FibuGateAktueller Newsletter »
Newsletterarchiv »
Newsletter abonnieren »


1/2018 - Ein neues Jahr steht vor der Tür


Sehr geehrte Damen und Herren,

frohes Neues! Ein neues Jahr voller Veränderungen und Herausforderungen steht vor der Tür – aber all das werden Sie zu meistern wissen. Allerdings gibt es da eine Sache, die auch hin und wieder unerwartet vor der Tür steht und gar nicht so angenehm ist …

Bei einer anstehenden Betriebsprüfung wird vielen Buchhalter/innen schnell flau im Magen. Aber sämtliche Sorgen und Gewissensbisse können Sie sich mit der richtigen Vorbereitung sparen!

Lernen Sie jetzt, wie Sie sich optimal auf Betriebsprüfungen vorbereiten können: Die wichtigsten Punkte vom Prüfungsablauf über den elektronischen Datenzugriff und der Verfahrensdokumentation erläutern Ihnen unsere Referenten in unserem eintägigen Praxis-Seminar:

Zum Jahresauftakt haben wir für Sie die Top 10 der meist geklickten Artikel des vergangenen Jahres zusammengestellt. Lassen Sie so die meist diskutiertesten Themen und Neuerungen Revue passieren.

Anzeige
Aktuelle Brennpunkte in der Betriebsprüfung
In unserem Praxis-Seminar bereiten Sie sich optimal vor und beugen Stress vor!

→ Was wird geprüft? Worauf kommt es an?
→ Prüfungsablauf
→ Elektronischer Datenzugriff und digitale Betriebsprüfung
→ Relevanz einer Verfahrensdokumentation
→ Rechtsbehelfs-, Finanzgerichts-, Steuerstrafverfahren

Jetzt anmelden & weiterbilden


In diesem Newsletter finden Sie wieder exklusive Beiträge von unseren Experten Volker Hartmann und Udo Cremer sowie viele weitere aktuelle Informationen.

Eine interessante Lektüre wünscht Ihnen Ihre dasFiBuWissen-Redaktion!


1/2018    Ein neues Jahr steht vor der Tür
3. - 10. Januar 2018

Darf der Gewinn um einen Sicherheitszuschlag erhöht werden, wenn Rechnungsnummern Lücken aufweisen? Diese Frage haben das Sächsischen Finanzgericht und jetzt auch der BFH klar entschieden (BFH-Beschluss vom 7. Februar 2017, Az. X B 79/16, veröffentlicht am 12. April 2017). ... zum Artikel


Weihnachten steht vor der Tür. Wollen Sie als Unternehmer Geschäftsfreunden eine Freude machen? Dann können Sie jetzt die Kosten von 35 Euro netto wieder völlig unkompliziert als Betriebsausgabe absetzen. Das auf den Mittelstand spezialisierte Beratungsunternehmen Ecovis erklärt, worauf es ankommt, damit das Finanzamt mitspielt. ... zum Artikel


Das Finanzgericht Münster hat sich gerade mit der streitigen Rechtsfrage auseinandersetzen müssen, wie die unentgeltliche Gestellung von Heißgetränken und unbelegten Brötchen durch den Arbeitgeber an seine Arbeitnehmer zu bewerten ist. ... zum Artikel


Obwohl vergebliche Aufwendungen des Arbeitgebers für Arbeitnehmer, die nicht an einer Betriebsveranstaltung teilgenommen haben, nicht in die lohnsteuerliche Bemessungsgrundlage einzubeziehen sind, geht die Finanzverwaltung einen anderen Weg. ... zum Artikel


Erneut Erhöhung des Grundfreibetrags und der Abzugsbeträge für Unterhaltsleistungen ... zum Artikel


Drucker gekauft und noch mal wegen einer „vernünftigen Rechnung“ im Technikmarkt anstehen? Damit ist jetzt Schluss. Ab jetzt können Unternehmer die Vorsteuer auch nur mit einem einfachen Kassenzettel geltend machen – bis zum Betrag von 250 Euro. Diese Änderung wirkt sich auch positiv auf nicht ganz „perfekte“ Rechnungen des ersten Halbjahres 2017 aus. Wie genau, das erläutert Ecovis-Steuerberaterin Anja Westphal in Güstrow. ... zum Artikel


Niedrige bis mittlere Einkommen profitieren am meisten, Besserverdiener zahlen drauf ... zum Artikel


Ein höheres Existenzminimum, mehr für Familien, bessere Abschreibungs-möglichkeiten, weniger bürokratische Pflichten sowie Anpassungen bei der Steuerklassen-Eingruppierung: Mit dem 1. Januar 2018 kommen wieder einige Neuerungen im Steuerrecht. Doch was ändert sich genau? Und welche Bedeutung hat das für die Bürger? Der Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. (VLH) erläutert fünf wichtige Punkte. ... zum Artikel


Die in § 6 Nr. 4 StBerG genannten Personen sind auch dann nicht zur Erstellung von Umsatzsteuervoranmeldungen berechtigt, wenn diese aufgrund des verwendeten Buchführungsprogramms automatisch erfolgt. ... zum Artikel


Digitalisierung: Buchhaltung bald nur noch Sache des Computers ... zum Artikel



Hier finden Sie eine große Auswahl an Seminaren zu Sonderkonditionen: Melden Sie sich noch heute an und sichern sich 40 % Rabatt – die Plätze sind limitiert!
Zu unseren Spartipps »
Call me back
Haben Sie Fragen zu unseren Produkten/Online-Angeboten?
Wir rufen Sie umgehend zurück.