Seminar: Grundbuchrecht

Praxisfragen im Überblick

Eintägiges Praxis-Seminar

Auf einen Blick

Teilnahmegebühr: 540,- EUR zzgl. MwSt.

Dauer: von 9:00 bis ca. 17:00 Uhr

Seminarkürzel: MG

Verwandte Produkte:

4,7 von 5 Sternen
basierend auf 329 Kundenbewertungen

Aus dem Inhalt

  • Aufbau und Zweck des Grundbuchs
  • Das Grundstück im Rechtssinn
  • Die verschiedenen Abteilungen des Grundbuchs
  • Grundsätze des Grundbuchverfahrens
Hier geht es zur Programmübersicht

Sofortanmeldung

Bundesweit sind 3 Seminartermine verfügbar.

Programmübersicht – Grundbuchsrecht-Seminar

  1. Aufbau und Zweck des Grundbuchs
  2. Grundstück im Rechtssinn
    • Erörterung des Bestandsverzeichnisses
    • Verhältnis Flurstück - Grundstück
    • Bedeutung des Katasters
    • Wesentliche Bestandteile und Scheinbestandteile eines Grundstückes
  3. Abteilung I - Eigentümer
    • Alleineigentum – Miteigentum – Rechtsprobleme des Miteigentums
  4. Abteilung II – Lasten und Beschränkungen
    • Dienstbarkeiten (Grunddienstbarkeit, persönlich beschränkte Dienstbarkeit, Unterschied zu Baulasten)
      • Begründung, Inhalt und Löschung, Funktionslosigkeit, Verlegung der Ausübung
    • Auflassungsvormerkung
      • Funktion ihrer Eintragung (Sicherung), Probleme bei Löschung
    • Vorkaufsrecht
      • Bestellung, Eintritt des Vorkaufsfalls, Verzicht und Löschung
    • Erbbaurecht
      • Inhalt des Erbbaurechts, grundbuchliche Eintragungen, Übertragung eines Erbbaurechts, Erbbauzins, das Erbbaurecht in der Zwangsversteigerung
    • Widerspruch gegen die Richtigkeit einer Grundbucheintragung
      • Voraussetzung und Rechtswirkung der Eintragung
  5. Abteilung III – Finanzielle Belastungen des Grundstückes
    • Unterschied Grundschuld / Hypothek
    • Grundsätze der Zwangsversteigerung, insbesondere Auswirkung auf andere grundbuchlich gesicherte Rechte
    • Rangfolge von Eintragungen und ihre Änderung
  6. Grundsätze des Grundbuchverfahrens
    • Bewilligungsgrundsatz, Antragsgrundsatz, Recht auf Einsichtnahme in das Grundbuch, Änderung einer Rangfolge

Haben Sie noch Fragen zu diesem Seminar?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Bitte füllen Sie die Abfrage aus.

Ab dem 25.05.2018 finden Sie weitere Informationen über die Datenerhebung und Nutzung in unseren ausführlichen Datenschutzhinweisen. Diese erhalten Sie auf unserer Internetseite unter https://www.dashoefer.de/wir-ueber-uns/datenschutzbestimmungen.html oder per E-Mail unter datenschutzbestimmungen@dashoefer.de oder telefonisch anforderbar unter 040-4133210.

Ihre Anfrage wurde versendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an: kundenservice@dashoefer.de oder telefonisch unter 040 / 41 33 21 -0
Bitte füllen Sie das Captcha aus.

Seminarziel

Ziel des Seminars ist es, die notwendigen Kenntnisse des Grundstücks- und Grundbuchrechts zu vermitteln und zu vertiefen. Was ist ein Grundstück im Rechtssinn und wie ergeben sich seine Belastungen aus dem Grundbuch? Besprochen werden die einzelnen Abteilungen des Grundbuchs und die Rechtswirkungen der darin enthaltenen Eintragungen einschließlich der Besonderheiten eines Erbbaurechts. Im Zusammenhang mit den finanziellen Belastungen des Grundstücks wird das Thema Zwangsversteigerung erläutert.

Vielleicht interessieren Sie sich auch für das Aufbau-Seminar zum Grundbuchrecht: Ausgewählte Praxisfälle zum Grundbuchrecht und Immobilienkauf

Die Themen sind unabhängig voneinander buchbar.

Teilnehmerkreis / Zielgruppe – Grundbuchsrecht-Seminar

Dieses Seminar richtet sich an alle Geschäftsführer, Mitarbeiter in der Immobilienbranche sowie Personen, die sich aufgrund ihrer Arbeitstätigkeit mit dem Grundbuchrecht auseinandersetzen müssen.

Ihr Seminarteam

Katrin Lambert

Katrin Lambert

Seminar- und Produktmanagerin:
Personalmanagement / Entgelt­abrechnung
Ausbilder / Azubis
Immobilien / Grund­besitz

Telefon: 040 / 41 33 21 -31
E-Mail: k.lambert@dashoefer.de
Seminarorganisation

Seminarorganisation

Unser Organisationsteam steht Ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.
Telefon: 040 / 41 33 21 -0
E-Mail: seminare@dashoefer.de

Referenten – Grundbuchsrecht-Seminar

Unsere Referenten und ihre Veranstaltungsorte:

Dr. Angela Rapp

Dr. Angela Rapp

Fachanwältin für Verwaltungsrecht

Ihre Referentin in: Berlin, Leipzig

Teilnehmerstimmen – Grundbuchsrecht-Seminar

4,7 von 5 Sternen basierend auf 329 Kundenbewertungen

"Ein trockenes Thema verständlich an Beispielen aus der Praxis erklärt."

Antje Gerlach, VE Generation AG

"Praxisnahes Seminar mit hohem Lerneffekt."

Hanns-Joachim Roggenbuck, Mero Germany GmbH

Tagesablauf – Grundbuchsrecht-Seminar

Weiterbildung in angenehmer Atmosphäre

Seminar-Tagesablauf
8:30 Uhr | Empfang und Ausgabe der Seminarunterlagen
9:00 Uhr - 9:15 Uhr | Begrüßung durch den Referenten und Abstimmung des Seminarinhaltes
10:30 Uhr - 10:45 Uhr | Tee- und Kaffeepause
13:00 Uhr - 14:00 Uhr | Gemeinsames Mittagessen
15:15 Uhr - 15:30 Uhr | Tee- und Kaffeepause
ca. 17:00 Uhr | Ende des Seminartages - Alle Teilnehmer erhalten ein Teilnehmer-Zertifikat

Termine & Anmeldung – Grundbuchsrecht-Seminar

Wählen Sie Ihre Region!

Die Tagungshotels werden mit der Seminarbestätigung rechtzeitig bekannt gegeben. Teilnahmegebühr (zzgl. gesetzlicher MwSt.) pro Person inkl. Business-Lunch, Pausengetränke und ausführlicher Seminarunterlagen. Bei drei oder mehr Teilnehmern aus einer Firma erhalten der dritte und alle folgenden Teilnehmer einen Rabatt von 10 Prozent auf den Seminarpreis.

Veranstaltungsort / Tagungshotel
Datum
Referent
Anmeldung
  • 19.06.2018
18MG-602
  • Berlin
  • Das Tagungshotel wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • 17.10.2018
18MG-1001
  • 14.11.2018
18MG-1102

Es sind noch genügend Plätze frei.
Jetzt schnell buchen: Es sind nur noch begrenzt Plätze frei.
Dieser Termin ist leider bereits ausgebucht.
Dieser Termin findet verbindlich statt.

Anreise & Fördermöglichkeiten – Grundbuchsrecht-Seminar

nach oben