Seminar: Beschäftigtendatenschutz aktuell

Aktuelle Änderungen nach der Datenschutz-Grundverordnung und dem neuen BDSG

Eintägiges Praxis-Seminar

Auf einen Blick

Teilnahmegebühr: 620,- EUR zzgl. MwSt.

Dauer: von 9:00 bis ca. 17:00 Uhr

Seminarkürzel: AND

4,7 von 5 Sternen
basierend auf 69 Kundenbewertungen

Aus dem Inhalt

  • Rechtssichere Erhebung, Speicherung und Nutzung von Mitarbeiterdaten
  • Mitarbeiterüberwachung – was ist erlaubt, was geht nicht?
  • Auswirkungen der DS-GVO und des BDSG neu auf den Beschäftigtendatenschutz
Hier geht es zur Programmübersicht

Sofortanmeldung

Bundesweit sind 7 Seminartermine verfügbar.

Programmübersicht

  • Der neue § 26 BDSG: Neugestaltung der zentralen Regelung des Beschäftigtendatenschutzes
  • Einwilligung: Neue Rechtsgrundlagen und Spezialregelungen für Beschäftigte im neuen BDSG
  • Die neuen Regelungen der DS-GVO zur Zweckbindung
  • Beschäftigtendatenschutz im Bewerbungsverfahren
    • Fragerecht des Arbeitgebers
    • Backgroundchecks
    • Recruitment & Social Media
  • Neue Regelungen zur Transparenz:
    • Neue Informationspflichten gegenüber Beschäftigten
    • Das neue Recht der Beschäftigten auf Auskunft
  • Das neue Widerspruchsrecht
  • Automatisierte Einzelentscheidungen, neue Regelungen zu Profiling/Scoring
  • Meldepflichten gegenüber der Aufsichtsbehörde, neue Benachrichtigungspflichten gegenüber der betroffenen Person bei Schutzverletzungen
  • Mitarbeiterüberwachung:
    • Videoüberwachung
    • Einsatz von Ortungssystemen
    • Verarbeitung biometrischer Daten
  • Private Nutzung dienstlicher Kommunikationsmittel – Der Arbeitgeber als Telekommunikationsdienstanbieter?
  • Krankheitsdaten, Datenschutz und betriebliches Eingliederungsmanagement
  • Löschen von Arbeitnehmerdaten, das neue Recht auf „Vergessenwerden“
  • Datenschutz und Betriebsrat: Das Betriebsratsbüro als „rechtsfreier Raum“?
  • Der Kündigungsschutz des betrieblichen Datenschutzbeauftragten
  • Beschäftigtendatenschutz im Konzern
    • Shared Service-Center
    • zentrale Personalabteilung
    • Matrixorganisation
  • Neue Regelungen für die Verarbeitung von Beschäftigtendaten im Auftrag
  • Transfer von Beschäftigtendaten ins Ausland
  • Sanktionen – Neue Bußgeldrisiken

Haben Sie noch Fragen zu diesem Seminar?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Bitte füllen Sie die Abfrage aus.

Ab dem 25.05.2018 finden Sie weitere Informationen über die Datenerhebung und Nutzung in unseren ausführlichen Datenschutzhinweisen. Diese erhalten Sie auf unserer Internetseite unter https://www.dashoefer.de/wir-ueber-uns/datenschutzbestimmungen.html oder per E-Mail unter datenschutzbestimmungen@dashoefer.de oder telefonisch anforderbar unter 040-4133210.

Ihre Anfrage wurde versendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an: kundenservice@dashoefer.de oder telefonisch unter 040 / 41 33 21 -0
Bitte füllen Sie das Captcha aus.

 

Beschäftigtendatenschutz, Mitarbeiterüberwachung, DS-GVO

Seminarziel

Für kaum ein Rechtsverhältnis ist der Datenschutz so bedeutsam wie für das Arbeitsverhältnis. Dies betrifft die Quantität der verarbeiteten Daten, aber auch deren Qualität. Zahlreiche Verarbeitungsprozesse und Rechte der Beschäftigten erhalten durch die Datenschutz-Grundverordnung ein neues Vorzeichen und der Countdown läuft: Ab dem 25.05.2018 ist die neue Datenschutz-Grundverordnung anzuwenden. Eine Übergangsfrist wird es nicht geben.

Das Seminar informiert über die neue Rechtslage und die erforderlichen Vorbereitungsmaßnahmen für Beschäftigte anhand von Fällen aus der Praxis. Dabei werden die ergänzenden Regelungen zum Beschäftigtendatenschutz des ebenfalls ab 25.05.2018 anzuwendenden neuen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) berücksichtigt. Nur wer gut vorbereitet ist, sichert die reibungslose Umstellung und vermeidet das Risiko der in der Höhe extrem ansteigenden Bußgelder.

Teilnehmerkreis / Zielgruppe

Dieses Seminar wendet sich an Personalleiter, Unternehmensjuristen, Führungskräfte, Betriebsräte, Personalräte und Datenschutzbeauftragte.

Ihr Seminarteam

Katrin Lambert

Katrin Lambert

Seminar- und Produktmanagerin:
Personalmanagement / Entgelt­abrechnung
Ausbilder / Azubis
Immobilien / Grund­besitz

Telefon: 040 / 41 33 21 -31
E-Mail: k.lambert@dashoefer.de
Seminarorganisation

Seminarorganisation

Unser Organisationsteam steht Ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.
Telefon: 040 / 41 33 21 -0
E-Mail: seminare@dashoefer.de

Referenten

Unsere Referenten und ihre Veranstaltungsorte:

Dr. Frank Bongers

Dr. Frank Bongers

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Ihr Referent in: Hamburg, Leipzig
Jean-Martin Jünger

Jean-Martin Jünger

Autor, Rechtsanwalt & Lehrbeauftragter

Ihr Referent in: Frankfurt, Köln, Nürnberg, Stuttgart

Meinungen zu unseren Seminaren

4,7 von 5 Sternen basierend auf 69 Kundenbewertungen

"Sehr praxisnah, tiefgründig, abwechslungsreich."

Doreen Kindermann, MEAG Munich ERGO Asset

"Sehr informativ, frisch und lebendig. Zeigt neue Blickwinkel auf und bringt die kleinen Zellen zum Rattern."

Susanne Bullmann, Hydro Aluminium Deutschland GmbH

Tagesablauf

Weiterbildung in angenehmer Atmosphäre

Seminar-Tagesablauf
8:30 Uhr | Empfang und Ausgabe der Seminarunterlagen
9:00 Uhr - 9:15 Uhr | Begrüßung durch den Referenten und Abstimmung des Seminarinhaltes
10:30 Uhr - 10:45 Uhr | Tee- und Kaffeepause
13:00 Uhr - 14:00 Uhr | Gemeinsames Mittagessen
15:15 Uhr - 15:30 Uhr | Tee- und Kaffeepause
ca. 17:00 Uhr | Ende des Seminartages - Alle Teilnehmer erhalten ein Teilnehmer-Zertifikat

Termine & Anmeldung

Wählen Sie Ihre Region!

Die Tagungshotels werden mit der Seminarbestätigung rechtzeitig bekannt gegeben. Teilnahmegebühr (zzgl. gesetzlicher MwSt.) pro Person inkl. Business-Lunch, Pausengetränke und ausführlicher Seminarunterlagen. Bei drei oder mehr Teilnehmern aus einer Firma erhalten der dritte und alle folgenden Teilnehmer einen Rabatt von 10 Prozent auf den Seminarpreis.

Veranstaltungsort / Tagungshotel
Datum
Referent
Anmeldung
  • 05.06.2018
18AND-601
  • Nürnberg
  • Das Tagungshotel wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • 28.06.2018
18AND-606
  • Leipzig
  • Das Tagungshotel wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • 22.08.2018
18AND-801
  • Köln
  • Das Tagungshotel wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • 01.10.2018
18AND-1003
  • Stuttgart
  • Das Tagungshotel wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • 24.10.2018
18AND-1005
  • Frankfurt
  • Das Tagungshotel wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • 31.10.2018
18AND-1004
  • Hamburg
  • Das Tagungshotel wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • 07.11.2018
18AND-1102

Es sind noch genügend Plätze frei.
Jetzt schnell buchen: Es sind nur noch begrenzt Plätze frei.
Dieser Termin ist leider bereits ausgebucht.
Dieser Termin findet verbindlich statt.

Anreise & Fördermöglichkeiten

nach oben