Online-Weiterbildung
Akademie
VideoCampus
Produkte
Themen
Dashöfer

PersonalGate Newsletter

Ausgabe 43/2019: »m/w/d: Stellenanzeigen richtig formulieren«

Zum Archiv Gratis-Newsletter anfordern

Sehr geehrte Damen und Herren,

männlich, weiblich – oder doch ganz anders? Seit 2018 kann man in Deutschland den Geschlechtseintrag "divers" wählen. Was das für Ihre diskriminierungsfreie Stellenausschreibung bedeutet und wie Sie geschlechtsneutrale Personen ansprechen, erfahren Sie in unserem spannenden Thema der Woche.

Beschäftigen Sie Minjobber*innen (m/w/d)? Dann müssen Sie ganz unabhängig vom Geschlecht aufpassen, dass diese die Geringfügigkeitsgrenze nicht überschreiten. So tappen Arbeitgeber*innen nämlich in die Phantomlohnfalle! Unser Experte Volker Hartmann erklärt, wie Sie das vermeiden können.

Unser aktueller Seminar-Tipp: Müssen wir die Stechuhr wieder aus dem Keller holen? Der EuGH hat beschlossen, dass zukünftig die Arbeitszeit erfasst werden muss. Wie Ihnen das auch bei Homeoffice und Vertrauensarbeit gelingt, erfahren Sie hier!

Anzeige
Arbeitszeit aktuell
Droht das Ende von Homeoffice und Vertrauensarbeit?
✔ Das bedeutet das neue Urteil des EuGH zur zukünftigen Erfassung der Arbeitszeit
✔ Arbeitszeitrechtliche Aufsichts- und Dokumentationspflichten sicher erfüllen
✔ Rufbereitschaft, Gleitzeit und Home Office: Arbeitszeit auch hier korrekt erfassen
» Jetzt anmelden!

Ihre PersonalGate-Redaktion wünscht Ihnen eine spannende Lektüre!

Inhalte dieser Ausgabe

Thema der Woche

m/w/d: Die geschlechtsneutrale Stellenanzeige

— Moira Frank. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Immer mehr Stellenausschreibungen suchen nicht mehr nur nach „m/w“, sondern auch nach „d“. Dass das für „divers“ steht, wissen inzwischen viele Menschen – doch was bedeutet das konkret für Ihre Personalarbeit? ... zum Artikel

Unser Angebot für Sie

Anzeige
Praxiswissen Berufsausbildung
 
Sicherheit von Ausschreibung bis Übernahme

Das ändert der Gesetzesentwurf zur Modernisierung der beruflichen Bildung

Angewandtes Berufsbildungsrecht in der operativen Ausbildungsarbeit

So gelingt die rechtssichere Beendigung des Ausbildungsverhältnisses

 
Jetzt informieren »

Arbeitsrecht aktuell

Bürgenhaftung nach dem Arbeitnehmer-Entsendegesetz

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Bundesarbeitsgericht
Nach dem Arbeitnehmer-Entsendegesetz haftet ein Unternehmer, der einen anderen Unternehmer mit der Erbringung von Werk- oder Dienstleistungen beauftragt, für dessen Verpflichtung zur Zahlung des Mindestentgelts an seine Arbeitnehmer wie ein Bürge, der auf die Einrede der Vorausklage verzichtet hat. ... zum Artikel

Feiertagsvergütung für Zeitungszusteller?

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Bundesarbeitsgericht
Ein Zeitungszusteller muss von Montag bis Samstag täglich Abonnenten beliefern, als Arbeitstage zählen aber nur die Tage, an denen die Zeitungen erscheinen. Diese vertragliche Regelung verstößt gegen die Unabdingbarkeit des gesetzlichen Anspruchs auf Entgeltzahlung an Feiertagen. ... zum Artikel

Lohnsteuer aktuell

Phantomlohnfalle bei Minijobs

— Volker Hartmann. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Aufgrund veränderter gesetzlicher Rahmenbedingungen in Zusammenhang mit einer Neuregelung des § 12 TzBfG besteht das Risiko des Arbeitgebers, in die sog. Phantomlohnfalle zu tappen. Wird die Geringfügigkeitsgrenze überschritten, entsteht eine entsprechende Sozialversicherungspflicht. ... zum Artikel

Personalmanagement

Mehr Unternehmen investieren in das digitale Büro

Quelle: BITKOM - Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.
Der Mittelstand verabschiedet sich vom analogen Büro: Fast jedes vierte Unternehmen mit 20 bis 499 Mitarbeitern (23 Prozent) gibt aktuell an, in nächster Zeit Investitionen in eine umfassende Softwarelösung für die digitale Dokumentenverwaltung tätigen zu wollen. ... zum Artikel

Wussten Sie schon?

Kann das bedingungslose Grundeinkommen funktionieren?

— Jasmin Dahler. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Geld, ohne dafür zu arbeiten? Über diese Idee wird schon lange gestritten. Besonders das bedingungslose Grundeinkommen heizt immer wieder neue Diskussionen an. Doch macht es wirklich glücklicher und was machen die Menschen eigentlich, wenn sie nicht mehr arbeiten müssen? ... zum Artikel

Seltene Begriffe und was sie bedeuten

— Moira Frank. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Ein doloser Angriff, ein diffiziles Gespräch und ein rezenter Roman: Warum sich schlicht ausdrücken, wenn es aus bildungssprachlich geht? Wir haben ein paar selten verwendete Begriffe zusammengetragen, mit denen Sie Ihre Sätze aufpeppen können – oder die anderer entschlüsseln! ... zum Artikel

Empfehlungen der Redaktion

Anzeige
Führen ohne Vorgesetztenfunktion
Die Gratwanderung zwischen Führungsposition und Kolleg*innenstatus souverän meistern

Mehr Informationen  »

Assistenz der Zukunft
Moderne Ansprüche mit klassischen Erwartungen zukunftsgerichtet verbinden: So geht Management-Support heute!

Mehr Informationen  »

Bitte nicht ärgern!
Gehen Sie gelassener durch den Arbeitsalltag dank Ärger- und Emotionsmanagement

Hier anmelden  »

Es war noch nicht das richtige Thema dabei?
Dann stöbern Sie doch einfach in unserem Seminar-Finder.

Spruch der Woche

Denken Sie an sich!

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
nach oben