Online-Weiterbildung
Akademie
VideoCampus
Produkte
Themen
Dashöfer

Beschäftigungsbarometer weiter im Sinkflug

29.08.2019  — Online-Redaktion Verlag Dashöfer.  Quelle: ifo Institut.

Die Personalabteilungen in deutschen Unternehmen schreiben immer weniger neue Stellen aus. Das ifo Beschäftigungsbarometer ist im August auf 98,1 Punkte gefallen, nach 99,5 Punkten im Juli.

Im Dienstleistungssektor ist das Barometer deutlich gefallen. Einen vergleichbar starken Rückgang gab es zuletzt im Dezember 2007. Die Dienstleister fallen als Beschäftigungsmotor nach und nach aus. Die Rezession in der Industrie schlägt sich nun mit Verzögerung auch bei den Dienstleistern nieder. Auch im Baugewerbe sank das Barometer. Hier sind jedoch weiterhin Neueinstellungen geplant. Im Handel bleibt das Beschäftigungsniveau konstant. Im Verarbeitenden Gewerbe ist das Barometer zwar gestiegen. Jedoch sind die Unternehmen, die Personal eher abbauen wollen, weiter in der Mehrzahl.


© ifo Institut

© ifo Institut

ifo Beschäftigungsbarometer Deutschland

(Indexwerte, 2015 = 100, saisonbereinigt)

  08/18 09/18 10/18 11/18 12/18 01/19 02/19 03/19 04/19 05/19 06/19 07/19 08/19
Barometer 105,1 105,0 104,7 103,7 104,1 103,0 102,9 101,3 101,5 100,3 100,0 99,5 98,1

Quelle: ifo Konjunkturumfragen.
© ifo Institut

ifo Beschäftigungsbarometer nach Wirtschaftsbereich

(Salden, saisonbereinigt)

  08/18 09/18 10/18 11/18 12/18 01/19 02/19 03/19 04/19 05/19 06/19 07/19 08/19
Verarb. Gewerbe 10,2 11.7 10,0 10,3 8,7 4,3 3,0 -1,7 -4,1 -5,7 -8,4 -12,4 -10,8
Dienstleistungssektor 23,1 22.0 21,4 17,3 19,9 18,1 18,4 14,5 16,7 13,3 14,0 13,3 8,1
Handel 6,0 6.1 4,5 4,8 4,9 3,4 2,4 3,1 3,5 2,0 -0,7 1,2 -1,0
Bauhauptgewerbe 11,8 12.6 19,8 21,5 16,7 16,7 16,9 15,2 10,5 13,0 11,7 12,6 10,9

Quelle: ifo Konjunkturumfragen.
© ifo Institut

Kennen Sie schon unseren neuen News­letter Digitalisierung aktuell?

nach oben