Seminar: Umsatzsteuer im Onlinehandel (E-Commerce)

Risiken und Lösungen für den Ein- und Verkauf bei Amazon, eBay oder mit eigenem Online-Shop

Eintägiges Praxis-Seminar

Auf einen Blick

Teilnahmegebühr: 560,- EUR zzgl. MwSt.

Dauer: von 9:00 bis ca. 17:00 Uhr

Seminarkürzel: USO

4,5 von 5 Sternen
basierend auf 17 Kundenbewertungen

Aus dem Inhalt

  • Besonderheiten der Umsatzsteuer im Onlinehandel
  • USt und Amazon, eBay, eigener Online-Shop
  • Verkauf über die Grenzen
  • Überwachung der Lieferschwellen in den jeweiligen Ländern
Hier geht es zur Programmübersicht

Sofortanmeldung

Bundesweit sind 8 Seminartermine verfügbar.

Hier geht es zur Terminübersicht

Programmübersicht

  1. Grundlegende Systematik Umsatzsteuer & E-Commerce und Rahmenbedingungen
  2. Grenzüberschreitender Onlinehandel
    • an Endverbraucher in der EU
    • an Geschäftskunden in der EU
    • in das Drittland
  3. Besonderheiten Amazon
    • Fulfillment by Amazon (CEE und Pan EU)
    • Amazon Umsatzsteuer-Services
  4. Prüfungsschwerpunkte und Überwachungsmöglichkeiten der Finanzbehörden
  5. Besonderheiten Digitale Dienstleistungen
  6. Geplante Änderungen im MwSt-Recht

Haben Sie noch Fragen zu diesem Seminar?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Bitte füllen Sie die Abfrage aus.

Ab dem 25.05.2018 finden Sie weitere Informationen über die Datenerhebung und Nutzung in unseren ausführlichen Datenschutzhinweisen. Diese erhalten Sie auf unserer Internetseite unter https://www.dashoefer.de/wir-ueber-uns/datenschutzbestimmungen.html oder per E-Mail unter datenschutzbestimmungen@dashoefer.de oder telefonisch anforderbar unter 040-4133210.

Ihre Anfrage wurde versendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an: kundenservice@dashoefer.de oder telefonisch unter 040 / 41 33 21 -0
Bitte füllen Sie das Captcha aus.

Seminarziel

Mithilfe elektronischer Vertriebsplattformen wie z.B. Amazon oder eBay können Unternehmen aller Größenklassen grenzüberschreitende Umsätze tätigen sowie ihre Logistik in das oftmals preiswertere Ausland verlagern.

Dies führt zu umsatzsteuerlichen Problemen und Risiken, wie sie bislang überwiegend nur auf der Ebene von Großunternehmen auftraten.

Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf den rechtlichen Grundlagen von grenzüberschreitenden B2C- und B2B-Lieferungen – mit Schwerpunkt auf der Versandhandelsregelung (§ 3c UStG). Es soll ein tiefgehendes Verständnis für die Systematik dieser Leistungen vermittelt werden, da Fehlbeurteilungen schnell zu hohen finanziellen Risiken sowie zu Bußgeld- oder Steuerstrafverfahren führen können.

Mit den Teilnehmern des Seminars werden u.a. anhand von Praxisfällen die grundlegenden umsatzsteuerlichen Risiken des grenzüberschreitenden Handels auf elektronischen Marktplätzen sowie im eigenen Online-Shop diskutiert und Lösungen erarbeitet.

Teilnehmerkreis / Zielgruppe

Online-Händler mit grenzüberschreitendem Geschäft und grundlegenden Umsatzsteuerkenntnissen, Buchhalter, Steuerberater.

Ihr Seminarteam

Sonja Filipovic

Sonja Filipovic

Seminar- und Produktmanagerin für die Bereiche Steuern, Bilanzen und Controlling

Telefon: 040 / 41 33 21 -77
E-Mail: s.filipovic@dashoefer.de
Seminarorganisation

Seminarorganisation

Unser Organisationsteam steht Ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.
Telefon: 040 / 41 33 21 -0
E-Mail: seminare@dashoefer.de

Referenten

Unsere Referenten und ihre Veranstaltungsorte:

Mathias Alm

Mathias Alm

Dipl.-Kaufmann, Steuerberater, Berlin + Duisburg

Ihr Referent in: Berlin, Dortmund, Frankfurt, Hannover, Köln, Leipzig, München, Stuttgart

Meinungen zu unseren Seminaren

4,5 von 5 Sternen basierend auf 17 Kundenbewertungen

"Sehr praxisnah, tiefgründig, abwechslungsreich."

Doreen Kindermann, MEAG Munich ERGO Asset

"Sehr informativ, frisch und lebendig. Zeigt neue Blickwinkel auf und bringt die kleinen Zellen zum Rattern."

Susanne Bullmann, Hydro Aluminium Deutschland GmbH

Tagesablauf

Weiterbildung in angenehmer Atmosphäre

Seminar-Tagesablauf
8:30 Uhr | Empfang und Ausgabe der Seminarunterlagen
9:00 Uhr - 9:15 Uhr | Begrüßung durch den Referenten und Abstimmung des Seminarinhaltes
10:30 Uhr - 10:45 Uhr | Tee- und Kaffeepause
13:00 Uhr - 14:00 Uhr | Gemeinsames Mittagessen
15:15 Uhr - 15:30 Uhr | Tee- und Kaffeepause
ca. 17:00 Uhr | Ende des Seminartages - Alle Teilnehmer erhalten ein Teilnehmer-Zertifikat

Termine & Anmeldung

Wählen Sie Ihre Region!

Die Tagungshotels werden mit der Seminarbestätigung rechtzeitig bekannt gegeben. Teilnahmegebühr (zzgl. gesetzlicher MwSt.) pro Person inkl. Business-Lunch, Pausengetränke und ausführlicher Seminarunterlagen. Bei drei oder mehr Teilnehmern aus einer Firma erhalten der dritte und alle folgenden Teilnehmer einen Rabatt von 10 Prozent auf den Seminarpreis.

Veranstaltungsort / Tagungshotel
Datum
Referent
Anmeldung
  • Stuttgart
  • Das Tagungshotel wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • 08.11.2018
18USO-1121
  • Dortmund
  • Das Tagungshotel wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • 10.12.2018
18USO-1222
  • Hannover
  • Das Tagungshotel wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • 11.12.2018
18USO-1223
  • Berlin
  • Das Tagungshotel wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • 14.01.2019
19USO-133
  • München
  • Das Tagungshotel wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • 06.03.2019
19USO-332
  • Leipzig
  • Das Tagungshotel wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • 09.10.2019
19USO-1034
  • Köln
  • Das Tagungshotel wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • 28.10.2019
19USO-1030
  • Frankfurt
  • Das Tagungshotel wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • 10.12.2019
19USO-1231

Es sind noch genügend Plätze frei.
Jetzt schnell buchen: Es sind nur noch begrenzt Plätze frei.
Dieser Termin ist leider bereits ausgebucht.
Dieser Termin findet verbindlich statt.

Anreise & Fördermöglichkeiten

nach oben