Seminar: Anlagevermögen kompakt (Sommer-Workshop)

Ansatz und Bewertung anhand von Fallbeispielen mit Verbuchung laufender Geschäftsvorfälle

Zweitägiges Praxis-Seminar

Auf einen Blick

Teilnahmegebühr: 998,- EUR zzgl. MwSt.

Dauer: zweitägig, je von 09:00 bis ca. 17:00 Uhr

Seminarkürzel: AV3

Verwandte Produkte:

4,6 von 5 Sternen
basierend auf 183 Kundenbewertungen

Aus dem Inhalt

  • 2 Tage Intensivkurs
  • Definition und Ausweis im HGB und der E-Bilanz
  • Anschaffungs- und Herstellungskosten
  • Gebäude, Gebäudeteile und Betriebsvorrichtungen
  • Abschreibungen, Instandhaltungen und Aufwandsrückstellungen
  • auch als Inhouse-Schulung geeignet
Hier geht es zur Programmübersicht

Sofortanmeldung

Bundesweit sind 14 Seminartermine verfügbar.

Programmübersicht – Anlagevermögen-Seminar

  1. Definition und Ausweis des Anlagevermögens im HGB und der E-Bilanz
  2. Anschaffungs- und Herstellungskosten
    • Erhaltungsaufwand oder Aktivierung
    • Angrenzung von Reparatur / Instandhaltung und Verbesserung
    • Umfang und Abgrenzung zum Steuerrecht
    • Vorsteuerabzug und -Berichtigung
    • Digitaler Rechnungseingang und Archivierung
  3. Leasing
    • Anwendung der Leasingerlasse
    • Zurechnung des Leasinggegenstands
    • Besonderheiten beim Mobilien-Leasing
    • Besonderheiten beim Immobilien-Leasing
    • Behandlung von Sondervorauszahlungen und Endzahlungen
    • Vorsteuerabzug
  4. Gebäude, Gebäudeteile und Betriebsvorrichtungen
    • Abgrenzung und Definition
    • Bewertung
    • Ausweis im Anlagenspiegel
  5. Bewertung
    • Abgrenzung von Anzahlungen und Teilleistungen
    • Zeitpunkt des Abschreibungsbeginns und -endes
    • Grundstücke und Gebäudeteile sowie Betriebsvorrichtungen
    • Komponentenansatz und Ausweis im Anlagenspiegel
  6. Abschreibungen
    • Ursachen für außerplanmäßige Abschreibungen / Teilwertabschreibung
    • Abschreibungen bei beweglichen Vermögensgegenständen / Wirtschaftsgütern
    • Abschreibungen bei Gebäuden und Grundstücksteilen
  7. Instandhaltungen und Aufwandsrückstellungen
    • Rückstellungen dem Grunde nach
    • Rückstellungen für Rückbauverpflichtungen
    • Ermittlung des Erfüllungsbetrags / Teilwerts
    • Abzinsung nach HGB und Steuerrecht
    • Anpassungen
    • Verbuchung und Anhangangaben
  8. Anlagenspiegel
    • Darstellungsalternativen
    • Behandlung von Zugängen, Umbuchungen und Ausbuchungen
  9. Latente Steuern
    • Konzept der Steuerabgrenzung
    • Beispiele im Anlagevermögen
    • Bewertung und Ausweiswahlrechte
    • Ausschüttungssperre beim aktiven Überhang

Das Video wird von YouTube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google. Erst nachdem Sie hier klicken, werden die Daten von YouTube geladen.

Was erwartet die Teilnehmer im Sommer-Workshop, Herr Lamprecht?

Haben Sie noch Fragen zu diesem Seminar?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Bitte füllen Sie die Abfrage aus.

Ab dem 25.05.2018 finden Sie weitere Informationen über die Datenerhebung und Nutzung in unseren ausführlichen Datenschutzhinweisen. Diese erhalten Sie auf unserer Internetseite unter https://www.dashoefer.de/wir-ueber-uns/datenschutzbestimmungen.html oder per E-Mail unter datenschutzbestimmungen@dashoefer.de oder telefonisch anforderbar unter 040-4133210.

Ihre Anfrage wurde versendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an: kundenservice@dashoefer.de oder telefonisch unter 040 / 41 33 21 -0
Bitte füllen Sie das Captcha aus.

Seminarziel

Die Bilanzierung von Anlagevermögen gehört wohl zu den größten Herausforderungen im Rechnungswesen, denn kaum ein anderer Bilanzposten ist so vielseitig und monetär bedeutsam wie dieser. Wird ein Grundstück, Patent oder eine Maschine angeschafft, stellt sich in der Praxis immer wieder die Frage, ob es sich bei dem Geschäftsvorfall um einen Fall der Aktivierung oder der sofortigen Aufwandsverrechnung handelt. Diese Abgrenzungsprobleme finden sich i.d.R. auch bei umfangreichen Reparaturen und Instandhaltungen.

Aber auch wenn eine Sachanlage nicht erworben, sondern „nur“ geleast wird, stellt sich die Frage: Aktivierung oder Aufwand? In diesem Zusammenhang muss darüber hinaus die Behandlung der Umsatzsteuer als Vorsteuer geprüft werden.

In dem 2-tägigen Sommer-Workshop werden diese und viele andere Fragestellungen rund um das Thema Anlagenbuchhaltung rechtssicher geklärt. Sie erhalten für die Praxis ein sicheres Fundament, um handels- wie auch steuerrechtliche Sachverhalte korrekt abzubilden. Ebenso wird jeweils ein Vergleich zur Internationalen Rechnungslegung (IFRS) gezogen.

Machen Sie unser Seminar zu Ihrem Seminar!

Wir möchten diesen Workshop besonders an Ihren Bedürfnissen ausrichten. Nutzen Sie deshalb die Möglichkeit und senden uns bis zwei Wochen vor Seminarbeginn Ihre konkreten Sachverhalte oder praktischen Problemfälle per E-Mail (s.filipovic@dashoefer.de) zu. Ein hoher Praxisbezug und Erkenntnisgewinn ist so garantiert.

Teilnehmerkreis / Zielgruppe – Anlagevermögen-Seminar

Leiter und Mitarbeiter aus dem Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, die Vorkenntnisse aus der Anlagenbuchhaltung besitzen.

Ihr Seminarteam

Sonja Filipovic

Sonja Filipovic

Seminar- und Produktmanagerin für die Bereiche Steuern, Bilanzen und Controlling

Telefon: 040 / 41 33 21 -77
E-Mail: s.filipovic@dashoefer.de
Seminarorganisation

Seminarorganisation

Unser Organisationsteam steht Ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.
Telefon: 040 / 41 33 21 -0
E-Mail: seminare@dashoefer.de

Referenten – Anlagevermögen-Seminar

Unsere Referenten und ihre Veranstaltungsorte:

Dirk J. Lamprecht

Dirk J. Lamprecht

Lehrbeauftragter, Dozent und Prüfer im Rahmen der IHK

Ihr Referent in: Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart

Teilnehmerstimmen – Anlagevermögen-Seminar

4,6 von 5 Sternen basierend auf 183 Kundenbewertungen

"Sehr informativ, toller Referent, super Seminarbetreuung, sehr lehrreich."

Katja Schertler, Kemmler Baustoffe GmbH

"Top Seminar, sehr empfehlenswert!"

Björn Banse, SG Formula GmbH

Tagesablauf – Anlagevermögen-Seminar

Weiterbildung in angenehmer Atmosphäre

Seminar-Tagesablauf

Erster Tag

8:30 Uhr | Empfang und Ausgabe der Seminarunterlagen
9:00 Uhr - 9:15 Uhr | Begrüßung durch den Referenten und Abstimmung des Seminarinhaltes
10:30 Uhr - 10:45 Uhr | Tee- und Kaffeepause
13:00 Uhr - 14:00 Uhr | Gemeinsames Mittagessen
15:15 Uhr - 15:30 Uhr | Tee- und Kaffeepause
ca. 17:00 Uhr | Ende des ersten Seminartages

Zweiter Tag

9:00 Uhr | Seminarbeginn
10:30 Uhr - 10:45 Uhr | Tee- und Kaffeepause
13:00 Uhr - 14:00 Uhr | Gemeinsames Mittagessen
15:15 Uhr - 15:30 Uhr | Tee- und Kaffeepause
ca. 17:00 Uhr | Ende des Seminars

Termine & Anmeldung – Anlagevermögen-Seminar

Wählen Sie Ihre Region!

Die Tagungshotels werden mit der Seminarbestätigung rechtzeitig bekannt gegeben. Teilnahmegebühr (zzgl. gesetzlicher MwSt.) pro Person inkl. Business-Lunch, Pausengetränke und ausführlicher Seminarunterlagen. Bei drei oder mehr Teilnehmern aus einer Firma erhalten der dritte und alle folgenden Teilnehmer einen Rabatt von 10 Prozent auf den Seminarpreis.

Veranstaltungsort / Tagungshotel
Datum
Referent
Anmeldung
  • 27.08.2018 - 28.08.2018
18AV3-801
  • Nürnberg
  • NH Collection Nürnberg City [Anfahrt]
  • 30.08.2018 - 31.08.2018
18AV3-802
  • Hamburg
  • Das Tagungshotel wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • 10.09.2018 - 11.09.2018
18AV3-901
  • Düsseldorf
  • Hotel Nikko Düsseldorf [Anfahrt]
  • 12.09.2018 - 13.09.2018
18AV3-902
  • Leipzig
  • Mercure Hotel Leipzig Am Johannisplatz [Anfahrt]
  • 20.09.2018 - 21.09.2018
18AV3-903
  • Berlin
  • Das Tagungshotel wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • 17.06.2019 - 18.06.2019
19AV3-601
  • Hannover
  • Das Tagungshotel wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • 19.06.2019 - 20.06.2019
19AV3-602
  • Frankfurt
  • Das Tagungshotel wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • 25.06.2019 - 26.06.2019
19AV3-603
  • Leipzig
  • Das Tagungshotel wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • 01.07.2019 - 02.07.2019
19AV3-704
  • Köln
  • Das Tagungshotel wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • 04.07.2019 - 05.07.2019
19AV3-705
  • München
  • Das Tagungshotel wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • 09.07.2019 - 10.07.2019
19AV3-706
  • Stuttgart
  • Das Tagungshotel wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • 11.07.2019 - 12.07.2019
19AV3-707
  • Hamburg
  • Das Tagungshotel wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • 13.08.2019 - 14.08.2019
19AV3-808
  • Nürnberg
  • Das Tagungshotel wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • 12.09.2019 - 13.09.2019
19AV3-909

Es sind noch genügend Plätze frei.
Jetzt schnell buchen: Es sind nur noch begrenzt Plätze frei.
Dieser Termin ist leider bereits ausgebucht.
Dieser Termin findet verbindlich statt.

Weitere Produkte zum Thema

Anreise & Fördermöglichkeiten – Anlagevermögen-Seminar

nach oben