Online-Weiterbildung
Akademie
VideoCampus
Produkte
Themen
Dashöfer

Bauen schauen: Die Fernsehtipps vom 24. Januar bis zum 6. Februar 2020

22.01.2020  — Online-Redaktion Verlag Dashöfer.  Quelle: Verlag Dashöfer GmbH.

Von Klangarchitekt bis zur Flucht von der Erde: Was wann wo im Fernsehen zum Thema Bauen und Architektur läuft.

Die TV-Tipps vom 24. Januar bis zum 6. Februar 2020

Handwerker verzweifelt gesucht

Explodierende Baupreise und Handwerkermangel: Menschen, die in Norddeutschland ein Eigenheim bauen oder sanieren wollen, müssen starke Nerven haben. Trotz bis zu 60 Euro Stundenlohn sind die Fachbetriebe auf durchschnittlich zehn bis zwölf Wochen ausgebucht. Grund ist die Bauwut der Deutschen, verursacht durch niedrige Zinsen und eine gute Konjunktur. Die Doku begleitet eine Familie aus Hamburg.

Freitag, 24. Januar 2020 um 17:15 Uhr auf ARD-alpha

Baubotanik – Die Natur als Baumeister

In Franken tanzen die Menschen zur Kirchweih in speziellen Lindenbäumen. In der indischen Provinz Meghalaya gehen sie über lebendige Brücken aus Baumwurzeln. Inspiriert von solchen jahrhundertealten Traditionen erforscht der Münchner Architektur-Professor Ferdinand Ludwig das Bauen mit lebendigem Holz. Die "Xenius"-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner entdecken auf seinem Versuchsfeld die Grundlagen der Baubotanik.

Sonntag, 26. Januar 2020 um 17:00 Uhr auf ARD-alpha

Heiße Städte: Klüger bauen gegen Hitze

Die deutsch-französischen Moderatorenpaare Dörthe Eickelberg und Pierre Girard, Caroline du Bled und Gunnar Mergner sowie Emilie Langlade und Adrian Pflug erleben Wissenschaft hautnah, entdecken, was die Welt bewegt, und treffen führende Köpfe aus der Forschung. "Xenius" ist Wissenschaft auf Augenhöhe, fundiert, bereichernd und gleichzeitig amüsant.

Montag, 27. Januar 2020 um 16:50 Uhr auf arte

Architekten des Klangs

Bei der Eröffnung der Hamburger Elbphilharmonie wurde neben der spektakulären Architektur auch ihre herausragende Akustik gefeiert – und der japanische Akustiker Yasuhisa Toyota wurde zum Liebling der Medien. Von der "ZEIT" zum "Dr. Sound" geadelt, ist der sympathische Japaner einer der weltweit gesuchten Stars unter den Akustikern. Neben Yasuhisa Toyota zählt dazu auch Martijn Vercammen.

Samstag, 01. Februar 2020 um 19:20 Uhr auf 3 Sat

Flucht von der Erde

Das Schreckensszenario nimmt seinen Lauf. Weltweit werden alle Ressourcen mobilisiert, um das Schiff zu bauen. Die Folgen für den Großteil der Weltbevölkerung sind verheerend. Armut greift um sich und Unruhen brechen aus. Die Passagiere werden ausgewählt, sie müssen genetisch gesund und intelligent sein, was zu Protesten führt. Die Zeit für die letzten Überlebenden auf der Erde läuft ab.

Montag, 03. Februar 2020 um 17:00 Uhr auf WELT

Typisch! Der Reederei-Rebell von Juist

Jörg Schmidt ist Gastronom auf Juist und wagt etwas Neues: Er betreibt seine eigene kleine Fährlinie. Der Grund: Eines Tages fehlten ihm in seiner Pizzeria die Tagesgäste. Seiner Ansicht nach war der Grund, dass Juist für Urlauber mit dem Schiff zu schlecht erreichbar sei. Zu selten ging eine Fähre. Das wollte Jörg Schmidt ändern, er ließ ein Schiff bauen und betreibt nun den Töwerland-Express.

Donnerstag, 06. Februar 2020 um 18:15 Uhr auf NDR

Kennen Sie schon unseren neuen News­letter Digitalisierung aktuell?

nach oben