FibuGateAktueller Newsletter »
Newsletterarchiv »
Newsletter abonnieren »


36/2019 - Eine sichere Anlage? Guter Schlaf und Tax Compliance!


Sehr geehrte Damen und Herren,

als Richter hat man häufig wichtige und folgenschwere Urteile zu fällen. Manchmal geht es aber auch um die Absetzbarkeit von Ohrstöpseln als Werbungskosten. Von Volker Hartmann erfahren Sie mehr zum kuriosen Urteil. Nicht angezweifelt werden soll hier allerdings die Wichtigkeit von Ohrstöpseln. Die können schließlich die Nachtruhe retten.

Der größte Schlafräuber sind aber nicht die Partylöwen aus dem Nachbarhaus, sondern Stress im Beruf. Der könnte sich für manchen sogar noch erhöhen, wenn die Gesetzesentwürfe zur Bekämpfung von Unternehmenskriminalität umgesetzt werden. Diese enthalten nicht nur höhere Strafen, sondern stellen auch mehr Anforderungen an das Compliance-Management.

Als Stressfaktor kann sich aber auch der Jahresabschluss erweisen. Gerade das Anlagevermögen hat für viele echtes Nervensägenpotenzial. Bereiten Sie sich daher mit einem unserer Seminare optimal vor und wählen Sie je nach Wissensstand zwischen Grundlagen und Vertiefung. Denn am Ende profitiert auch und vor allem Ihre Nachtruhe!


Anzeige
Anlagevermögen rechtssicher bilanzieren
Wählen Sie Ihr Seminar je nach Wissensstand
Grundlagenseminar Vertiefung


In diesem Newsletter finden Sie wieder exklusive Beiträge von unseren Experten Volker Hartmann und Udo Cremer sowie viele weitere aktuelle Informationen.

Eine interessante Lektüre wünscht Ihnen Ihre dasFiBuWissen-Redaktion!


36/2019    Eine sichere Anlage? Guter Schlaf und Tax Compliance!
3. - 10. September 2019

Das Bundesjustizministerium hat einen Gesetzentwurf zur Bekämpfung von Unternehmenskriminalität vorgelegt. Der Entwurf sieht u.a. deutlich drastischere Strafen vor. Auch deshalb wird Compliance nicht nur für größere Unternehmen immer wichtiger – auch und besonders im Bereich der Tax Compliance. ... zum Artikel


Lehnt das Bundeszentralamt für Steuern einen Antrag auf Vergütung der in einer bestimmten Rechnung ausgewiesenen Mehrwertsteuer als abziehbare Vorsteuer ab und wird dieser Bescheid formell und materiell bestandskräftig, kann der Steuerpflichtige die Vorsteuerbeträge nicht in einem weiteren Antrag erneut geltend machen. Udo Cremer kommentiert für Sie das entsprechende Urteil. ... zum Artikel


Gerichte kümmern sich nicht um Kleinigkeiten? Von wegen! Obskure neue Rechtsprechung: Aufwendungen für Ohropax-Ohrstöpsel können, soweit diese beruflich veranlasst sind, Werbungskosten bei Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit sein. ... zum Artikel


Noch ist genug Zeit. Aber ab 1. Januar 2020 müssen Unternehmer strenge Vorgaben beim Einsatz von Ladenkassen beachten. Wer ab dann keine zertifizierten Kassen einsetzt, dem drohen drastische Strafen. Was so eine „Fiskalkasse“ haben muss, auf was Unternehmer in der Praxis achten müssen und was insbesondere auf Gastronomen zukommt, erklärt Steuerstrafrechtlerin Janika Sievert von Ecovis in Landshut. ... zum Artikel


Seit Wochen versucht ein Unternehmen Geld vom Kunden zu bekommen, dieser rührt sich allerdings nicht. Was tun? Gläubiger sind oft zu wenig über Möglichkeiten der Realisierung von Forderungen informiert, so die Bremer Inkasso GmbH. ... zum Artikel


Ursache Nummer eins für Schlafstörungen: Stress im Job! Das hat eine aktuelle forsa-Umfrage der KKH Kaufmännische Krankenkasse ergeben. Das Gedankenkarussell rund um die Arbeit bringt demnach fast 41 Prozent der Befragten um den allnächtlichen Schlaf. ... zum Artikel


Für alle, die noch immer an der Rechenaufgabe der vorletzten Ausgabe sitzen: Hier kommt eine kleine Abwechslung. Ganz ohne Zahlen und mit ein wenig Konzentration auch durchaus lösbar. Schaffen auch Sie es? ... zum Artikel





Hier finden Sie eine große Auswahl an Seminaren zu Sonderkonditionen: Melden Sie sich noch heute an und sichern sich 40 % Rabatt – die Plätze sind limitiert!
Zu unseren Spartipps »
Call me back
Haben Sie Fragen zu unseren Produkten/Online-Angeboten?
Wir rufen Sie umgehend zurück.