Akademie
VideoCampus
Fachliteratur
Software
Themen
Dashöfer
  • Seminare
  • Lehrgänge
  • Tagungen
  • Online-Seminare
  • Inhouse

Bauen schauen: Die Fernsehtipps vom 18. bis zum 31. Mai 2018

17.05.2018  — Online-Redaktion Verlag Dashöfer.  Quelle: Verlag Dashöfer GmbH.

Burgen, Wolkenkratzer und Philharmonien: Was wann wo im Fernsehen zum Thema Architektur und Bauen läuft.

Die TV-Tipps vom 18. bis zum 31. Mai

Spaniens Burgen und Städte

Spanien ist ein Sehnsuchtsziel deutscher Touristen. Aus der Luft lässt sich die Vielfalt der spanischen Regionen am besten überblicken. Mittelalterliche Burgen und charmante Kleinstädte, die weißen Dörfer Andalusiens, die avantgardistische Architektur Barcelonas, das stolze Toledo: Spanien bietet weit mehr als Sonne und Strand. Tradition und Moderne stehen in einem spannenden Dialog.

Freitag, 18. Mai 2018 um 13:25 Uhr auf 3sat

Burj Khalifa – Der Himmelsturm

Mit einer Höhe von 828 Metern ist der Burj Khalifa in Dubai das höchste Bauwerk der Erde. Für seinen Film "Mission Impossible 4" hat sogar Schauspieler Tom Cruise den Giganten bestiegen. Doch wahre Meisterleistungen vollbrachten die Arbeiter, die während der siebenjährigen Bauzeit täglich diese schwindelerregenden Höhen erklommen, um ihren Job zu machen. Eine Dokumentation über ein 1,5-Milliarden Dollar-Bauwerk der Superlative.

Samstag, 19. Mai 2018 um 11:05 Uhr auf WELT

Super-Festungen – Architektur zur Verteidigung

Im Mittelalter diente eine Burg in erster Linie zum Schutz vor Feinden. Von Pfeil und Bogen bis hin zu Schießpulver und Artilleriegeschossen mussten die dicken Mauern schweren Geschützen standhalten. Doch wie konnten die Burgen sogar zum Teil bis heute bestehen? Die immer verheerender werdenden Waffen wurden zu einer Herausforderung für die Ingenieure der mittelalterlichen Burgen. Die Dokumentation zeigt, wie sie so stabil gebaut wurden.

Samstag, 19. Mai 2018 um 22:10 Uhr auf n-tv

Hessen von unten

Höhlen, Stollen und Bunker: Unsere Erde ist von Korbach über Dillenburg bis nach Frankfurt und Heringen durchlöchert. Hier können Expeditionen, Ausflüge und Überraschungen auf unbekanntem Terrain unternommen werden. In Goldminen, Bergwerken zum Tauchen, Industrie unter Tage, Jugendstil-Architektur in der Erde und historischen Wehranlagen warten viele Abenteuer. Ein Muss für Neugierige, Aktive und Heimatverbundene: die Schätze, die verborgen unter Hessens Erde liegen.

Montag, 21. Mai 2018 um 18:00 Uhr im hr-Fernsehen

Die Elbphilharmonie – Konzerthaus der Superlative

Bauzeit, Kosten, Architektur und Klang: Die Hamburger Elbphilharmonie ist in jeder Hinsicht ein Gebäude der Superlative. 1100 Fassadenscheiben kommen aus vier verschiedenen Produktionsorten in Europa, Pressen und Öfen werden extra gebaut, Flugzeugturbinen simulieren Starkwind bei Belastungstests. Der Film beleuchtet den Prozess von den ersten Planskizzen bis zur Eröffnung.

Montag, 21. Mai 2018 um 20:15 Uhr auf Tagesschau 24

"Erlebnis Hessen": Anders wohnen – weniger ist mehr

Genossenschaftliches Bauen, Tiny Houses, Wohnungen zum selbst ausbauen oder Wohnboxen für Studenten: Alternative Wohnkonzepte sind im Kommen. Derzeit wird im Wohnsektor vieles ausprobiert, auch Unkonventionelles gewagt. Können solche Projekte helfen, die Spannung im Wohnungsmarkt zu lösen? "Erlebnis Hessen" begleitet Menschen, die "andere" Wege gehen, um gut und bezahlbar zu wohnen.

Donnerstag, 31. Mai 2018 um 14:30 Uhr im hr-Fernsehen

Kennen Sie schon unseren neuen News­letter Digitalisierung aktuell?

nach oben