Das &-Zeichen richtig verwenden

25.07.2019  — Moira Frank.  Quelle: Verlag Dashöfer GmbH.

H&M, Simon & Garfunkel, Essen & Trinken: In Firmen- und Bandnamen, in Magazintiteln und in der Werbung begegnet uns das Et-Zeichen. Doch wie verwendet man es richtig? Wir klären im Rechtschreibtipp auf!

Von e und t zu &

Das Et-Zeichen, auch als kaufmännisches Und bekannt, dürfte viele von uns schon in der Schule gequält haben. Da es eher selten in Texten vorkommt, ist es mit seinen Schnörkeln gerade für Kinder entsprechend schwierig zu schreiben. Zurück geht das Et-Zeichen auf die Spätantike, wo es als Ligatur aus den Buchstaben e und t entstand. Es wurde über die Jahrhunderte immer weiter stilisiert und hat so bis heute überdauert.

Verwendung in Firmennamen

Tatsächlich darf laut Duden das Et-Zeichen nur für Firmennamen verwendet werden – deshalb wird es manchmal auch Firmen-Und genannt. Die Kanzlei Max & Moritz und die Musterfrau GmbH & Co. KG sind also auf der (rechtschreib)sicheren Seite, was das & angeht. Übrigens: Zur Deklinierung von Firmennamen haben wir in der letzten Woche in Ausgabe 29/2019 berichtet!

Verwendung bei Bandnamen

Obwohl streng genommen eine Band keine Firma ist, stimmen auch bei Simon & Garfunkel oder bei Margot & the Nuclear So and So's die Et-Zeichen. Nicht zuletzt sind beide Bands aus dem englischsprachigen Raum, wo das Et-Zeichen großzügiger verwendet wird. Eine ganz besondere Bedeutung hat es bei Autor*innen, die gemeinsam ein Drehbuch schreiben: Die Writers Guild of America empfiehlt die Verwendung des & zwischen beiden Namen, wenn die Zusammenarbeit sehr intensiv war, während ein and zwischen den Namen eher ausdrückt, dass zwei Autor*innen zu unterschiedlichen Zeiten am Manuskript gearbeitet haben.

Das & bei Abkürzungen

In formelartigen Schreibweisen wie P&R (Park and Ride), B&B (Bed and Breakfast) und R&B (Rhythm and Blues) erfreut sich das Et-Zeichen ebenfalls großer Beliebtheit – alle diese Abkürzungen sind inzwischen feststehend und dürfen mit & geschrieben werden.

Das & in der Werbung

Ihr Betriebsausflug in den Klettergarten verspricht "Spaß & Abenteuer"? Das ist zwar falsch (denn hier liegt ja kein Firmenname vor!), hat sich jedoch gerade in der Werbung und kurzen, prägnanten Slogans durchaus eingebürgert. So hängen Wortpaare nämlich viel deutlicher zusammen, ähnlich wie die zwei Autor*innen, die Hand in Hand ein Drehbuch verfassen. Hier dürfen Sie ruhig kreativ sein, trotz Duden-Empfehlung!

Das & im Fließtext

Haben Sie in diesem Rechtschreibtipp etwas Neues gelernt & gleich angewendet? Super – aber verwenden Sie das Et-Zeichen lieber nicht so wie im vorangehenden Satz. Denn hier ersetzt es einfach nur das "und", statt zwei verwandte Wortpaare aneinanderzuhängen. Dann tippen Sie lieber zwei Buchstaben mehr und bleiben auf der (auch stilistisch) sicheren Seite!

Bild: rawpixel.com / Pexels (Pexels Lizenz)

Kennen Sie schon unseren neuen News­letter Digitalisierung aktuell?

nach oben