Online-Weiterbildung
Akademie
VideoCampus
Produkte
Themen
Dashöfer

Betriebsrat spezial

Ausgabe 36/2019: »Wenn der Azubi ständig im Stress ist«

Zum Archiv Gratis-Newsletter anfordern

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Herbst finden viele junge Menschen als Azubis ihren Weg ins Berufleben. Die Bedürfnisse von "jugendlichen" Mitarbeitern unterscheiden sich oft von denen der älteren Belegschaft. Zum Glück kann sich der Betriebsrat von einer JAV unterstützen lassen. Mehr dazu lesen Sie in unserem Thema der Woche.

Für Azubis können die ersten Arbeitstage echt stressig sein. Das ist schlecht, immerhin gilt Stress auf der Arbeit als der größte Schlafräuber. Doch nicht nur für Frischlinge kann der Arbeitsalltag stressig werden und bleibende Schäden wie psychische Erkrankungen hinterlassen.

Als Betriebsrat fungieren Sie als Schutzschild für Ihre Kolleg*innen. Was sie tun können, um einen sicheren und möglichst stressfreien Arbeitsplatz zu schaffen, erfahren Sie in unserem Seminar Psychische Belastungen im Betrieb

Anzeige
Psychische Belastungen im Betrieb

Stress kann zu Burn-out, psychischen Krankheiten und Arbeitsausfall von Kolleg*innen führen. Wie Sie psychische Belastungen Ihrer Kolleg*innen schon vor einer akuten Erkrankung am Arbeitsplatz erkennen und die Belegschaft schützen können, erfahren Sie bei uns an nur einem Tag.

»Jetzt anmelden!

Eine unterhaltsame Lektüre wünscht
Ihre Betriebsrat-spezial-Redaktion

Inhalte dieser Ausgabe

Thema der Woche

Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV)

— Jasmin Dahler. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Die Jugend- und Auszubildendenvertretung, kurz JAV, ist die Vertretung der Jugendlichen und Auszubildenden eines Betriebes, in denen ein Betriebsrat besteht. Eine JAV kann gegründet werden, wenn mindestens fünf Arbeitnehmer*innen, die ihr 18 Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder ihr 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und sich in der Berufsausbildung befinden, im Unternehmen beschäftigt werden. ... zum Artikel

Arbeitsrecht aktuell

Sind Ohrstöpsel als Werbungskosten absetzbar?

— Volker Hartmann. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Gerichte kümmern sich nicht um Kleinigkeiten? Von wegen! Obskure neue Rechtsprechung: Aufwendungen für Ohropax-Ohrstöpsel können, soweit diese beruflich veranlasst sind, Werbungskosten bei Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit sein. ... zum Artikel

Sachgrundlose Befristung bei Vorbeschäftigung

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Bundesarbeitsgericht
Wird ein Arbeitnehmer 22 Jahre nach der Beendigung seines Arbeitsverhältnisses erneut bei demselben Arbeitgeber eingestellt, gelangt das in § 14 Abs. 2 Satz 2 TzBfG bestimmte Verbot der sachgrundlosen Befristung nach einer Vorbeschäftigung in verfassungskonformer Auslegung der Vorschrift regelmäßig nicht zur Anwendung. ... zum Artikel

Sachgrundlose Befristung: Zwei Jahre sind zwei Jahre – Dienstreise zählt mit

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Landesarbeitsgericht Düsseldorf
Die Überschreitung der Höchstdauer von zwei Jahren für die sachgrundlose Befristung um auch nur einen Tag führt zu einem unbefristeten Arbeitsverhältnis – das entschied das Landesarbeitsgericht Düsseldorf in diesem sehr knappen Fall. ... zum Artikel

Unser Angebot für Sie

Anzeige
Protokollführung für Betriebsräte

Rechts- und stilsicher die Betriebsratssitzung protokollieren

✔ Mindestanforderungen an ein Protokoll der Betriebsratssitzung
✔ Rechtsgültige Form und inhaltliche Richtigkeit
✔ Die Vor- und Nachbereitung – Verantwortungsbereich
   
» Jetzt anmelden!

Gesunder Arbeitsalltag

Stress im Beruf ist größter Schlafräuber

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Kaufmännische Krankenkasse – KKH
Ursache Nummer eins für Schlafstörungen: Stress im Job! Das hat eine aktuelle forsa-Umfrage der KKH Kaufmännische Krankenkasse ergeben. Das Gedankenkarussell rund um die Arbeit bringt demnach fast 41 Prozent der Befragten um den allnächtlichen Schlaf. ... zum Artikel

Wussten Sie schon?

Business-Outfit bei Schneematsch und Regen

— Jasmin Dahler. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Der Sommer neigt sich bald dem Ende zu und die stürmischen Herbsttage stehen an. Doch wie kann man seine Business-Kleidung auf das Schmuddelwetter vorbereiten, damit trotzdem ein stilvoller Eindruck bei Kollegen und Kunden bleibt? ... zum Artikel

Die Zwei-Pizza-Regel wissenschaftlich belegt

— Tobias Weilandt. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Chaotische Meetings gehören leider immer wieder zum Arbeitsalltag. Ein häufiger Grund: Zu viele Menschen in einem engen Meeting-Raum. Eine wissenschaftliche Studie hat nun die ideale Anzahl an Meeting-Teilnehmer*innen herausbekommen. Aber was hat das eigentlich mit Pizza zu tun? ... zum Artikel

Die ideale Sprechsituation

— Tobias Weilandt. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Jürgen Habermas, Soziologe und Philosoph, formulierte in den 1970er Jahren im Rahmen seiner Diskursethik die sogenannte "ideale Sprechsituation". Mit dieser definierte er Anforderungen an Diskussionen und Diskurse unabhängig von realen Machtstrukturen. ... zum Artikel

Empfehlung der Redaktion

Anzeige
Sicher auftreten und agieren
Geschickter Umgang mit schwierigen Situationen im Lebens- und Berufsalltag

Probeseiten hier »

Fachbuch: Industrie 4.0
Seien Sie fit für die digitale Zukunft.

Jetzt mehr lesen »
Grundlagen der bAV für Entgeltabrechner
Für eine sichere Versorgung Ihrer Mitarbeiter im Ruhestand.

Jetzt Probeseiten lesen! »

Es war noch nicht das richtige Thema dabei?
Dann stöbern Sie doch einfach in unserem Seminarfinder.

Spruch der Woche

Nur ein Albdruck?

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
nach oben