Online-Weiterbildung
Akademie
VideoCampus
Produkte
Themen
Dashöfer

Seminar: Anhang und Lagebericht – aktuelle Anforderungen

Berücksichtigung der Coronakrise und optimale Gestaltung für Einzel- und Konzernabschlüsse

Eintägiges Praxis-Seminar

Auf einen Blick

Teilnahmegebühr: 580,- EUR zzgl. MwSt.

Dauer: von 9:00 bis ca. 17:00 Uhr

Seminarkürzel: ANH

Verwandte Produkte:

4,6 von 5 Sternen
basierend auf 412 Kundenbewertungen

Aus dem Inhalt

  • Inhalt und Aufbau
  • Wesentliche Angabe- bzw. Erläuterungspflichten in Anhang und Lagebericht
  • Neuerungen und Änderungen
  • Diverse Musterbeispiele für die Praxis
Hier geht es zur Programmübersicht

Termine & Anmeldung

Bundesweit sind 8 Seminartermine verfügbar.

Direkt zur Terminübersicht

Unser Hygiene­versprechen

Programmübersicht – Anhang- und Lagebericht-Seminar

  1. Bedeutung von Anhang und Lagebericht für das Financial Reporting
    • Aufgaben des Anhangs sowie des Lageberichts
    • Nutzung als Kommunikationsmedium gegenüber Anteilseignern und Gläubigern
    • Praktische Empfehlungen für den Erstellungsprozess
    • Häufig festgestellte und schwerwiegende Fehler – worauf kommt es bei Anhang und v.a. Lagebericht an?
  2. Inhalt und Gestaltung des Anhangs / Konzernanhangs
    • Gesetzliche Grundsätze für die Aufstellung des Anhangs
    • Übersichtliche Gestaltung des Anhangs (Mustergliederung)
    • Konzentration auf das Wesentliche und Notwendige – was kann entfallen?
    • Einzelne Schwerpunktthemen des Anhangs, z.B. Außerbilanzielle Geschäfte, Geschäfte mit nahestehenden Personen / Unternehmen, Latente Steuern, Ausschüttungssperren, Nachtragsbericht.
  3. Inhalt und Gestaltung des Lageberichts / Konzernlageberichts
    • Gesetzliche Grundlagen zur Lageberichterstellung
    • Inhalt und Gestaltung im Einzelnen, Teilberichte:
      • Grundlagen des Unternehmens / Konzerns
      • Wirtschaftsbericht: Darstellung des Geschäftsverlaufs; Erläuterung der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage (Struktur, Kennzahlen)
      • Prognosebericht
      • Risiko- und Chancenbericht
      • Weitere Teilberichte für kapitalmarktorientierte Gesellschaften / Konzerne (IKS / RMS, Übernahmerelevante Angaben, Nichtfinanzielle Erklärung)
    • Schwerpunkt: Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die einzelnen Teilberichte des Lageberichts
  4. Prüfung des Anhangs und Lageberichts
    • Prüfung durch den Wirtschaftsprüfer
    • Prüfung durch die DPR

Haben Sie noch Fragen zu dieser Veranstaltung?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Bitte füllen Sie die Abfrage aus.

Näheres zu unseren Datenschutzbestimmungen erfahren Sie unter https://www.dashoefer.de/wir-ueber-uns/datenschutzbestimmungen.html oder per E-Mail unter datenschutzbestimmungen@dashoefer.de oder telefonisch anforderbar unter 040-4133210.

Ihre Anfrage wurde versendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an: kundenservice@dashoefer.de oder telefonisch unter 040 / 41 33 21 -0
Bitte füllen Sie das Captcha aus.

Seminarziel

Im Themenkomplex Anhang werden Grundlagen dargestellt, deren konsequente Anwendung die Anhangerstellung erleichtert, standardisiert und zu kompakteren Anhängen führt. Hierzu werden viele Beispiele und Musterformulierungen erläutert.

Aktueller Schwerpunkt des Seminars ist der Lagebericht bzw. Konzernlagebericht, denn die Anforderungen an die Erstellung und Prüfung des Lageberichts haben in den vergangenen Jahren immer weiter zugenommen.

Deshalb wird der Fokus auf die Frage gelegt, wie durch Konzentration auf wesentliche Aspekte ein guter und prüfungssicherer Lagebericht mit einem Umfang von 15 - 20 Seiten erstellt wird. Der DRS 20 wird dabei als Hilfestellung und Orientierung betrachtet, nicht als zusätzliche "Belastung".

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die einzelnen Teilberichte des Lageberichts werden intensiv beleuchtet:

  • Wirtschaftsbericht: Beschreibung des "ungewöhnlichen" Geschäftsverlaufs und der daraus resultierenden aktuellen Lage; eingeschränkte Vergleichbarkeit mit Vorjahren;
  • Risikobericht: erhöhtes Risiko, bestandsgefährdende Risiken;
  • Prognosebericht:
    • Langfristige Beeinträchtigung des Geschäfts über den einjährigen Prognosezeitraum hinaus?;
    • Auswirkungen der Unsicherheit der Prognosen: Beschreibung der Annahmen, Angabe von Bandbreiten für Leistungsindikatoren und ggf. Szenarien.

Teilnehmerkreis / Zielgruppe – Anhang- und Lagebericht-Seminar

Leiter und Mitarbeiter aus dem Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, die den Abschluss / Konzernabschluss erstellen oder die Abschlusserstellung vorbereiten.

Ihr Seminarteam

Sonja Filipovic

Sonja Filipovic

Seminar- und Produktmanagerin für die Bereiche Steuern, Bilanzen und Controlling

Telefon: 040 / 41 33 21 -77
E-Mail: s.filipovic@dashoefer.de
Seminarorganisation

Seminarorganisation

Unser Organisationsteam steht Ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.
Telefon: 040 / 41 33 21 -0
E-Mail: seminare@dashoefer.de

Referenten – Anhang- und Lagebericht-Seminar

Unsere Referenten und ihre Veranstaltungsorte:

Klaus J. Grimberg

Klaus J. Grimberg

Partner des Netzwerkes ACFE Audit Committee Financial Experts

Ihr Referent in: Berlin, Hamburg

Tim Bonnecke

Tim Bonnecke

Wirtschaftsprüfer & Steuerberater bei Warth & Klein Grant Thornton in Düsseldorf

Ihr Referent in: Dortmund, Essen

Oliver Glück

Oliver Glück

Selbstständiger Berater und Dozent

Ihr Referent in: Frankfurt, Leipzig, München, Stuttgart

Teilnehmerstimmen – Anhang- und Lagebericht-Seminar

4,6 von 5 Sternen basierend auf 412 Kundenbewertungen

"Auf inhaltliche Wünsche der Teilnehmer wurde eingegangen, sehr gutes top Preis-Leistungs-Verhältnis, super Organisation, Praxisbezug."

Sandra Schäfermeier, Deutsche Saatveredelung AG

"Trockenes Thema gut mit vielen Beispielen unterlegt und vermittelt."

Thomas Opitz, Obstland Dürrweitzschen AG

Tagesablauf – Anhang- und Lagebericht-Seminar

Weiterbildung in angenehmer Atmosphäre

Seminar-Tagesablauf
8:30 Uhr | Empfang
9:00 Uhr - 9:15 Uhr | Begrüßung durch den Referenten und Abstimmung des Seminarinhaltes
10:30 Uhr - 10:45 Uhr | Tee- und Kaffeepause
13:00 Uhr - 14:00 Uhr | Gemeinsames Mittagessen
15:15 Uhr - 15:30 Uhr | Tee- und Kaffeepause
ca. 17:00 Uhr | Ende des Seminartages - Alle Teilnehmer erhalten ein Teilnehmer-Zertifikat

Termine & Anmeldung – Anhang- und Lagebericht-Seminar

Die Tagungshotels werden mit der Seminarbestätigung rechtzeitig bekannt gegeben. Teilnahmegebühr (zzgl. gesetzlicher MwSt.) pro Person inkl. Business-Lunch, Pausengetränke und ausführlicher digitaler Seminarunterlagen. Bei drei oder mehr Teilnehmern aus einer Firma erhalten der dritte und alle folgenden Teilnehmer einen Rabatt von 10 Prozent auf den Seminarpreis.

Präsenz-Seminar-Termine

Hygiene­versprechen

Veranstaltungsort / Tagungshotel
Datum
Referent
Seminar-
Nummer
Seminar-Nummer
Teilnahme-
gebühr
Teilnahmegebühr
Anmeldung
  • 14.01.2021
21ANH-101
  • 580 EUR
  • 580 EUR
  • Essen
  • Das Tagungshotel folgt in Kürze.
  • 19.01.2021
21ANH-107
  • 580 EUR
  • 580 EUR
  • 20.01.2021
21ANH-108
  • 580 EUR
  • 580 EUR
  • Hamburg
  • NH Hamburg Horner Rennbahn [Anfahrt]
  • 20.01.2021
21ANH-102
  • 580 EUR
  • 580 EUR
  • 26.01.2021
21ANH-106
  • 580 EUR
  • 580 EUR
  • 27.01.2021
21ANH-104
  • 580 EUR
  • 580 EUR
  • Frankfurt
  • NH Frankfurt Mörfelden CC [Anfahrt]
  • 09.02.2021
21ANH-205
  • 580 EUR
  • 580 EUR
  • 10.02.2021
21ANH-203
  • 580 EUR
  • 580 EUR
Es sind noch genügend Plätze frei.
Jetzt schnell buchen: Es sind nur noch begrenzt Plätze frei.
Dieser Termin ist leider bereits ausgebucht.
Dieser Termin findet verbindlich statt.

Weitere Produkte zum Thema

Anreise & Fördermöglichkeiten – Anhang- und Lagebericht-Seminar

nach oben