Akademie
VideoCampus
Fachliteratur
Software
Themen
Dashöfer
  • Seminare
  • Lehrgänge
  • Tagungen
  • Online-Seminare
  • Inhouse

Betriebsrat spezial

Ausgabe 04/2019: »Auch die Psyche schützen«

Zum Archiv Gratis-Newsletter anfordern

Sehr geehrte Damen und Herren,

mehr Sport treiben und gesünder essen: Viele Menschen haben sich für 2019 Vorsätze für ihre Gesundheit gemacht. Doch dabei vergessen viele, auch auf ihre Psyche zu achten. Hier kann – zumindest im Unternehmen – der Betriebsrat helfen!

Denn gegen psychische Belastungen ist niemand von uns immun. Wenn wir im Arbeitsalltag immer wieder Stress ausgesetzt sind, wird der Druck auf Dauer zu viel. Um Burnout, Depression oder Angststörung vorzubeugen, kann der Betriebsrat schützende Maßnahmen für die Belegschaft einführen – und Erkrankte unterstützen.

In unserem eintägigen Praxis-Seminar erfahren Sie alles, was der Betriebsrat zu psychischen Belastungen und ihrer Bekämpfung wissen muss:

Anzeige
Psychische Belastungen im Betrieb
→ Methoden zur Erfassung psychischer Belastungen in Ihrem Betrieb
→ Volle Nutzung des Mitspracherechts des Betriebsrates
→ Verschiedene wichtige Einflussgrößen auf psychische Belastungen
→ Die erfolgreiche Umsetzung geeigneter Gegenmaßnahmen im Betrieb
» Jetzt anmelden!

Eine unterhaltsame Lektüre wünscht
Ihre Betriebsrat-spezial-Redaktion

Inhalte dieser Ausgabe

Arbeitsrecht aktuell

Eis und Schnee: Pünktliches Erscheinen am Arbeitsplatz ist trotzdem Pflicht

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.
Die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. weist angesichts der angekündigten starken Schneefälle in Bayern darauf hin, dass Arbeitnehmer unabhängig von Schnee oder Eis dafür verantwortlich sind, pünktlich am Arbeitsplatz zu erscheinen. „Der Winter friert die geltenden Arbeitspflichten nicht ein“, sagte vbw Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt. ... zum Artikel

Verlängerung der Elternzeit um das dritte Lebensjahr des Kindes bedarf keiner Zustimmung des Arbeitgebers

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Arbeitsgericht Berlin
Die Inanspruchnahme von Elternzeit für das dritte Lebensjahr eines Kindes im Anschluss an die Elternzeit während der ersten beiden Lebensjahre ist nicht von der Zustimmung des Arbeitgebers abhängig. Das hat das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg entschieden. ... zum Artikel

Kündigungsbestimmungen aktuell

Kündigung – Beteiligung der Schwerbehindertenvertretung

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Bundesarbeitsgericht
Die Kündigung des Arbeitsverhältnisses eines schwerbehinderten Menschen, die ein Arbeitgeber ohne Anhörung der Schwerbehindertenvertretung ausspricht, ist gem. § 95 Abs. 2 Satz 3 SGB IX in der vom 30. Dezember 2016 bis zum 31. Dezember 2017 geltenden Fassung (seit dem 1. Januar 2018: § 178 Abs. 2 Satz 3 SGB IX) unwirksam. ... zum Artikel

Unser Angebot für Sie

Anzeige
Mitgestaltung der Altersteilzeitregelungen durch den Betriebsrat

Praktische Handlungsempfehlungen für Altersteilzeitvereinbarungen und Rente mit 63 +

✔ Mitbestimmungrechte bei Altersteilzeit und vorzeitiger Rente
✔ Worauf Sie bei der Umsetzung in Ihrem Betrieb achten müssen
✔ Für & Wider der Altersteilzeit im praxisnahen Überblick
   
» Jetzt anmelden!

Mitbestimmung aktuell

Entgelttransparenzgesetz: Nur eine Minderheit der Unternehmen ist aktiv geworden

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Hans Böckler Stiftung
Das Entgelttransparenzgesetz soll die Benachteiligung von Frauen beseitigen. Doch es entfaltet bislang kaum Wirkung, nur eine Minderheit der Unternehmen ist bislang aktiv geworden. Das zeigt eine neue Studie des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung. Nötig sind strengere Auflagen und spürbare Sanktionen. ... zum Artikel

Teilzeit – das Arbeitsmodell der Zukunft?

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Robert Half Deutschland GmbH & Co. KG
Die 40-Stunden-Woche auf Lebenszeit hat bei vielen Fach- und Führungskräften ausgedient: Die Arbeitsmarktstudie 2018, die im Auftrag von Robert Half durchgeführt wurde, zeigt, dass sich 40 % der Personalverantwortlichen eine Teilzeitbeschäftigung vorstellen können. ... zum Artikel

Gesunder Arbeitsalltag

Einfach auflegen ist so retro

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV)
Rot oder grün? Das ist die zentrale Frage im neuen Social-Media-Clip, den die Unfallkassen und Berufsgenossenschaften im Rahmen ihrer Präventionskampagne kommmitmensch veröffentlicht haben. Dabei geht es nicht nur darum, zu entscheiden, welcher Knopf – der rote oder der grüne – nun der richtige ist. ... zum Artikel

Mit guten Vorsätzen ins neue Jahr

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Barmer GEK
Mehr Sport, gesünder essen und endlich mit dem Rauchen aufhören. Gute Vorsätze zum neuen Jahr sind schnell gefasst, ihre Umsetzung ist umso schwerer. Den inneren Schweinehund dauerhaft zu überwinden, gelingt besser mit einigen Tipps. ... zum Artikel

Wussten Sie schon?

Aufholbedarf: Frauen bei Betriebsrenten im Nachteil

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Aon Beteiligungsmanagement Deutschland GmbH & Co. KG
Bei der betrieblichen Altersversorgung sind Frauen nicht so gut aufgestellt wie Männer – eine aktuelle Aon Studie in Großunternehmen liefert Zahlen. ... zum Artikel

Das sind die IT-Security-Trends 2019

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: eco - Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V.
Fragen der Cyber-Sicherheit im Zusammenhang mit Künstlicher Intelligenz sind für den Sicherheitsexperten und eco Vorstand Prof. Norbert Pohlmann das beherrschende Trend-Thema 2019: „Cybersicherheitssysteme, die Künstliche Intelligenz (KI) berücksichtigen, werden in der Zukunft helfen, deutlich besser die intelligenten Hacker und deren Angriffe zu entdecken. ... zum Artikel

Empfehlung der Redaktion

Anzeige
Protokollführung für Betriebsräte
Mit Checklisten, Tipps und Formulierungshilfen: So schreiben Sie das perfekte Protokoll

Flexibel weiterbilden »

Die Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats in wirtschaftlichen Angelegenheiten
Wirtschaftsausschuss und Betriebsänderungen: Das sind die Mitspracherechte des Betriebsrats

Informieren Sie sich jetzt »
Mitbestimmung und Beteiligung des Betriebsrates
Nutzen Sie umfangreiche Mitspracherechte: Ihre Rechte laut Betriebsverfassungsrecht auf einen Blick

Flexibel weiterbilden »

Es war noch nicht das richtige Thema dabei?
Dann stöbern Sie doch einfach in unserem Seminarfinder.

Spruch der Woche

Innen- und Außenwirkung

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH

nach oben