Seminar: Die Praxis der betrieblichen Altersversorgung in der Entgeltabrechnung

Praxistipps, Entscheidungshilfen und bAV Reform 2018

Eintägiges Praxis-Seminar

Auf einen Blick

Teilnahmegebühr: 580,- EUR zzgl. MwSt.

Dauer: von 9:00 bis ca. 17:00 Uhr

Seminarkürzel: BAV

Verwandte Produkte:

4,7 von 5 Sternen
basierend auf 491 Kundenbewertungen

Aus dem Inhalt

  • Aktuelle Änderungen durch das Betriebsrenten­stärkungs­gesetz 2018
  • Grundlagen der bAV
  • Durchführungswege im Überblick
  • Ansparphase/Leistungs- und Auszahlungsphase
  • Portabilität
  • Pflichten des Arbeitgebers und Haftungsrisiken

Betriebliche Altersversorgung-Grundlagenseminar

Hier geht es zur Programmübersicht

Sofortanmeldung

Bundesweit sind 7 Seminartermine verfügbar.

Programmübersicht – Altersversorgung-Seminar

  1. Aktuelle Änderungen durch das Betriebsrentenstärkungsgesetz zum 01.01.2018

    • Stärkung der reinen Beitragszusage
    • Verminderung des Risikos für den Arbeitgeber
    • Keine Einsparung des SV-AG-Anteils bei Entgeltumwandlung
    • Erhöhung der steuerfreien 4% aus § 3 Nr. 63 EStG auf 8%
    • Neuer Förderbetrag für Arbeitnehmer mit geringem Einkommen
  2. Grundlagen der bAV

    • Prinzip der nachgelagerten Versteuerung
    • Kohortenversteuerungsprinzip
    • Versteuerung der gesetzlichen Renten
    • Rechtsanspruch auf eine Entgeltumwandlung
    • Interne und externe Durchführungswege
  3. Durchführungswege im Überblick

    • Direktzusage – Unterstützungskasse
    • Direktversicherung – Pensionskasse – Pensionsfonds
    • Vor- und Nachteile der einzelnen Durchführungswege
    • Zahlreiche Beispiele aus der Praxis
  4. Ansparphase

    • Unterscheidung Alt- und Neuzusage
    • Lohnsteuerliche Behandlung (pauschale Lohnsteuer – steuerfrei)
    • SV-rechtliche Behandlung (4 % der BBG in der Rentenversicherung)
  5. Leistungs-/Auszahlungsphase

    • Steuerrechtliche Behandlung (steuerfrei – steuerpflichtig)
    • Versteuerung von Betriebsrenten (Abbau des Versorgungsfreibetrags)
    • Bescheinigungspflichten von Versorgungsbezügen
    • SV-rechtliche Behandlung (Beitragssatz – Einmalbezüge)
    • Meldepflichten (Zahlstellenverfahren)
  6. Kombinationsmöglichkeiten

    • Kombi-Modelle interner und externer Durchführungswege
    • Nutzung steuer- und SV-rechtlicher Vorteile
  7. Portabilität von bAV-Verträgen

    • Ausführliche Darstellung der unterschiedlichen Mitnahmemöglichkeiten
  8. Arbeitgeberpflichten und Haftungsrisiken

    • Aufzeichnungs- und Mitteilungspflichten
    • Erklärungs- und Informationspflichten

Praxisbeispiele, Checklisten, Tabellen

Video zum Seminar

Video zum Seminar Die Praxis der betrieblichen Altersversorgung in der Entgeltabrechnung

Christiane Droste-Klempp über die Inhalte und den besonderen Nutzen des Seminars

Haben Sie noch Fragen zu diesem Seminar?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Bitte füllen Sie die Abfrage aus.
Ihre Anfrage wurde versendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an: kundenservice@dashoefer.de oder telefonisch unter 040 / 41 33 21 -0
Bitte füllen Sie das Captcha aus.

Seminarziel

Die betriebliche Altersversorgung ist ein unverzichtbares Instrument für eine sichere Versorgung Ihrer Mitarbeiter im Ruhestand. Übersichtlich stellen wir Ihnen die Vor- und Nachteile der einzelnen Durchführungswege aus Arbeitgeber- und Arbeitnehmersicht dar. Hierbei wird natürlich auch das Betriebsrentenstärkungsgesetz, das 2018 in Kraft tritt, ausführlich dargestellt.

Sie lernen in diesem Seminar die steuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Vorschriften kennen, die Sie für die Abrechnungsrunde der unterschiedlichen Durchführungswege beachten müssen.

Verwandtes Seminar

Teilnehmerkreis / Zielgruppe – Altersversorgung-Seminar

Dieses Seminar wendet sich an Mitarbeiter der Personalabteilung und der Entgeltabrechnung. Führungskräfte und Personalleiter, die sich einen Überblick über die Abwicklung der betrieblichen Altersversorgung verschaffen wollen, sind ebenso angesprochen, wie Betriebsräte.

Ihr Seminarteam

Katrin Lambert

Katrin Lambert

Seminar- und Produktmanagerin:
Personalmanagement / Entgelt­abrechnung
Ausbilder / Azubis
Immobilien / Grund­besitz

Telefon: 040 / 41 33 21 -31
E-Mail: k.lambert@dashoefer.de
Seminarorganisation

Seminarorganisation

Unser Organisationsteam steht Ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.
Telefon: 040 / 41 33 21 -0
E-Mail: seminare@dashoefer.de

Referenten – Altersversorgung-Seminar

Unsere Referenten und ihre Veranstaltungsorte:

Christiane Droste-Klempp

Christiane Droste-Klempp

Personalmanagementberaterin

Ihre Referentin in: Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hannover, Köln, München, Stuttgart

Teilnehmerstimmen – Altersversorgung-Seminar

4,7 von 5 Sternen basierend auf 491 Kundenbewertungen

"Sehr kompetente Referentin, gut für Neueinsteiger der BAV."

Claudia von der Heyden, Ev.-Luth. Diakonissenanstalt zu Flensburg

"Theorie der BAV wurde sehr verständlich und einfach auch durch den Praxisbezug an den Teilnehmern rübergebracht."

Simone Franke, BearingPoint GmbH

Tagesablauf – Altersversorgung-Seminar

Weiterbildung in angenehmer Atmosphäre

Seminar-Tagesablauf
8:30 Uhr | Empfang und Ausgabe der Seminarunterlagen
9:00 Uhr - 9:15 Uhr | Begrüßung durch den Referenten und Abstimmung des Seminarinhaltes
10:30 Uhr - 10:45 Uhr | Tee- und Kaffeepause
13:00 Uhr - 14:00 Uhr | Gemeinsames Mittagessen
15:15 Uhr - 15:30 Uhr | Tee- und Kaffeepause
ca. 17:00 Uhr | Ende des Seminartages - Alle Teilnehmer erhalten ein Teilnehmer-Zertifikat

Termine & Anmeldung – Altersversorgung-Seminar

Wählen Sie Ihre Region!

Die Tagungshotels werden mit der Seminarbestätigung rechtzeitig bekannt gegeben. Teilnahmegebühr (zzgl. gesetzlicher MwSt.) pro Person inkl. Business-Lunch, Pausengetränke und ausführlicher Seminarunterlagen. Bei drei oder mehr Teilnehmern aus einer Firma erhalten der dritte und alle folgenden Teilnehmer einen Rabatt von 10 Prozent auf den Seminarpreis.

Veranstaltungsort / Tagungshotel
Datum
Referent
Anmeldung
  • 13.03.2018
18BAV-303
  • Stuttgart
  • Wyndham Stuttgart Airport Messe [Anfahrt]
  • 14.03.2018
18BAV-305
  • Frankfurt
  • Das Tagungshotel wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • 22.03.2018
18BAV-304
  • Düsseldorf
  • Das Tagungshotel wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • 05.06.2018
18BAV-606
  • 05.07.2018
18BAV-707
  • Hannover
  • Das Tagungshotel wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • 04.09.2018
18BAV-901
  • Köln
  • Das Tagungshotel wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • 04.12.2018
18BAV-1202

Es sind noch genügend Plätze frei.
Jetzt schnell buchen: Es sind nur noch begrenzt Plätze frei.
Dieser Termin ist leider bereits ausgebucht.
Dieser Termin findet verbindlich statt.

Weitere Produkte zum Thema

Anreise & Fördermöglichkeiten – Altersversorgung-Seminar

nach oben