Bauen schauen: Die Fernsehtipps vom 03. Mai bis zum 16. Mai 2019

02.05.2019  — Online-Redaktion Verlag Dashöfer.  Quelle: Verlag Dashöfer GmbH.

Vom Bau einer Öko-Siedlung bis zum Leben im Ernstfall: Was wann wo im Fernsehen zum Thema Bauen und Architektur läuft.

Die TV-Tipps vom 03. Mai bis zum 16. Mai 2019

Wir gründen ein Dorf

Bosau ist eine kleine Gemeinde am Plöner See mit 700 Einwohnern. Es gibt dort keinen Supermarkt, keine Bank, keinen Bäcker, dafür einen Wildacker mit Seeblick: Hier wollen sich Caroline und Uli Reimann einen Traum erfüllen. Sie wollen ein Seniorendorf bauen. Eine Ökosiedlung mit 30 Holzhäuschen, einem Dorfhaus für alle, mit Gemeinschaftsgarten und Weideflächen für Tiere.

Freitag, 03. Mai 2019 um 21:15 Uhr auf NDR Fernsehen

Extreme Konstruktionen – Spektakuläre Bauwerke

Der Goose Creek Tower in der Wildnis Alaskas besteht aus zahlreichen übereinandergestapelten Fachwerkhäusern, die zur Spitze hin immer kleiner werden. Architekt Philip Weidner erbaute so 18,5 Etagen bis in 60 Meter Höhe, bei denen er sich von schwedischen Holzhütten inspirieren ließ. Die Dokumentation zeigt neun weitere Bauwerke, bei denen Tradition, Futurismus und Nutzen spektakulär verbunden werden.

Samstag, 04. Mai 2019 um 18:05 Uhr auf WELT

Die großen Seebäder

Usedom, drei Autostunden von der Hauptstadt entfernt, galt früher als die "Badewanne Berlins". Kilometerlange Sandstrände lockten schon Ende des 19. Jahrhunderts illustre Badegäste auf die Insel. Die ließen in Strandnähe Sommervillen bauen und prägten die Architektur der Seebäder. Gebadet wurde zunächst getrennt in "Frauen-" und "Männerbädern" und später gemeinsam in "Familienbädern".

Sonntag, 05. Mai 2019 um 19:30 Uhr auf arte

Mega-Projekte der Nazis – Der Westwall

Zur Zeit der Nazi-Diktatur ließ Adolf Hitler eine der größten Festungsanlagen in der Geschichte der Kriegsführung bauen: Die Siegfried-Linie. Sie zu durchbrechen kostete die Amerikaner über sechs Monate und viele gefallene Soldaten. Die Dokumentation zeigt die Geschichte der Menschen, die die Anlage erbauten, sie verteidigten und sie zerstörten.

Sonntag, 05. Mai 2019 um 20:15 Uhr auf N-TV

Handwerker für Hessen: Tischler

Bauen ist aufwändig: Material muss bestellt und geladen werden. Die Fahrt zur und von der Baustelle kann schon mal ein, zwei Stunden dauern. Vor Ort müssen sich Handwerker mit anderen Gewerken koordinieren und unvorhergesehene Probleme lösen. Wenn die Leute pro Tag fünf Stunden wirklich handwerkern, ist das schon ein Erfolg. Der Reporter besucht Handwerksunternehmen, um festzustellen, wo es hakt.

Dienstag, 07. Mai 2019 um 21:45 Uhr auf hr-fernsehen

Prepper – Leben für den Ernstfall

Im Krisenfall kann man niemandem vertrauen, außer sich selbst. Deshalb horten Prepper Vorräte, bauen Bunker und planen minutiöse Exit-Strategien. Sascha Bisley taucht ein in diese extrem heterogene Szene. Den Prepper, das wird schnell klar, gibt es nicht. Was sie eint, sind ihre Vorbereitungen auf den Ernstfall. In der Prepper-Community tummeln sich auch jede Menge Verschwörungstheoretiker.

Sonntag, 12. Mai 2019 um 10:45 Uhr auf ZDFinfo

Kennen Sie schon unseren neuen News­letter Digitalisierung aktuell?

nach oben