Akademie
VideoCampus
Fachliteratur
Software
Themen
Dashöfer
  • Seminare
  • Lehrgänge
  • Tagungen
  • Online-Seminare
  • Inhouse

Sekretariat aktuell

Ausgabe 27/2019: »Agiles Arbeiten – was hat das Sekretariat davon?«

Zum Archiv Gratis-Newsletter anfordern

Sehr geehrte Damen und Herren,

Agile Arbeitsmethoden sollen Unternehmen dabei helfen, kompetent auf die Anforderungen der digitalen Arbeitswelt zu reagieren. Doch was bedeutet das für Ihren Sekretariatsalltag?

Als Kommunikationszentrale der Firma muss das Sekretariat auf Neues schnell reagieren, gut in alle Richtungen kommunizieren und selbstständig arbeiten – und folgt damit bereits wichtigen Prinzipien Agiler Arbeit! Mit den zu Ihrem Jobprofil passenden Methoden arbeiten Sie noch zielgerichteter, eigenverantwortlicher und motivierter allein sowie mit Kolleg*innen und Vorgesetzten zusammen.

Verschaffen Sie sich jetzt den Durchblick von Design Thinking bis Scrum – so kann die Arbeit der Zukunft aussehen!

Anzeige
Agiles Arbeiten für Assistenz und Sekretariat

Geschickter Einsatz von Agilen Methoden in Ihrem Arbeitsalltag

✔ Design Thinking, Scrum, Kanban: Agile Methoden verstehen und umsetzen
✔ Welche Methoden sind für Sie sinnvoll? Im Alltag erfolgreich agil arbeiten
✔ Zusammen stark und flexibel: Agile Zusammenarbeit mit Ihrem Vorgesetzten

» Jetzt anmelden!

Ein erholsames und entspanntes Wochenende wünscht
Ihre Sekretariat aktuell-Redaktion

Inhalte dieser Ausgabe

Recht & Wirtschaft

Datenschutz-Anpassungsgesetz verabschiedet

— Rolf Becker. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Ob das Datenschutzrecht durch die jetzt verabschiedeten Änderungen an mehr als 150 Fachgesetzen verständlicher wird, muss fraglich bleiben. Rechtsanwalt Rolf Becker, Partner bei WIENKE & BECKER – KÖLN informiert über wichtige Änderungen, die Kleinbetriebe entlasten sollen. ... zum Artikel

Pauschalvergütung von Überstunden durch Betriebsvereinbarung

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Bundesarbeitsgericht
Eine tarifvertragsersetzende Gesamtbetriebsvereinbarung zwischen einer Gewerkschaft und ihrem Gesamtbetriebsrat ist unwirksam, soweit sie bestimmt, dass Gewerkschaftssekretäre, die im Rahmen vereinbarter Vertrauensarbeitszeit regelmäßig Mehrarbeit leisten, als Ausgleich hierfür pauschal eine näher bestimmte Anzahl freier Arbeitstage im Kalenderjahr erhalten. Sie bestimmt die Voraussetzungen des Mehrarbeitsausgleichs nicht hinreichend klar und verletzt zudem den betriebsverfassungsrechtlichen Gleichbehandlungsgrundsatz. ... zum Artikel

Unser Angebot für Sie

Anzeige
Professionelle Büroorganisation für Assistenz und Sekretariat

Effizientes Arbeiten und reibungslose Abläufe im Office

→ Ganz nach Ihren Vorlieben: Individuelle Arbeitsplatzgestaltung
→ Optimales Management von Terminen, Chefin-Zeit und eigener Zeit
→ Hier hat alles seine Ordnung: Praktische Ablage und Wiedervorlage
   
» Jetzt anmelden!

Rechtschreibtipp

Zu Gute kommen / zugutekommen

— Moira Frank. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Jeden Tag eine gute Tat: Weil das Geschäft gut läuft, hat die Firmenleitung sich für eine gemeinnützige Spende entschieden. In einer Rundmail sollen Sie nun die Kolleg*innen informieren, welcher Einrichtung die Spende zu Gute kommt – oder doch zugutekommt? ... zum Artikel

Um etwas einen Popanz aufbauen

— Jasmin Dahler. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Es ist Freitagnachmittag und Ihr Kollege steckt noch mitten in einem Berg von Arbeit, während Ihre Kollegin bereits den Computer ausschaltet. Als Ihre Kollegin Ihnen ein schönes Wochenende wünscht, kommt Ihr Kollege nicht gegen den Frust an: „Natürlich überlässt du mir wieder die ganze Arbeit.“ „Jetzt, bau hier keinen Popanz auf!“ Einen was? ... zum Artikel

Bürogesundheit

Wenn Arbeit die Psyche verbrennt

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Kaufmännische Krankenkasse – KKH
Immer mehr Menschen fühlen sich depressiv und ausgebrannt. Das hat jetzt eine Auswertung der KKH Kaufmännische Krankenkasse zum Tag der Workaholics am 5. Juli 2019 ergeben. Demnach diagnostizierten Ärzte 2017 bei rund 24.500 Versicherten ein Burnout-Syndrom – ein drastischer Anstieg von rund 115 Prozent gegenüber dem Jahr 2007. ... zum Artikel

Wussten Sie schon?

Jeder zweite Angestellte kann sich vorstellen, freiberuflich zu arbeiten

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: XING AG
Freelancer sind tendenziell glücklicher im Arbeitsleben als Angestellte – das ist ein zentrales Ergebnis einer Studie, die das Institut forsa im Auftrag von „HalloFreelancer“, einem neuen Service von XING, durchgeführt hat. So geben 80 % der Freelancer an, mit ihrer aktuellen beruflichen Situation zufrieden zu sein. ... zum Artikel

Auch beim Urlaub gelten arbeitsrechtliche Spielregeln

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Unternehmerverbandsgruppe e.V.
Die Sommerurlaubszeit ist für Viele die schönste Zeit des Jahres, erst recht, wenn der Arbeitgeber in diesen Tagen das Urlaubsgeld auszahlt. Und ab wann sollten Arbeitnehmer beruhigt den Urlaub buchen? ... zum Artikel

Empfehlungen der Redaktion

Anzeige
Das Sekretariat zwischen Assistenz- und Projektaufgaben
Mit Prioritätenmanagement und Projektarbeits-Fachwissen: Erfolgreich in der Misch-Position Sekretariat vs. Sachbearbeitung

Jetzt informieren »

Veränderungsprozesse unterstützen und begleiten
Was bringt mir wohl die Zukunft? – Stellen Sie sich neuen Herausforderungen mit Strategien für die Zeiten von 4.0

Mehr erfahren »

Basiswissen Einkauf
Das 1x1 der Beschaffung: Ihr praktischer Praxiseinstieg für den Einkauf – so verhandeln Sie erfolgreich!

Weitere Informationen »

Es war noch nicht das richtige Thema dabei?
Dann stöbern Sie doch einfach in unserem Seminar-Finder.

Spruch der Woche

Reisen bereichert

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH

Bilder:  Skitterphoto (Pexels, Pexels Lizenz) Vien Hoang (Pixabay, Pixabay License)

nach oben