Seminar: Betriebsratsgespräche erfolgreich führen

Richtige Botschaften aussenden und zielgerichtet eine Win-win-Situation schaffen

Zweitägiges Praxis-Seminar

Auf einen Blick

Teilnahmegebühr:
795,- EUR zzgl. MwSt. und Hotelkosten

Dauer: zweitägig, je von 09:00 bis ca. 17:00 Uhr

Seminarkürzel: BGF

Sonderkonditionen: Kollegenrabatt & Hotel

Verwandte Produkte:

4,5 von 5 Sternen
basierend auf 8 Kundenbewertungen

Aus dem Inhalt

  • Souveräne Gesprächsführung des Betriebsrates mit Kollegen und der Arbeitgeberseite
  • Wichtige Tools, mit denen Ihre Botschaften richtig ankommen
  • Kritik in Win-win-Situationen umwandeln
Hier geht es zur Programmübersicht

Sofortanmeldung

Leider stehen derzeit keine Termine zur Auswahl. Wenn Sie interesse an einem Inhouse-Seminar haben, benutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Hier geht es zum Kontaktformular

Programmübersicht – Betriebsratsgespräche-Seminar

Ihr Nutzen: Das Starterpaket
Als Seminarteilnehmer erhalten Sie mit dem Starterpaket den Sammelband: Alle Mitbestimmungs­rechte des Betriebsrates laut BetrVG , der Ihnen sämtliche Mitbestimmungs­rechte ausführlich erläutert, damit Sie bei sozialen, wirtschaft­lichen und personellen Angelegen­heiten rechts­sicher mitreden können. Zudem erhalten Sie im Paket unser Whitepaper für korrekt verfasste Sitzungs­protokolle. Sie haben außerdem die Möglichkeit, kostenlos unseren Newsletter für Betriebsräte mit den aktuellsten Themen aus Rechts­prechung und Arbeits­alltag zu abonnieren, den Sie hier probelesen können.

  1. Die wichtigsten Tools für Betriebsräte für eine effektive Gesprächsführung
    • Welche Wahrnehmungs- u. Kommunikationsebenen gibt es?
    • Aufbau eines guten Gesprächsklimas – aber wie?
    • Gesagt ist nicht gehört: „Wie kommen Botschaften an!“
    • Glasklar, aber wertschätzend: „Verzichten Sie auf rhetorische Weichspüler, Verzerrungen und Verallgemeinerungen“
    • Die Wirkung von DU, ICH, MAN und WIR-Botschaften
    • Wer fragt – führt! – Wünsche u. Ziele Ihres Gesprächspartners erkennen
    • Vermeiden Sie Eigentore – häufige Gesprächskiller
    • Nein sagen: Wertschätzend und abgrenzend
    • Welche Rolle spielt die Körpersprache
    • Durch Feedback Ziele erreichen
  2. Mit Strategie zum Ziel – Grundvoraussetzungen für Betriebsräte
    • Die Gesprächsphasen
    • Der rote Faden – so behalten Sie Ihr Ziel im Blick
  3. Zielgerichtete Gesprächsführung: „So kommen Ihre Botschaften richtig an.“
    • Eine gute Vorbereitung ist das A & O
    • Während des Gesprächs Ihr Ziel im Auge behalten
    • Bemühen Sie sich um eine partnerschaftliche Einstellung
    • Erst selbst verstehen – dann verstanden werden
    • Führen Sie Ihren Gedanke zu Ende – nicht unterbrechen lassen
    • Fassen Sie sich kurz
  4. Gesprächsführung des Betriebsrates mit Kollegen & Mitarbeitern
    • Die Position des Betriebsrates wahren (Vermittler)
    • Konstruktiver Umgang mit: “aggressiven Einwänden und unangenehmen Gesprächspartnern“
    • Kritik konstruktiv äußern, ohne zu verletzen
    • Konstruktiver Umgang mit ungerechtfertigter oder versteckter Kritik
  5. Gesprächsführung des Betriebsrates mit der Arbeitgeberseite
    • Sie sind der vermittelnde Betriebsrat (weder Schutzschild noch Feind)
    • Den Standpunkt der Mitarbeiter vertreten – trotz Gegenwind
    • Destruktive Kritik abwehren und selbst konstruktiv bleiben

Haben Sie noch Fragen zu diesem Seminar?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Bitte füllen Sie die Abfrage aus.
Ihre Anfrage wurde versendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an: kundenservice@dashoefer.de oder telefonisch unter 040 / 41 33 21 -0
Bitte füllen Sie das Captcha aus.

Seminarziel

Tacheles reden. Mit der Faust auf den Tisch hauen. Zeigen, wo der Frosch die Locken hat.

Es gibt viele Möglichkeiten, um seine Position vor Gesprächspartnern darzustellen und zu verteidigen - Klartext und Kampfansagen sind allerdings eher weniger hilfreich. Zudem gilt eben nicht nur das gesprochene Wort: Stimme, Körpersprache, DU-, ICH-, MAN-Botschaften spielen genauso eine wichtige Rolle wie der souveräne Umgang mit seinem Gegenüber.

Da Sie als Betriebsratsmitglied mit Kollegen und der Arbeitgeberseite viele Gespräche führen müssen, auch manchmal Gespräche unangenehmer Art, ist eine effiziente Gesprächsführung für Sie unabdingbar. Gerade in schwierigen Gesprächssituationen ist es sinnvoll, das eigene Kommunikationsverhalten zu kennen und Gesprächsstrategien zu finden und zu optimieren. In zwei Seminartagen erfahren Sie, wie Sie typische Redesituationen meistern und mit vermeintlichen k.o.-Argumenten umgehen.

Teilnehmerkreis / Zielgruppe – Betriebsratsgespräche-Seminar

Das Seminar wendet sich an alle Betriebsratsmitglieder, neu- und auch wiedergewählte Betriebsräte, sowie an Arbeitnehmervertreter, die schwierige Gespräche führen müssen und überzeugen wollen.

Ihr Seminarteam

Maria Verlup

Maria Verlup

Seminarmanagerin für die Bereiche Assistenz und Sekretariat, Management und Unternehmensführung, Betriebsrat und Arbeitnehmervertretung

Telefon: 040 / 41 33 21 -40
E-Mail: m.verlup@dashoefer.de
Seminarorganisation

Seminarorganisation

Unser Organisationsteam steht Ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.
Telefon: 040 / 41 33 21 -0
E-Mail: seminare@dashoefer.de

Meinungen zu unseren Seminaren

4,5 von 5 Sternen basierend auf 8 Kundenbewertungen

"Sehr praxisnah, tiefgründig, abwechslungsreich."

Doreen Kindermann, MEAG Munich ERGO Asset

"Sehr informativ, frisch und lebendig. Zeigt neue Blickwinkel auf und bringt die kleinen Zellen zum Rattern."

Susanne Bullmann, Hydro Aluminium Deutschland GmbH

Kollegenrabatt und Hotel – Betriebsratsgespräche-Seminar

Kollegenrabatt

Bringen Sie Ihre Kollegen mit zum Seminar und sparen Sie bis zu 50 %!

  • 2. Teilnehmer: 10 %
  • 3. Teilnehmer: 20 %
  • 4. Teilnehmer: 30 %
  • 5. Teilnehmer: 45 %
  • ab 6. Teilnehmer: 50 %

Hotelkosten

  • Tagungspauschale
    • ohne Abendessen: ca. 60–65 €
    • mit Abendessen: ca. 70–82 €

Geben Sie die gewünschte Variante bitte bei der Seminar-Bestellung mit an.

* Preise pro Person und Tag zzgl. MwSt., die Hotelpreise können abweichen.
** Übernachtungskosten sind im Preis nicht enthalten.

Tagesablauf – Betriebsratsgespräche-Seminar

Weiterbildung in angenehmer Atmosphäre

Seminar-Tagesablauf

Erster Tag

8:30 Uhr | Empfang und Ausgabe der Seminarunterlagen
9:00 Uhr - 9:15 Uhr | Begrüßung durch den Referenten und Abstimmung des Seminarinhaltes
10:30 Uhr - 10:45 Uhr | Tee- und Kaffeepause
13:00 Uhr - 14:00 Uhr | Gemeinsames Mittagessen
15:15 Uhr - 15:30 Uhr | Tee- und Kaffeepause
ca. 17:00 Uhr | Ende des ersten Seminartages

Zweiter Tag

9:00 Uhr | Seminarbeginn
10:30 Uhr - 10:45 Uhr | Tee- und Kaffeepause
13:00 Uhr - 14:00 Uhr | Gemeinsames Mittagessen
15:15 Uhr - 15:30 Uhr | Tee- und Kaffeepause
ca. 17:00 Uhr | Ende des Seminars

Termine & Anmeldung

Leider stehen derzeit keine Termine zur Verfügung.

Unsere Empfehlung: Erkundigen Sie sich unverbindlich nach der Möglichkeit, dieses Seminar als Inhouse-Veranstaltung zu buchen!

Bitte verwenden Sie hierfür einfach folgendes Formular:

Bitte füllen Sie die Abfrage aus.
Ihre Anfrage wurde versendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an: kundenservice@dashoefer.de oder telefonisch unter 040 / 41 33 21 -0
Bitte füllen Sie das Captcha aus.

Anreise & Fördermöglichkeiten – Betriebsratsgespräche-Seminar

nach oben