Akademie
VideoCampus
Fachliteratur
Software
Themen
Dashöfer
  • Seminare
  • Lehrgänge
  • Tagungen
  • Online-Seminare
  • Inhouse

Seminar: Operative Prozessoptimierung im Rechnungswesen

Digitale Chancen, Risiken und die technische Unterstützung

Zweitägiges Praxis-Seminar

Auf einen Blick

Teilnahmegebühr: 1495,- EUR zzgl. MwSt.

Dauer: zweitägig, je von 09:00 bis ca. 17:00 Uhr

Seminarkürzel: DPR

Aus dem Inhalt

  • Digitale Chancen und Risiken im Rechnungswesen erkennen und reagieren
  • Technische Abläufe im Rechnungswesen analysieren und sinnvoll straffen
  • Digitale Technik nutzen
  • Praxisübungen und Checklisten für Ihre firmenindividuelle Umsetzung
Hier geht es zur Programmübersicht

Termine & Anmeldung

Bundesweit sind 3 Seminartermine verfügbar.

Direkt zur Terminübersicht

Programmübersicht

  • 1. Tag

    09:00 - 10:30 Uhr: Herr Busse-Stein

    • I. Optimierungsanlässe
      • Digitalisierung Rechnungswesen, E-Invoicing, Fast Close / Jahresabschluss
    • II. Workflows im Rechnungswesen
      • Digitalisierung Rechnungswesen, E-Invoicing, Fast Close / Jahresabschluss
      • Workflows (Prozesse) identifizieren, definieren und modellieren
      • Belegfluss im Unternehmen (am Beispiel)
      • Synergien heben und Fehlerquellen aufdecken und beseitigen

    10:45 - 12:12 Uhr: Herr Gaebler

    • III. Technische Abläufe im Rechnungswesen
      • Aktuelle Trends und Entwicklungen
      • Digitalisierungs-ABC
      • Darstellungsmöglichkeiten von verschiedenen technischen Workflows
      • Umsetzung der technischen Prozessdarstellung am Praxisbeispiel

    13:00 – 14:30 Uhr: Herr Busse-Stein

    • IV. Digitalisierung im Rechnungswesen
      • A. Digitale Zukunft des Finanz- und Rechnungswesens
        • Einfluss der Digitalisierung auf das Rechnungswesen (E-Invoicing, Kostenrechnung, Jahresabschluss)
        • Schlüsselfunktionen und Aufgabengebiete im Rahmen der Digitalisierung und Automatisierung
        • Digital Leadership und deren Folgen (in der Praxis)
      • B. Stolpersteine auf dem Weg der Digitalisierung erkennen
        • Digitalisierung umsetzen – Erarbeiten von ersten Schritten
        • Innovation, Unternehmenskultur und Digitalisierungswettbewerb
        • Hindernisse der Digitalisierung - Datenschutz und ausgewählte Aspekte

    14:45 – 16:15 Uhr: Herr Gaebler

    • V. Technische Entwicklungen im Rechnungswesen
      • Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) im Rechnungswesen
      • E-Rechnung und deren Umsetzung in der Praxis
      • X-Rechnung (XML-basiertes Rechnungsdatenmodell)
      • „Revisionssicheres“ Dokumentenmanagement – Erarbeitung der Kriterien für eine eigene Produktrecherche

    16:30 – 17:30 Uhr: Herr Busse-Stein & Herr Gaebler

    • VI. Praxisübung
      • Wie weit ist die Digitalisierung in Ihrem Unternehmen?
      • Auswertung der erarbeiteten Analysen
  • 2. Tag

    09:00 – 10:30 Uhr: Herr Busse-Stein

    • VII. Strategien und Umsetzung der Prozessoptimierung
      • Projekt Prozessoptimierung
      • Risiken sowie Messung von Risiko
      • Beschleunigung Abschlussarbeiten | Prozessmodellierung
        • Projektinitialisierung
        • Problemlösungen
        • Realisierung und Verbesserung

    10:45 – 12:15 Uhr Herr Gaebler

    • VIII. Technische Optimierung von Teilprozessen des Jahresabschlusses
      • Debitorenbuchhaltung
      • Kreditorenbuchhaltung
      • Anlagenbuchhaltung
      • Vorratsbuchhaltung
      • Lohn- und Gehaltsbuchhaltung
      • Abschlussarbeiten

    13:00 – 13:45 Uhr: Herr Busse-Stein

    • IX. Modernisierung des Berichtswesens
      • Digitale Berichterstattung (SAP, Lucanet und Co)
      • Rechnungswesen als Trendsetter
      • Maßnahmen zur Termin- und Qualitätsüberwachung

    13:45 – 14:30 Uhr: Herr Gaebler

    • X. Technischer Ausblick
      • Wo wird es hingehen?
      • Was können Sie tun?
      • Maßnahmen zur Termin- und Qualitätsüberwachung

    15:00 – 16:30 Uhr Herr Busse-Stein & Herr Gaebler

    • Auswertung Seminar und praktische Arbeit
    • Diskussionsrunde
    • Lessons-to-learn
    • Feedback/Verabschiedung

Haben Sie noch Fragen zu dieser Veranstaltung?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Bitte füllen Sie die Abfrage aus.

Näheres zu unseren Datenschutzbestimmungen erfahren Sie unter https://www.dashoefer.de/wir-ueber-uns/datenschutzbestimmungen.html oder per E-Mail unter datenschutzbestimmungen@dashoefer.de oder telefonisch anforderbar unter 040-4133210.

Ihre Anfrage wurde versendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an: kundenservice@dashoefer.de oder telefonisch unter 040 / 41 33 21 -0
Bitte füllen Sie das Captcha aus.

Seminarziel

Die Kenntnisse der eigenen Prozesse sowie die Fähigkeit, Prozesse zu modellieren und zu steuern sind die grundlegende Voraussetzung, um Prozesse zu digitalisieren. Die Digitalisierung im Rechnungswesen hat längst Einzug gehalten und die Entwicklung wird von Softwareanbietern, Anwendern und Beratungsunternehmen fortgetragen – und im Sinne einer effizienten Unternehmensführung von Gesellschaftern und Kapitalgebern auch längst gefordert.

Es geht um die Fähigkeit, diese Prozesse zu erkennen, zu modellieren und zu optimieren. Dies führt zu einer zeitnahen und systematischen Aufdeckung von Risiken und Schwachstellen und verbessert die Möglichkeiten der Unternehmenssteuerung. Damit eröffnet es die Chance, wesentliche Prozesse digital abzubilden und so effektiver und effizienter zu steuern.

In diesem Workshop erfahren Sie, wie Sie den Anforderungen gerecht werden. Anhand von Praxisübungen bzw. Ihrer eigenen firmenspezifischen Beispiele können Sie darauf direkt in die Umsetzung starten. Anschließend erkennen und bewerten Sie, welche Prozesse im Rechnungswesen zu überprüfen sind und wie Sie diese modeliieren und optimieren.

Welche Abläufe können gestrafft werden? Welche interne Kontrolle ist erforderlich? Wo verbergen sich Fehlerquellen?

Sie erkennen Potenziale in Ihren Prozessen, Schnittstellen zu anderen Systemen und Ansätze, sowohl Prozesse als auch Schnittstellen digital zu steuern und zu automatisieren. Dabei profitieren Sie auch vom Erfahrungsaustausch mit den Teilnehmer*innen und sehen dabei, wie Ihr Unternehmen bzgl. der Digitalisierung im Vergleich zu anderen steht.

Teilnehmerkreis / Zielgruppe

Geschäftsführer*innen und Finanzverantwortliche, die einen Einblick und erste Kenntnisse im Aufbau und in der Steuerung von effizienten Prozessen im Rechnungswesen erlangen wollen. Darüber hinaus Mitarbeiter*innen des mittleren Managements sowie Nachwuchskräfte, die die Prozesse im Rechnungswesen steuern, ausführen und verbessern möchten.

Ihr Seminarteam

Sonja Filipovic

Sonja Filipovic

Seminar- und Produktmanagerin für die Bereiche Steuern, Bilanzen und Controlling

Telefon: 040 / 41 33 21 -77
E-Mail: s.filipovic@dashoefer.de
Seminarorganisation

Seminarorganisation

Unser Organisationsteam steht Ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.
Telefon: 040 / 41 33 21 -0
E-Mail: seminare@dashoefer.de

Referenten

Unsere Referenten und ihre Veranstaltungsorte:

Torsten Busse-Stein

Torsten Busse-Stein

Geschäftsführer, bsp business solution professional GmbH

Ihr Referent in: Berlin, Frankfurt, München

Andreas Gaebler

Andreas Gaebler

KI Manager und Experte für die Organisation und Entwicklung von kaufmännischen Prozessen

Ihr Referent in: Berlin, Frankfurt, München

Meinungen zu unseren Seminaren

"Sehr praxisnah, tiefgründig, abwechslungsreich."

Doreen Kindermann, MEAG Munich ERGO Asset

"Sehr informativ, frisch und lebendig. Zeigt neue Blickwinkel auf und bringt die kleinen Zellen zum Rattern."

Susanne Bullmann, Hydro Aluminium Deutschland GmbH

Tagesablauf

Weiterbildung in angenehmer Atmosphäre

Seminar-Tagesablauf

Erster Tag

8:30 Uhr | Empfang und Ausgabe der Seminarunterlagen
9:00 Uhr - 9:15 Uhr | Begrüßung durch den Referenten und Abstimmung des Seminarinhaltes
10:30 Uhr - 10:45 Uhr | Tee- und Kaffeepause
13:00 Uhr - 14:00 Uhr | Gemeinsames Mittagessen
15:15 Uhr - 15:30 Uhr | Tee- und Kaffeepause
ca. 17:00 Uhr | Ende des ersten Seminartages

Zweiter Tag

9:00 Uhr | Seminarbeginn
10:30 Uhr - 10:45 Uhr | Tee- und Kaffeepause
13:00 Uhr - 14:00 Uhr | Gemeinsames Mittagessen
15:15 Uhr - 15:30 Uhr | Tee- und Kaffeepause
ca. 17:00 Uhr | Ende des Seminars

Termine & Anmeldung

Wählen Sie Ihre Region!

Die Tagungshotels werden mit der Seminarbestätigung rechtzeitig bekannt gegeben. Teilnahmegebühr (zzgl. gesetzlicher MwSt.) pro Person inkl. Business-Lunch, Pausengetränke und ausführlicher Seminarunterlagen. Bei drei oder mehr Teilnehmern aus einer Firma erhalten der dritte und alle folgenden Teilnehmer einen Rabatt von 10 Prozent auf den Seminarpreis.

Veranstaltungsort / Tagungshotel
Datum
Referent
Seminar-
Nummer
Seminar-Nummer
Teilnahme-
gebühr
Teilnahmegebühr
Anmeldung

2020

  • Berlin
  • Das Tagungshotel wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • 06.05.2020 - 07.05.2020
20DPR-501
  • 1495 EUR
  • 1495 EUR
  • Frankfurt
  • Das Tagungshotel wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • 25.08.2020 - 26.08.2020
20DPR-802
  • 1495 EUR
  • 1495 EUR
  • München
  • Das Tagungshotel wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • 28.10.2020 - 29.10.2020
20DPR-1003
  • 1495 EUR
  • 1495 EUR
Es sind noch genügend Plätze frei.
Jetzt schnell buchen: Es sind nur noch begrenzt Plätze frei.
Dieser Termin ist leider bereits ausgebucht.
Dieser Termin findet verbindlich statt.

Anreise & Fördermöglichkeiten

nach oben