmeldung

Leider stehen derzeit keine Termine zur Verfügung.

Unsere Empfehlung: Erkundigen Sie sich unverbindlich nach der Möglichkeit, dieses Seminar als Inhouse-Veranstaltung zu buchen!

Bitte verwenden Sie hierfür einfach folgendes Formular:

Bitte füllen Sie die Abfrage aus.
Ihre Anfrage wurde versendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an: kundenservice@dashoefer.de oder telefonisch unter 040 / 41 33 21 -0
Bitte füllen Sie das Captcha aus.

Weitere Produkte zum Thema

Anreise & Fördermöglichkeiten – Betriebsverfassungsrecht-Seminar

nach oben