Online-Weiterbildung
Akademie
VideoCampus
Produkte
Themen
Dashöfer

Live-Online-Tagung: Vergabetag 2022

Aktuelle Rechtsprechung und neue Herausforderungen

10 - 17 Uhr

Auf einen Blick

Teilnahmegebühr: 399,- EUR zzgl. MwSt.

Dauer: 10 - 17 Uhr

Seminarkürzel: X-VGT

Aus dem Inhalt

  • Welche (neuen) Herausforderungen erwarten Auftraggeber 2022
  • Aktuelle Rechtsprechung: Die wichtigsten Entscheidungen der letzten Jahre
  • Fehlerquellen für Vergabestellen und Bieter
Hier geht es zur Programmübersicht

Termine & Anmeldung

Keine aktuellen Termine.

Auch als Inhouse buchbar!

Tagungsziel

Die Vergabe öffentlicher Aufträge sowie die Teilnahme an Ausschreibungen fordern alle Beteiligten stets aufs Neue. Anpassungen des Vergaberechts, neue Herausforderungen durch das Lieferkettengesetz, sich verändernde Schwellenwerte oder eine veränderte Rechtsprechung machen es für Auftraggeber und Bieter notwendig, immer auf dem neuesten Stand zu sein, um Vergaberechtsverstöße zu vermeiden oder fehlerfreie Angebote zu erstellen.

Der Vergabetag 2022 bietet Ihnen die Möglichkeit, sich rundum auf den aktuellen Stand zu bringen, Veränderungen im Blick zu haben und offene Fragen auszuräumen. Die Entwicklungen dieses und des letzten Jahres werden von unseren Referenten Michael Kleiber und Birgit Lotz genauso beleuchtet, wie typische Fehlerquellen bei Ausschreibung und Angebotserstellung. Sie erhalten Sie einen Überblick über die neuen Herausforderungen im Vergaberecht, die wichtigsten Urteile in der Rechtsprechung der letzten Zeit und die Möglichkeiten der Beschaffung ohne formale Ausschreibung.

Stellen Sie Ihre Fragen und diskutieren Sie mit Referenten und Fachkolleg:innen im interaktiven Austausch über Microsoft Teams über die letzten und kommenden Entwicklungen. So gehen Sie am Ende des Tages optimal vorbereitet in Ausschreibungen oder die Angebotserstellung!

Ihr Tagungsteam

Philipp Selig

Philipp Selig

Produktmanager: Bibliotheksmanagement und Vergaberecht

Telefon: 040 / 41 33 21 - 97
E-Mail: p.selig@dashoefer.de

Seminarorganisation

Tagungsorganisation

Unser Organisationsteam steht Ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.

Telefon: 040 / 41 33 21 -0
E-Mail: seminare@dashoefer.de

Programmübersicht

Hinweis: Die Seminarunterlagen werden Ihnen in digitaler Form zugesandt.

  1. Neue Herausforderungen für Auftraggeber
    • Lieferkettenmanagement
    • Wettbewerbsregister
    • neue Schwellenwerte
  2. Beschaffung ohne formale Ausschreibung
    • Welche Direktvergabetatbestände gibt es?
    • Anforderungen an Dringlichkeitsvergaben
    • Abruf aus Rahmenvereinbarung
  3. Aktuelle Rechtsprechung
    • Die „Highlights“ aus den letzten Jahren
    • Rechtsprechung des EuGH, der Oberlandesgerichte und Vergabekammern
  4. Fehlerquellen im Vergabeverfahren
    • Was sind typische Fehler der Vergabestelle?
    • Worauf müssen Bieter bei der Angebotsabgaben achten.

Unsere Live-Online-Seminare bieten Ihnen viele Vorteile

  • Sparen Sie sich Reisezeit und -kosten bei diesem Live-Online-Seminar: Nehmen Sie bequem von Ihrem Arbeitsplatz aus teil.
  • Stellen Sie Fragen über die Chat-Funktion und profitieren Sie von anderen Teilnehmenden bei diesem interaktiven Online-Seminar.
  • Praktisch: Sie können sich mit Personen aus verschiedenen Standorten gleichzeitig schulen lassen.

Teilnehmerkreis / Zielgruppe

Mitarbeiter von Bund, Ländern und Kommunen und ihrer Gesellschaften sowie Anstalten öffentlichen Rechts, die für die Beschaffung und Vergabe zuständig sind. Ferner Architekten, Bauingenieure, Fachplaner, Projektsteuerer sowie Bieter.

Dauer

Die Tagung dauert von 10 bis 17 Uhr.

Technische Voraussetzungen

Die Online-Seminare finden mittels Microsoft Teams statt. Für einen optimalen Ablauf empfehlen wir die Nutzung der Microsoft Teams App oder alternativ die Teilnahme über den Browser Google Chrome. Die detaillierten technischen Voraussetzungen entnehmen Sie dem untenstehenden Link.

Bitte beachten Sie, dass die Buchung nur die in der Buchung aufgeführten Personen zur Teilnahme an dem Online-Seminar berechtigt.

Die Zugangsdaten zum Online-Seminar erhalten Sie vor Beginn des Online-Seminars in einer separaten E-Mail.

Bitte beachten Sie, dass Sie zur Teilnahme am Online-Seminar Kopfhörer, Lautsprecher o. Ä. benötigen. Sollte es zu Problemen bei der Wiedergabe kommen oder Sie über kein Tonausgabegerät verfügen, können Sie sich auch per Telefon in das Online-Seminar einwählen. Die erforderliche Telefonnummer und einen einmalig nutzbaren PIN erhalten Sie ebenfalls separat.

Zu den Teilnahmevoraussetzungen

N. N.

Welcher Experte aus der Praxis für Sie referieren wird, wird rechtzeitig vor dem Termin bekanntgegeben.

Anmeldung

Keine aktuellen Termine.
nach oben