Akademie
VideoCampus
Fachliteratur
Software
Themen
Dashöfer
  • Seminare
  • Lehrgänge
  • Tagungen
  • Online-Seminare
  • Inhouse

PersonalGate Newsletter

Ausgabe 37/2019: »Streit um die erste Tätigkeitsstätte«

Zum Archiv Gratis-Newsletter anfordern

Sehr geehrte Damen und Herren,

wenn ein Arbeitnehmer eine erste Tätigkeitsstätte hat, kann er für die Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte Werbungskosten im Rahmen der Entfernungspauschale geltend machen.

Doch was genau unterscheidet eine erste Tätigkeitstätte von einer auswärtigen und warum ist diese Unterscheidung für Gehaltsabrechnung und Reisekostenabrechnung so wichtig? Volker Hartmann erläutert im ersten Teil seiner Reihe alle wichtigen Grundlagen zum Thema der ersten Tätigkeitsstätte.

Regelungen zu Reisekosten können übrigens Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats nach § 87 BetrVG auslösen. Wann das der Fall ist und welche Grenzen das Mitbestimmungsrecht des Betriebrates hat, erfahren Sie in unserem Seminar "Betriebsverfassungsrecht für Arbeitgeber*innen". Auch als eintägiges Vertiefungs-Seminar buchbar.

Anzeige
Betriebsverfassungsrecht für Arbeitgeber*innen
► Die Mitbestimmungsrechte und -pflichten des Betriebsrates genau kennen
► Gemeinsam vernünftige und rechtssichere Betriebsvereinbarungen schließen
► Nützliche Strategien zum erfolgreichen Umgang mit Ihrem Betriebsrat
» Grundlagen » Vertiefung & Brennpunkte

Ihre PersonalGate-Redaktion wünscht Ihnen eine spannende Lektüre!

Inhalte dieser Ausgabe

Arbeitsrecht aktuell

Die Kündigung als Kündigungsgrund?

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: ROSE & PARTNER LLP
Der Arbeitgeber darf einem Arbeitnehmer nicht allein deshalb kündigen, weil dieser selbst gekündigt hat. Das Arbeitsgericht Siegburg hatte jüngst zu entscheiden, ob der in der Eigenkündigung des Arbeitnehmers enthaltene sogenannte "Abkehrwille" ein Grund für eine Kündigung durch den Arbeitgeber darstellt. Die Details zur Entscheidung lesen Sie hier. ... zum Artikel

Unser Angebot für Sie

Anzeige
Auslandsentsendung von Mitarbeiter*innen
 
So wird der Auslandseinsatz zum Erfolg!

Vermeiden Sie steuerliche und sozialversicherungsrechtliche Stolperfallen

So gestalten Sie einen rechtssicheren Vertrag zur Auslandsentsendung

BREXIT: Diese Auswirkungen hat der EU-Austritt auf Ihre Auslandsentsendung

 
Jetzt informieren »

Lohnsteuer aktuell

Abgrenzung einer erste Tätigkeitsstätte von einer auswärtigen Tätigkeitsstätte – Teil 1

— Volker Hartmann. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Aktuelle BFH-Rechtsprechung über die Verfassungsmäßigkeit des neuen Reisekostenrechtes: In der lohnsteuerlichen Praxis sind Abgrenzungsprobleme insbesondere bei Dauersachverhalten eine große Herausforderung. ... zum Artikel

Digitalisierung

Azubis werden nicht gezielt auf Digitalisierung vorbereitet

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: B.M.B.-Consulting
Digitale Kommunikation und Tools wie Smartphone, Cloud oder Streaming gehören für junge Menschen heute zum Alltag. In der Berufsausbildung sieht es ganz anders aus: Fast die Hälfte aller Azubis wird nicht gezielt auf die Digitalisierung vorbereitet – so der »Ausbildungsreport 2019« der DGB-Jugend. ... zum Artikel

Pünktlich, zuverlässig, organisiert: In der digitalen Arbeitswelt zählen auch "klassische Tugenden"

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: StepStone Deutschland GmbH
Vermeintlich "angestaubte" Werte wie Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Organisation sind in Zeiten von flexiblem und ortsunabhängigem Arbeiten aktueller denn je. So sehen es Fach- und Führungskräfte in Deutschland, zeigt eine Untersuchung der Online-Jobplattform StepStone zum Thema Kooperation und Kollaboration am Arbeitsplatz. ... zum Artikel

Personalmanagement

Vier von zehn Neueinstellungen sind befristet

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit
Von zehn Neueinstellungen sind vier befristet. Das geht aus einer am Dienstag veröffentlichten Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervor. Auf die Gesamtzahl der Beschäftigten bezogen arbeitet jeder zwölfte befristet. Auszubildende sind in dieser Zahl nicht berücksichtigt. ... zum Artikel

Wussten Sie schon?

Tabu-Themen im Büro: Das sind die größten No-Gos im Arbeitsumfeld

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: YouGov Deutschland AG
In jedem Unternehmen herrschen andere Regeln der Kommunikation. Doch einige Themen sollten Arbeitnehmer im Büro am besten vermeiden. So ist für zwei Drittel der Deutschen (63 Prozent) das Thema Sex und Erotik im Arbeitsumfeld tabu. ... zum Artikel

Empfehlungen der Redaktion

Anzeige
Rentenrecht für Personaler*innen
Verschiedene Rentenarten, Rentenpaket, richtige Beratung und Berechnung: Gut informiert dank Praxisseminar

Jetzt vorbeischauen  »

Aktuelle Änderungen bei Teilzeit und Befristung
Sachgrundlose Befristung, Abrufarbeit und neues Recht auf Brückenteilzeit: Das müssen Sie für Ihre Arbeit wissen

Mehr Informationen  »

Rechtssicherer Einsatz von Fremdpersonal
Leiharbeit und Werkvertrag in der Praxis: Aufgepasst bei den Neuerungen im Arbeitnehmerüberlassungsgesetz!

Mehr Informationen  »

Es war noch nicht das richtige Thema dabei?
Dann stöbern Sie doch einfach in unserem Seminar-Finder.

Spruch der Woche

Leichter gesagt als getan

Quelle: Verlag Dashöfer GmbH

Bilder:  Yury Kim (Pexels, Pexels Lizenz)

nach oben