Akademie
VideoCampus
Fachliteratur
Software
Themen
Dashöfer
  • Seminare
  • Lehrgänge
  • Tagungen
  • Online-Seminare
  • Inhouse

Betriebsrat spezial

Ausgabe 10/2018: »Learning by doing ist schön – doch bitte mit ein paar Grundlagen!«

Zum Archiv Gratis-Newsletter anfordern

Sehr geehrte Damen und Herren,

"learning by doing" ist ein sehr populärer Lernansatz und funktioniert im Regelfall auch sehr gut. Nicht umsonst vertrat schon Konfuzius die Auffassung, man verstehe etwas erst, wenn man es tun darf.

Doch manchmal braucht es etwas mehr. Beispielsweise dann, wenn Sie neu im Betriebsrat sind oder neue Mitglieder dorthin gewählt werden. Natürlich brauchen Sie Erfahrung und müssen sich bewähren. Doch Sie brauchen auch im Vorhinein eine gründliche Schulung über Ihre Rechte und Pflichten und die gesetzlichen Grundlagen Ihrer Arbeit.

Darum haben wir das Seminar "Rechte, Pflichten und Aufgaben der Betriebsratsarbeit im Überblick" für Sie konzipiert. Hier lernen Sie alles, was Sie brauchen, um anschließend Ihre eigenen Erfahrungen machen zu können – und das mit 99,- Euro Rabatt*, wenn Sie folgenden Gutscheincode benutzen: YFDXE

Melden Sie sich und Ihre Kollegen jetzt an!

Anzeige
Rechte, Pflichten und Aufgaben der Betriebsratsarbeit im Überblick
→ effiziente Organisation des BR-Gremiums
→ Durchsetzung der Beteiligungsrechte des Betriebsrats
→ Was ist eine Betriebsänderung, welche Folgen hat diese?
» Jetzt anmelden!
* Dieses besondere Angebot gilt für alle Anmeldungen zu Präsenz-Seminaren und Lehrgängen, die Sie bis einschließlich 23.03.2018 tätigen. Geben Sie dafür bei Ihrer Bestellung einfach Ihren Rabattcode YFDXE an. Diese Rabattaktion ist nicht mit anderen kombinierbar oder auf bereits getätigte Anmeldungen anwendbar. Anmeldungen mit einem NRW-Bildungsscheck, dem Rheinland-Pfälzischen QualiScheck oder dem Hamburger Weiterbildungsbonus sind von allen Rabattaktionen ausgeschlossen, ebenso ist eine Verrechnung mit einem Gutschein nicht möglich.

Eine unterhaltsame Lektüre wünscht
Ihre Betriebsrat-spezial-Redaktion

Inhalte dieser Ausgabe

Thema der Woche

Hoher Arbeitsdruck, zu wenig Personal und Defizite beim Gesundheitsschutz in rund 70 Prozent aller Betriebe

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Hans-Böckler-Stiftung
Für die Herausforderungen der Digitalisierung und des demografischen Wandels sind viele Unternehmen in Deutschland schlecht gerüstet. In jeweils rund 70 Prozent der größeren Betriebe werden großer Arbeitsdruck, damit verbundene psychische Belastungen und Defizite bei der Weiterqualifizierung als Probleme wahrgenommen, die Gesundheit und Zukunftsperspektiven der Beschäftigten gefährden können. ... zum Artikel

Arbeitsrecht aktuell

Teambuildung auf der Eisbahn

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Sozialgericht Detmold
Verletzung beim Eislaufen ist kein Arbeitsunfall. ... zum Artikel

Sabbatjahr als Motivationskick für Mitarbeiter

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Randstad Deutschland GmbH & Co. KG
Wie bewerten Arbeitgeber das Recht auf Auszeit? Mehrere Monate Auszeit nehmen um zu reisen, sich weiterzubilden oder sich um die Familie zu kümmern – davon träumen viele Arbeitnehmer. Dieser Wunsch könnte nun leichter Realität werden, denn die Politik diskutiert ein Gesetz, das jedem das Recht auf zwei Sabbatjahre im Laufe der Karriere einräumen würde. Aber wie reagieren die Arbeitgeber auf diesen Vorschlag? ... zum Artikel

Sozialgericht Detmold: Kein Krankengeld bei verspäteter Vorlage der AU-Bescheinigung

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Sozialgericht Detmold
Die 1986 geborene Klägerin war ab dem 01.06.2016 als Arbeitnehmerin beschäftigt. Sie erkrankte am 10.06.2016 arbeitsunfähig und kündigte sodann das Arbeitsverhältnis zum 30.06.2016. Die AU-Bescheinigung vom 10.06.2016 ging am 01.07.2016 bei der Beklagten ein, die wegen verspäteter Vorlage die Zahlung von Krankengeld ablehnte. ... zum Artikel

Die Befristung der Verlängerung eines Arbeitsverhältnisses über die Regelaltersgrenze hinaus ist zulässig

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Gerichtshof der Europäischen Union
Der Arbeitnehmer kann nicht geltend machen, dass es sich dabei um einen Missbrauch befristeter Arbeitsverträge handelt. Urteil in der Rechtssache C-46/17 Hubertus John / Freie Hansestadt Bremen. ... zum Artikel

Unser Angebot für Sie

Anzeige
Die Praxis der Betriebsratsarbeit

Aufgaben, Rechte und Pflichten von Betriebsratsmitgliedern

✔ Überblick über die Aufgaben des / der Betriebsratsvorsitzenden
✔ Ihr Mitbestimmungsrecht bei Kündigungen
✔ Interessenausgleich und Sozialplan
   
» Jetzt anmelden!

Mitbestimmung aktuell

Protokollführung für Betriebsräte – Teil 2

— Brigitte Graf. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Unsere Fachautorin Brigitte Graf gibt Ihnen in unserer Fachartikel-Reihe Richtlinien für eine gute Protokollführung an die Hand. Zücken Sie die Stifte! ... zum Artikel

Gesunder Arbeitsalltag

Psychische Belastungen: Mitarbeiter bei Verbesserungen aktiv einbeziehen

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: TÜV Rheinland
Seit 2013 sind Unternehmen laut Arbeitsschutzgesetz verpflichtet, eine Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen zu erstellen. Aktuell wird diese jedoch nur von einem Fünftel der Arbeitgeber umgesetzt. Bei der Gefährdungsbeurteilung geht es um die Bedingungen am Arbeitsplatz. ... zum Artikel

Wussten Sie schon?

Fakten: Seit hundert Jahren acht Stunden täglich

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin
Der Achtstundentag wird 100. Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin fasst Geschichte und aktuelle Fakten zusammen. ... zum Artikel

Vier von zehn Unternehmen erlauben Arbeit im Homeoffice

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: BITKOM - Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.
Homeoffice wird in immer mehr Unternehmen zum Alltag. Vier von zehn Arbeitgebern (39 Prozent) lassen ihre Mitarbeiter ganz oder teilweise von zu Hause aus arbeiten. Innerhalb eines Jahres stieg der Anteil um 9 Prozentpunkte. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom. ... zum Artikel

Empfehlung der Redaktion

Anzeige
Urlaub
Der Betriebsrat bestimmt mit!

Jetzt mehr lesen »
Die Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats in wirtschaftlichen Angelegenheiten
Das letzte Wort hat das Management – aber vorher müssen Sie gehört werden. Lesen Sie hier, was z. B. im Wirtschaftsausschuss und bei Betriebsänderungen für Sie möglich ist.

Weitere Informationen »

Einleitung und Durchführung von Betriebsratswahlen
Praxistipps und notwendige Musterschreiben

Flexibel weiterbilden »

Es war noch nicht das richtige Thema dabei?
Dann stöbern Sie doch einfach in unserem Seminarkalender.

Spruch der Woche

Leben ist Verantwortung

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH

nach oben