Online-Weiterbildung
Akademie
VideoCampus
Produkte
Themen
Dashöfer

Online-Inhouse-Seminar Digitale Rechnungen und e-Invoicing

Nur für Sie: 6 Stunden unternehmensspezifische Schulung!

Auf einen Blick

Teilnahmegebühr: 2.499,- EUR zzgl. MwSt.

Dauer: 6 Stunden

Seminarkürzel: X-DIG

Aus dem Inhalt

  • Sie lernen die Anforderungen eines digitalen Rechnungswesens
  • E- Rechnungen werden Pflicht – was muss getan werden?
  • Rechtliches zu Vorsteuerabzug, ersetzendes Scannen, Anforderungen an die Archivierung
  • X- Rechnungen / ZUGFeRD
Hier geht es zur Programmübersicht

Termine & Anmeldung

Es gibt 2 verfügbare Inhouse-Termine:

16.02.2021 10:00-16:00 Uhr
23.02.2021 10:00-16:00 Uhr

Warum ein Online-Inhouse-Seminar?

Inhouse-Schulungen sind immer dann sinnvoll, wenn viele Kolleg*innen sich gemeinsam mit den gleichen Inhalten auseinandersetzen wollen. So können Sie mit Ihren Trainer*innen genau die Fragestellungen in den Fokus rücken, die bei Ihnen im Unternehmen am wichtigsten sind. Und damit das auch weiterhin möglich bleibt, schulen wir Sie einfach online!

Ihre Vorteile liegen auf der Hand: Alle Kolleg*innen können von überall aus teilnehmen, Sie benötigen lediglich eine Internetverbindung. So sparen Sie Zeit, bleiben absolut sicher und sind durch das Format als Online-Inhouse ganz unter sich.

Geld im Vergleich zu Einzelbuchungen sparen Sie natürlich auch noch.

Suchen Sie also einfach einen passenden Termin für Ihr Online-Inhouse-Seminar aus und buchen Sie jetzt!

Vorteile

  • Sie sparen bares Geld bei einer Online-Inhouse-Veranstaltung im Vergleich zu Einzelanmeldungen
  • Sie setzen individuelle Schwerpunkte im Ablauf, die Sie interessieren
  • Sie belohnen und motivieren gleich mehrere Mitarbeiter*innen mit nur einer Weiterbildung

Rahmenbedingungen & Ablauf

Nach der Buchung geht es zügig weiter: Wir bestätigen Ihnen den Termin und klären mit Ihnen, welche Kolleg*innen Sie zum Online-Inhouse-Seminar mitbringen wollen. Diese Teilnehmer*innen erhalten dann einen Einladungslink für die Veranstaltung, die üblicherweise per Edudip stattfindet. Sie brauchen nichts herunterzuladen: Mit dem Einladungslink treten Sie und Ihre Kolleg*innen einfach in den Raum ein.

Zwischen Buchung und Inhouse-Termin wird es außerdem ein Telefonat mit den jeweiligen Referent*innen geben, um Ihre unternehmensspezifischen Belange abzuklären.

Seminarziel

In diesem Onlineseminar erhalten Sie Antworten auf die in der Praxis am häufigsten gestellten Fragen:

  • Welche Vorteile bietet das e-Invoicing gegenüber der Papierrechnung bzw. welche neuen Herausforderungen müssen berücksichtigt werden?
  • Was bedeuten e-Rechnung, e-Invoicing, XRechnung und ZUGFeRD?
  • Wie kann das e-Invoicing vom Bestellprozess bis zur Archivierung integriert werden?
  • Was bedeutet eine revisionssichere Aufbewahrung?
  • Welche Anforderungen muss die IT erfüllen?
  • Wie müssen in Zukunft öffentliche Aufträge elektronisch abgerechnet werden?

Ihr Seminarteam

Sonja Filipovic

Sonja Filipovic

Seminar- und Produktmanagerin für die Bereiche Steuern, Bilanzen und Controlling

Telefon: 040 / 41 33 21 -77
E-Mail: s.filipovic@dashoefer.de
Seminarorganisation

Seminarorganisation

Unser Organisationsteam steht Ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.
Telefon: 040 / 41 33 21 -0
E-Mail: seminare@dashoefer.de

Programmübersicht

Hinweis: Die Seminarunterlagen erhalten Sie im Anschluss an das Online-Seminar per E-Mail zugesendet

  1. Die aktuellen GoBD (gültig ab 1.1.2020) – Inhalte, Auswirkungen und Handlungsbedarf in der Praxis
  2. Digital übermittelte Rechnungen / e Rechnungen / E-Invoicing / X Rechnung / ZUGFeRD – Erläuterung der Begriffe
  3. Anforderungen an digitale Rechnungen/ Vorsteuerabzug / ersetzendes Scannen / Aufbewahrungspflichten / prozessorientierten Workflows / elektronische Archivierung
  4. Prüfungsfelder und -verhalten der Finanzverwaltung

Übrigens: Dieses Thema ist auch als Präsenzseminar buchbar. Schauen Sie hier!

Teilnehmerkreis / Zielgruppe

Das Onlineseminar richtet sich an Mitarbeiter*innen aus der Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung sowie an Führungskräfte, die für die Einführung eines e-Invoicing-Systems im Unternehmen zuständig sind.

Referenten

Dirk J. Lamprecht

Dirk J. Lamprecht

Dipl. Kfm. Gesellschafter

Anmeldung

Datum
Referent
Gebühr
Anmeldung

16.02.2021
10:00-16:00 Uhr

  • Dirk J. Lamprecht
  • 2.499 EUR

23.02.2021
10:00-16:00 Uhr

  • Dirk J. Lamprecht
  • 2.499 EUR
nach oben