Seminar: Das neue Bauvertragsrecht

Interessante und wegweisende Baurechtsentscheidungen

Eintägiges Praxis-Seminar

Auf einen Blick

Teilnahmegebühr: 325,- EUR zzgl. MwSt.

Dauer: von 9:00 bis ca. 17:00 Uhr

Seminarkürzel: BVR

4,7 von 5 Sternen
basierend auf 5 Kundenbewertungen

Aus dem Inhalt

  • Werkvertragsrecht und Bauvertragsrecht: Gegenüberstellung von BGB und Referentenentwurf
  • Überblick zu allen Neuregelungen
  • Musterverträge und AGB-Klauseln
Hier geht es zur Programmübersicht

Sofortanmeldung

Bundesweit sind 5 Seminartermine verfügbar.

Programmübersicht

  1. Werkvertragsrecht und Bauvertragsrecht
    • BGB bisher und nach Gesetzesänderung – Gegenüberstellung
    • Vor- und Nachteile des neuen Bauvertragsrechts
    • Struktur der Neuregelung
    • Zweiteilung in gewerbliches Bauvertragsrecht und Verbraucherbauvertragsrecht
    • VOB/B nach dem neuen Bauvertragsrecht?
  2. Wichtige geplante Neuregelungen
    • Kündigungsregelung für beide Seiten aus wichtigem Grund
    • Anordnungsrechte des Bestellers
    • Begriff des „Bauvertrags“
    • Vergütungsanpassungsansprüche
    • Mehrvergütungsansprüche/Nachträge
    • Eilentscheidungen
    • Baubeschreibungspflicht (z. B. Angaben von vereinbarten Beschaffenheiten)
    • Regelungen zum Bauablauf, Regelungen zur Bauzeit
    • Abschlagsrechnungen
    • Herausgabepflicht von notwendigen Bauunterlagen an den Auftraggeber/Käufer
    • Haftung von Zulieferer für Mängel an Baustoffen
    • Abnahme/Zustandsfeststellung
  3. Sonderregelung für Verbraucherbauvertrag
    • Regelung zum Verbraucherschutz
    • Wann liegt ein Vertrag mit einem Verbraucher vor?
    • Was ist besonders bei einem Bauvertrag mit einem Verbraucher zu beachten?
    • Widerrufsrecht von Bauverträgen für Verbraucher
  4. Sonderregelungen für Architekten- und Ingenieurverträge
    • Vertragstypische Pflichten des Architekten
    • Sonderkündigungsrecht für den Auftraggeber/Besteller
    • Gestufte Leistungen
    • Teilabnahme
    • Gesamtschuldnerische Haftung
    • Mängelhaftung
  5. Bauträgervertrag
    • Was nach den Neuregelungen zu beachten ist
  6. Musterverträge und AGB-Klauseln

Haben Sie noch Fragen zu diesem Seminar?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Bitte füllen Sie die Abfrage aus.
Ihre Anfrage wurde versendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an: kundenservice@dashoefer.de oder telefonisch unter 040 / 41 33 21 -0
Bitte füllen Sie das Captcha aus.

Seminarziel

Im Bereich des Bauwesens wird immer wieder die VOB/B als Muster für Regelungen zur Abwicklung eines Bauvertrags genommen. Nunmehr ist es endlich soweit, dass Regelungen zum Bauvertrag und Verbraucherbauvertrag in das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) integriert werden.

Darüber hinaus gilt das BGB für sämtliche abzuschließende Bauverträge und zwar nicht nur dann, wenn dies vereinbart wird – anders als bei der VOB/B.

Auch das Planerrecht und damit auch das Werkvertragsrecht für den Planer werden spezifisch geregelt. Ebenso werden die Verbraucherrechte gestärkt: Nicht nur das 14-tägige Widerspruchsrecht nach Vertragsschluss stellt Bauherren vor eine Herausforderung, sondern auch die Vorlage von Baubeschreibungen noch vor dem Vertragsschluss.

Das neue Bauvertragsrecht bringt viele schützende Aspekte für den Verbraucher, aber auch viele Herausforderungen für den Bauherren mit sich: Von der verbindlichen Vereinbarung einer Bauzeit über Kündigungsvoraussetzungen bis hin zu Regelungen über nachträgliche Änderungen zum Auftrag hat sich einiges im Bauvertragsrecht bewegt.

Unsere Referenten erklären praxisnah, was sich alles verändert hat und wie Sie die neuen gesetzlichen Regelungen in Ihrem Unternehmen rechtssicher umsetzen können.

Teilnehmerkreis / Zielgruppe

Architekten, Bauingenieure, Auftraggeber, Auftragnehmer, Projektsteuerer, Projektentwickler, Bauleiter, Einkäufer, Projektmanagementgesellschaften.

Ihr Seminarteam

Alexandra Benn

Alexandra Benn

Seminar- und Produktmanagerin:
Bauwesen und Architektur
Einkauf, Zoll- und Außenhandel

Telefon: 040 / 41 33 21 -66
E-Mail: a.benn@dashoefer.de
Seminarorganisation

Seminarorganisation

Unser Organisationsteam steht Ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.
Telefon: 040 / 41 33 21 -0
E-Mail: seminare@dashoefer.de

Referenten

Unsere Referenten und ihre Veranstaltungsorte:

Birgit Schaarschmidt

Birgit Schaarschmidt

Selbstständige Rechtsanwältin

Ihre Referentin in: Frankfurt
Christian Esch

Christian Esch

Rechtsanwalt & Partner der Sozietät Graf von Westphalen

Ihr Referent in: Hamburg

Meinungen zu unseren Seminaren

4,7 von 5 Sternen basierend auf 5 Kundenbewertungen

"Sehr praxisnah, tiefgründig, abwechslungsreich."

Doreen Kindermann, MEAG Munich ERGO Asset

"Sehr informativ, frisch und lebendig. Zeigt neue Blickwinkel auf und bringt die kleinen Zellen zum Rattern."

Susanne Bullmann, Hydro Aluminium Deutschland GmbH

Tagesablauf

Weiterbildung in angenehmer Atmosphäre

Seminar-Tagesablauf
8:30 Uhr | Empfang und Ausgabe der Seminarunterlagen
9:00 Uhr - 9:15 Uhr | Begrüßung durch den Referenten und Abstimmung des Seminarinhaltes
10:30 Uhr - 10:45 Uhr | Tee- und Kaffeepause
13:00 Uhr - 14:00 Uhr | Gemeinsames Mittagessen
15:15 Uhr - 15:30 Uhr | Tee- und Kaffeepause
ca. 17:00 Uhr | Ende des Seminartages - Alle Teilnehmer erhalten ein Teilnehmer-Zertifikat

Termine & Anmeldung

Wählen Sie Ihre Region!

Die Tagungshotels werden mit der Seminarbestätigung rechtzeitig bekannt gegeben. Teilnahmegebühr (zzgl. gesetzlicher MwSt.) pro Person inkl. Business-Lunch, Pausengetränke und ausführlicher Seminarunterlagen. Bei drei oder mehr Teilnehmern aus einer Firma erhalten der dritte und alle folgenden Teilnehmer einen Rabatt von 10 Prozent auf den Seminarpreis.

Veranstaltungsort / Tagungshotel
Datum
Referent
Anmeldung
  • Stuttgart
  • Wyndham Hotel Stuttgart [Anfahrt]
  • 17.01.2018
  • N.N.
18BVR-101
  • Frankfurt
  • NH Frankfurt Airport West [Anfahrt]
  • 08.03.2018
18BVR-302
  • Hamburg
  • NH Hamburg Horner Rennbahn [Anfahrt]
  • 18.04.2018
18BVR-403
  • Frankfurt
  • NH Frankfurt Airport West [Anfahrt]
  • 31.05.2018
18BVR-604
  • 09.08.2018
18BVR-805

Es sind noch genügend Plätze frei.
Jetzt schnell buchen: Es sind nur noch begrenzt Plätze frei.
Dieser Termin ist leider bereits ausgebucht.
Dieser Termin findet verbindlich statt.

Anreise & Fördermöglichkeiten

nach oben