Betriebsrat spezial

Ausgabe 24/2018: »Alles frisch im Betriebsrat?«

Zum Archiv Gratis-Newsletter anfordern

Sehr geehrte Damen und Herren,

wer nicht rastet, rostet bekanntlich nicht. Doch niemals rasten ist auch nicht gesund. Dann bürsten wir uns lieber ab und an das bisschen Rost ab, das wir angesetzt haben, und machen erfrischt weiter.

In Ihrer Betriebsratsarbeit haben Sie es mit unfassendem Fachwissen zu Mitbestimmungs- und Beteiligungsrechten zu tun und müssen außerdem häufig sehr spezifische Arbeitsrecht-Fragen klären. Dazu kommt stets neue Rechtsprechung. Mit einem Fresh-up Ihres Betriebsrats-Know-hows bleiben Sie ganz vorn mit dabei!

Bilden Sie sich jetzt im eintägigen Praxis-Seminar weiter, um auch weiterhin sicher und kompetent im Betriebsrat zu agieren:

Anzeige
Fresh-up für Betriebsräte
→ Sämtliche Mitbestimmungs- und Beteiligungsrechte
→ Grundlagen des Arbeitsrechts & aktuelle Rechtsprechung
→ Auffrischung im BetrVG und Klärung individueller Fragen
» Jetzt anmelden!

Eine unterhaltsame Lektüre wünscht
Ihre Betriebsrat-spezial-Redaktion

Inhalte dieser Ausgabe

Arbeitsrecht aktuell

Gehaltsumwandlung für vorzeitigen Ruhestand führt nicht zu Lohnzufluss

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Bundesfinanzhof
Gutschriften auf einem Wertguthabenkonto zur Finanzierung eines vorzeitigen Ruhestands sind kein gegenwärtig zufließender Arbeitslohn und deshalb erst in der Auszahlungsphase zu versteuern. Wie der Bundesfinanzhof (BFH) mit Urteil vom 22. Februar 2018 VI R 17/16 zudem entschieden hat, gilt dies entgegen der Auffassung der Finanzverwaltung auch für Fremd-Geschäftsführer einer GmbH. ... zum Artikel

Entsenderichtlinie: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit am gleichen Ort

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Europäische Kommission
Das Europäische Parlament hat die am 1. März erzielte politische Einigung über die Überarbeitung der Richtlinie über die Entsendung von Arbeitnehmern bestätigt. Damit kann der Vorschlag der Kommission für gleiches Entgelt für gleiche Arbeit am gleichen Ort und mehr Rechtssicherheit für entsendete Arbeitnehmer und für Arbeitgeber europaweit gültig werden. ... zum Artikel

Aufschub der Versicherungspflicht erfordert keinen Anspruch auf Entgeltersatz im Krankheitsfall

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Bundessozialgericht
Der Aufschub des Beginns der Versicherungspflicht setzt nicht voraus, dass der Beschäftigte über eine dem Krankengeld vergleichbare Absicherung gegen den krankheitsbedingten Ausfall von Arbeitsentgelt verfügt. ... zum Artikel

Unser Angebot für Sie

Anzeige
Rechte und Pflichten des Betriebsrats bei Leiharbeit und Zeitarbeit

Neuerungen des AÜG 2017

✔ Beteiligung des Betriebsrates
✔ Rechtsfolgen bei Verstößen
✔ Bußgelder und Fiktion des Arbeitsverhältnisses
   
» Jetzt anmelden!

Mitbestimmung aktuell

Protokollführung für Betriebsräte – Teil 9

— Brigitte Graf. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Unsere Fachautorin Brigitte Graf gibt Ihnen in unserer Fachartikel-Reihe Richtlinien für eine gute Protokollführung an die Hand. Zücken Sie die Stifte! ... zum Artikel

Neue Studie: Welche Fähigkeiten brauchen wir für die Arbeitswelt 4.0?

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: McKinsey & Company
Die Nachfrage nach technischem Fachwissen wird dramatisch steigen. Weitere Automatisierung verlangt zugleich mehr Sozialkompetenzen und Kreativität. In Deutschland gibt eskünftig immer weniger Jobs mit händischen oder motorischen Fertigkeiten. ... zum Artikel

Gesunder Arbeitsalltag

Bewegung am Schreibtisch tut Körper und Seele gut

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung
Institut für Arbeitsschutz der DGUV (IFA) und Deutsche Sporthochschule belegen physiologische und psychologische Effekte von dynamischen Arbeitsstationen ... zum Artikel

Wussten Sie schon?

Männer und Frauen wünschen sich oft kürzere Arbeitszeiten

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung
50 Prozent der männlichen und gut 40 Prozent der weiblichen Beschäftigten würden ihre Arbeitszeit gerne um mindestens 2,5 Wochenstunden verkürzen. Überdurchschnittlich häufig wollen Beschäftigte mit höheren Bildungsabschlüssen und größerer beruflicher Autonomie weniger arbeiten. Das geht aus einer am Dienstag veröffentlichten Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervor. ... zum Artikel

Gleitzeit hilft Müttern beim Wiedereinstieg in den Beruf

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Hans-Böckler-Stiftung
Gleitzeit erleichtert Müttern den beruflichen Wiedereinstieg. Nachtschichten von Vätern wirken sich dagegen ungünstig aus, zeigt eine neue Studie der Hans-Böckler-Stiftung. ... zum Artikel

Entgelttransparenzgesetz: Unternehmen erhalten weniger Anfragen als erwartet

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Kienbaum Consultants International GmbH
Das Entgelttransparenzgesetz ist in Deutschland in aller Munde: Seit dem 06. Januar 2018 haben Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer unter gewissen Voraussetzungen die Möglichkeit, auf Basis einer Anfrage beim Arbeitgeber Transparenz über ihr Gehalt anzufordern. Doch wie viele Arbeitnehmer nutzen Ihr Recht eigentlich? ... zum Artikel

Empfehlung der Redaktion

Anzeige
Sammelband: Alle Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates laut BetrVG
Ihre Mitwirkungs- und Beteiligungsrechte in personellen, sozialen und wirtschaftlichen Angelegenheiten

Jetzt mehr lesen »
Protokollführung für Betriebsräte
Gewinnen Sie mit diesem Fachbuch Sicherheit und Selbstvertrauen beim Verfassen von Protokollen

Flexibel weiterbilden »

Einleitung und Durchführung von Betriebsratswahlen
Praxistipps und notwendige Musterschreiben für Ihre korrekt durchgeführte Betriebsratswahl

Informieren Sie sich jetzt »
Es war noch nicht das richtige Thema dabei?
Dann stöbern Sie doch einfach in unserem Seminarfinder.

Spruch der Woche

Doppelt zuhören

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH

nach oben