PersonalGate Newsletter

Ausgabe 34/2019: »Wichtige Urteile zu sachgrundloser Befristung und Scheinselbständigkeit«

Zum Archiv Gratis-Newsletter anfordern

Sehr geehrte Damen und Herren,

ein Tag mehr oder weniger: Kommt es bei einer sachgrundlosen Befristung wirklich exakt auf zwei Jahre an? Ja – das hat jedenfalls ein Gericht kürzlich entschieden. In der Newsletter-Kategorie "Arbeitsrecht aktuell" finden Sie das Urteil.

Passend zum Thema Arbeitsrecht hat unser Experte für Sie eine Übersicht relevanter Gerichtsentscheidungen zur Scheinselbstständigkeit zusammengestellt. In der Rubrik "Lohnsteuer" können Sie sie herunterladen. Außerdem im Newsletter: Lesen Sie mehr zur Gesundheitsförderung auch bei Teilzeitarbeit und Tipps gegen das Phänomen "innere Kündigung".

Mit unserem wöchentlichen Seminartipp können Ihre Mitarbeiter*innen dem Ruhestand entspannt entgegensehen: Unsere bAV-Grundlagen eignen sich perfekt für den Einstieg in die Thematik, der bAV-Vertiefungskurs passt für Profis. Schauen Sie gleich vorbei!

Anzeige
Die betriebliche Altersversorgung in der Entgeltabrechnung
► Durch die betriebliche Altersversorgung die Arbeitgeber*innen-Attraktivität erhöhen
► Neue bAV-Änderungen, rechtliche Grundlagen und Durchführungswege im Überblick
► Arbeitsrechtliche, steuerrechtliche und sozialversicherungsrechtliche Handhabung
Grundlagen- und Profi-Seminar? Wählen Sie hier die passende Weiterbildung!
» Ihre bAV-Grundlagen » Vertiefung & Entwicklungen

Ihre PersonalGate-Redaktion wünscht Ihnen eine spannende Lektüre!

Inhalte dieser Ausgabe

Arbeitsrecht aktuell

Gehaltslisten mit Namen einsehen

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Das Landesarbeitsgericht Mecklenburg-Vorpommern hat entschieden, dass der Betriebsrat für seine Kontrolllaufgaben die Gehaltslisten mit Namen einsehen darf. Die Einsicht darf ohne Überwachung durch den Arbeitgeber oder die Arbeitgeberin stattfinden. ... zum Artikel

Sachgrundlose Befristung: Zwei Jahre sind zwei Jahre – Dienstreise zählt mit

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Landesarbeitsgericht Düsseldorf
Die Überschreitung der Höchstdauer von zwei Jahren für die sachgrundlose Befristung um auch nur einen Tag führt zu einem unbefristeten Arbeitsverhältnis – das entschied das Landesarbeitsgericht Düsseldorf in diesem sehr knappen Fall. ... zum Artikel

Unser Angebot für Sie

Anzeige
Personalcontrolling kompakt
 
Instrumente, Kennzahlen und Handlungsempfehlungen

Die Vorteile von zielgerichteter und effizienter Personalarbeit maximal nutzen

Ziele und Aufgaben: So gelingt gutes Personalcontrolling in Ihrem Unternehmen

Spannende aktuelle Entwicklungen im Personalcontrolling – bleiben Sie up to date

 
Jetzt informieren »

Lohnsteuer aktuell

Urteils-Übersicht: Selbständige Tätigkeit oder abhängig beschäftigt?

— Volker Hartmann. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Neue höchstrichterliche Rechtsprechung des Bundessozialgerichts: Unterliegen in Pflegeberufen eingesetzte Honorarärzte und Honorarpflegekräfte der Sozialversicherungspflicht oder sind sie als Selbständige anzusehen? Unser Experte hat für Sie Rechtsprechungen zur Scheinselbständigkeit im Download zusammengestellt. ... zum Artikel

Betriebsprüfung verursacht für drei von vier Unternehmen erhebliche Kosten

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: PwC
Umsatzsteuer wird immer häufiger geprüft / Rückstellungen, Anlage- und Umlaufvermögen sowie Bewirtung sind Dauerthemen / Finanzverwaltung forciert Digitalisierung der Prüfung / Verrechnungspreise führen in Westdeutschland häufiger zu Mehrbelastungen ... zum Artikel

Personalmanagement

Leiharbeit, Minijob und Co.: iga-Publikation zeigt, wie betriebliche Gesundheitsförderung auch bei Teilzeit und befristeter Beschäftigung gelingen kann

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Initiative Gesundheit und Arbeit (iga)
Ein Fünftel aller Erwerbstätigen in Deutschland hat keine unbefristete Vollzeitstelle. Für die betriebliche Gesundheitsförderung ist diese Gruppe von Beschäftigten aus verschiedenen Gründen schwer zu erreichen. Eine neue Publikation der Initiative Gesundheit und Arbeit (iga) zeigt, wie Unternehmen dennoch etwas für die Gesundheit ihrer Minijobber, Teilzeitkräfte sowie Zeitarbeitskräfte tun können: mit Angeboten direkt am Arbeitsplatz. ... zum Artikel

Umfrage: Rund jeder zweite Deutsche hat innerlich gekündigt

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Manpowergroup Deutschland GmbH
47 Prozent der Bundesbürger würden ihren Job in den kommenden zwölf Monaten wechseln. Weitere fünf Prozent haben zwar innerlich gekündigt, können allerdings aus persönlichen Gründen ihren derzeitigen Arbeitsplatz nicht aufgeben. Die meisten davon erhoffen sich eine bessere Bezahlung, viele wünschen sich aber auch mehr Anerkennung für ihre Leistung. ... zum Artikel

Wussten Sie schon?

Gesundheit am Arbeitsplatz: Verantwortung für Führungskräfte, aber auch für jeden Einzelnen

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Kundendienst-Verband Deutschland e. V. (KVD)
Wer im Service arbeitet, tickt ‚etwas‘ anders – das hört man oft, und das ist positiv gemeint. Engagierte Mitarbeiter leben den Service, für sie ist der Dienst am Kunden eine emotionale Angelegenheit, eben eine Lebensaufgabe. ... zum Artikel

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz: Pflichten der Arbeitgeber (Teil 5)

— Jasmin Dahler. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Die Studie „Gleiches Recht jedes Geschlecht“, die von der Antidiskriminierungsstelle des Bundes in Auftrag gegeben wurde, hat Erschreckendes festgestellt: Nur jede*r fünfte Beschäftigte weiß, dass Arbeitgeber*innen Beschäftigte vor Belästigung schützen müssen. Dabei ist diese Schutzpflicht einer der wichtigsten Schritte gegen sexuelle Belästigung. ... zum Artikel

Empfehlungen der Redaktion

Anzeige
Auslandsentsendung von Mitarbeiter*innen
Arbeitsrechtliche Vertragsgestaltung, sozialversicherungsrechtliche Besonderheiten, steuerliche Möglichkeiten

Jetzt vorbeischauen  »

Arbeitsrecht Basiswissen
Von der Einstellung bis zur Kündigung – Fachwissen im Arbeitsrecht erleichtert Ihre tägliche Arbeit enorm!

Mehr Informationen  »

Altersteilzeit und Rente mit 63 plus
Den vorzeitigen Rentenbezug optimal gestalten: Kennen Sie schon die Auswirkungen des neuen Rentenpakets?

Mehr Informationen  »

Es war noch nicht das richtige Thema dabei?
Dann stöbern Sie doch einfach in unserem Seminar-Finder.

Spruch der Woche

Objektiv bleiben

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
nach oben