Online-Weiterbildung
Akademie
VideoCampus
Produkte
Themen
Dashöfer

ManagerGate Newsletter

Ausgabe 21/2020: »Einfach mal Butter bei die Fische «

Zum Archiv Gratis-Newsletter anfordern

Sehr geehrte Damen und Herren,

besonders in schwierigen Zeiten wie diesen, fällt es vielen Mitarbeiter*innen schwer, die Contenance zu bewahren und sie machen sich so vermehrt durch ihre negative Stimmung bemerkbar. Schnell entstehen Fehden und kleine Streitereien, die nicht selten eskalieren.

Dem müssen Sie daher schnellstmöglich ein Ende setzen, denn aktives Konfliktmanagement fällt in Ihren Aufgabenbereich. Lernen Sie deshalb, Spannungen mit schwierigen Mitarbeitern frühzeitig zu erkennen und diese wiederrum für Sie, Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen gewinnbringend aufzulösen.

In unserem Online-Seminar vermittelt unser Expert die wichtigsten Führungswerkzeuge, damit sie klärende Gespräche mit schwierigen Mitarbeitern schnellstmöglich angehen! Nehmen Sie bequem vom Homeoffice aus teil und bringen Sie wieder eine angenehme Arbeitsatmosphäre in Ihr Unternehmen.


Umgang mit schwierigen Mitarbeiter*innen
Im Online-Seminar bequem vom Homeoffice oder Arbeitsplatz aus teilnehmen

Holen Sie Nörgler, Low Performer und Verhinderer zurück ins Team
So klappt erfolgreiches Führen unter schwierigen Bedingungen
Vermeiden Sie die typischen Fehler

  Jetzt informieren »  


Eine informative Lektüre wünscht Ihnen
Ihre ManagerGate-Redaktion

Inhalte dieser Ausgabe

Mitarbeiterführung & Management

Finanzielle Sorgen von Mitarbeitern schaden Unternehmen

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Willis Towers Watson
Finanzielle Sorgen wirken sich negativ auf die Motivation und Produktivität von Mitarbeitern aus. Das zeigt der „Global Benefits Attitudes Survey“ von Willis Towers Watson, für die rund 2.000 Arbeitnehmer in Deutschland befragt wurden. 36 % der Befragten leben von Gehaltsabrechnung zu Gehaltsabrechnung ohne finanzielle Rücklagen. ... zum Artikel

Mehrheit der Unternehmen hält eigene Geschäftsprozesse für überaltert

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Sopra Steria GmbH
Tradition bremst Deutschlands Wirtschaft aus: Eine Mehrheit der Unternehmen hält die eigenen Geschäftsprozesse für überaltert. 71 % von ihnen wollen Abläufe und Wertschöpfungsketten daher komplett neu ausrichten und setzen auf das Re-Engineering ihrer Abläufe und Regeln. ... zum Artikel

Unser Angebot für Sie

Anzeige

Gratis-Webinar: Haftungsfalle Steuern

Vermeiden Sie präventiv Fehler, Strafen und Haftung!

  • Erfahren Sie mehr zu rechtlichen Grundlagen & zur persönlichen Haftung
  • Das zeichnet die Prozess-Analyse & die Risiko-Matrix in der Praxis aus
  • Erhalten Sie Ihre Schritt-für-Schritt-Anleitung für IKS und TCM
Jetzt unverbindlich anmelden & absichern  »

Digitalisierung

Virtuelle Zusammenarbeit effizient gestalten

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Um die Verbreitung von COVID-19 einzudämmen, haben viele Unternehmen auf Home-Office-Betrieb umgestellt. Team-Meetings, Projektpräsentationen, Vorstandssitzungen und Kundengespräche finden nun vermehrt online statt. Wie Unternehmen ihre virtuellen Meetings gestalten können, hat das Beratungsunternehmen Deloitte zusammengefasst. ... zum Artikel
Anzeige
Online-Seminar: Erfolgsfaktor Diplomatie
Erreichen Sie mehr mit geschickter Gesprächsführung »

Arbeitsrecht

Neues BMF-Schreiben: Abmilderung der zusätzlichen Belastungen durch die Corona-Krise für Arbeitnehmer

— Volker Hartmann. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Mit BMF-Schreiben vom 09.04.20 hat das Bundesfinanzministerium den Weg für die Steuerfreiheit von betrieblichen Sonderzahlungen in Form einer Beihilfe- und Unterstützungszahlung aufgrund der Corona-Krise für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bis zu einem Höchstbetrag von 1.500 Euro freigemacht. ... zum Artikel

Wirtschaft & Finanzen

Umfrage: Mehr Kurzarbeit, deutlicher Umsatzrückgang

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Unternehmerverbandsgruppe e.V.
Zwei Drittel der Unternehmen nutzen Kurzarbeit, betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen: „Die Corona-Pandemie hat die Wirtschaft bis ins Mark getroffen“, sagt Martin Jonetzko, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Unternehmerverbandes. ... zum Artikel

Wussten Sie schon?

Trockene Augen am Bildschirm vermeiden

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Barmer GEK
Wenn die Augen öfter brennen, gerötet sind und sich ausgetrocknet anfühlen, ist das Arbeiten am Bildschirm häufig die Ursache dafür. Rund acht Millionen Menschen in Deutschland leiden unter trockenen Augen. Was kann dagegen präventiv helfen? ... zum Artikel

Empfehlung der Redaktion

Spruch der Woche

Eingreifen, wo man gebraucht wird

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Anzeige
Online-Seminar: Erfolgsfaktor Diplomatie
So erkennen Sie die Ursachen für schwieriges Verhalten »
nach oben