FibuGateAktueller Newsletter »
Newsletterarchiv »
Newsletter abonnieren »


34/2016 - Ihr perfekter Einstieg und Aufstieg!


Sehr geehrte Damen und Herren,

jeder Mensch befindet sich auf einer unterschiedlichen Stufe seiner Karriereleiter. Da gibt es Personen, die bereits luftige Höhen erklommen haben und stolz auf Ihren verdienten Fortschritt zurückschauen. Andere beginnen gerade erst ihren Aufstieg und klettern die ersten Sprossen ihrer Karriereleiter neugierig und motiviert hinauf. So manch einer steht vielleicht noch mit beiden Füßen fest auf dem Boden und fragt sich, wie diese Herausforderung zu schaffen sei.

Für alle motivierten Karriereleiterkletterer, die in der Welt der Buchführung und Bilanzierung einsteigen und aufsteigen wollen, bieten wir die perfekte Starthilfe: mit dem Praxis-Einstieg durch unser zweitägiges Seminar erlangen Sie ein fundiertes Basiswissen und erlernen dessen sichere Anwendung, sodass Sie bei den zukünftigen Jahresabschluss­erstellungen souverän und kompetent mitwirken können!

Anzeige
Zweitägiges Praxis-Seminar – Vom Geschäftsvorfall zum Buchungssatz:
Praxis-Einstieg in Buchführung und Bilanzierung
  • Handelsrechtliche Grundsätze (GoB) / die neuen GoBDs
  • Verbuchung auf Bestands- und Erfolgskonten
  • Abschreibungen, Umsatzsteuer, Rückstellungen
  • Bewertung von Vermögensgegenständen

  Jetzt anmelden und weiterbilden »  
 

In diesem Newsletter finden Sie wieder exklusive Beiträge von unseren Experten Udo Cremer und Timm Haase sowie viele weitere aktuelle Informationen.

Eine interessante Lektüre wünscht Ihnen Ihre dasFiBuWissen-Redaktion!

34/2016    Ihr perfekter Einstieg und Aufstieg!
23. - 30. August 2016

Die Künstlersozialabgabe wird ab 2017 aufgrund gestiegener Einnahmen durch stärkere Kontrollen der zahlungspflichtigen Unternehmen von aktuell 5,2 Prozent auf 4,8 Prozent gesenkt. Mit der Veröffentlichung der Künstlersozialabgabe-Verordnung 2017 vom 9. August 2016 im Bundesgesetzblatt ist die Absenkung offiziell. ... zum Artikel


Aufwendungen eines Arbeitnehmers für die Feier eines Dienstjubiläums ... zum Artikel


Der Bundesfinanzhof (BFH) ersucht den Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) um Klärung, welche Bedeutung dem Gleichhandlungsgrundsatz bei der Lieferung von Arzneimitteln im Umsatzsteuerrecht zukommt. Entscheidungserheblich ist dabei die EU-Grundrechtecharta (EUGrdRCh). ... zum Artikel


Mit am 19. August veröffentlichtem Beschluss hat die 1. Kammer des Ersten Senats des Bundesverfassungsgerichts die Verfassungsbeschwerde gegen ein Urteil des Bundesfinanzhofs zum Lauf von Steuerfestsetzungsfristen bei Außenprüfungen nicht zur Entscheidung angenommen. ... zum Artikel


Das DRSC hat am 16. August eine Stellungnahme an das IDW betreffend ERS HFA 48 Einzelfragen der Bilanzierung von Finanzinstrumenten nach IFRS 9 adressiert. Darin kommentiert es sowohl den ursprünglichen Entwurf (vom 13.05.2016) als auch dessen Fortsetzung betreffend Hedge Accounting vom 14.06.2016 ... zum Artikel


Im ersten Halbjahr 26 Gewinn- oder Umsatzwarnungen im Prime Standard – eine mehr als im Vorjahreszeitraum. Deutlich weniger Anhebungen der Gewinn- oder Umsatzprognosen: Zahl sinkt von 61 auf 43. Gewinnwarnungen lassen Kurse binnen einer Woche um durchschnittlich acht Prozent sinken ... zum Artikel


PwC-Studie: Regulatorik erfordert Integration der Datenhaushalte / Großprojekte mit Millionenbudgets in Planung oder gestartet / Trend hin zu flexiblen Stern- und Schichtenarchitekturen / Viele Institute wollen zentrales Data Warehouse einführen ... zum Artikel


In den vergangenen Monaten hat das Parlament Untersuchungsausschüsse zum Skandal um manipulierte Abgastests und den "Panama-Papers"-Enthüllungen eingesetzt. Zwei aufeinanderfolgende Sonderausschüsse befassten sich mit der Frage einer fairen und effizienten Unternehmensbesteuerung. Dies sind Beispiele, wie das Parlament seine Untersuchungsbefugnisse nutzt, um auf die Anliegen der Bürger zu reagieren und wichtige Themen auf die politische Agenda zu setzen. ... zum Artikel





Hier finden Sie eine große Auswahl an Seminaren zu Sonderkonditionen: Melden Sie sich noch heute an und sichern sich 40 % Rabatt – die Plätze sind limitiert!
Zu unseren Spartipps »
Call me back
Haben Sie Fragen zu unseren Produkten/Online-Angeboten?
Wir rufen Sie umgehend zurück.