Online-Weiterbildung
Akademie
VideoCampus
Produkte
Themen
Dashöfer

Live-Online-Seminar: Beschäftigtendatenschutz aktuell

Tipps und Tricks nach DSGVO und BDSG(-neu)

9.00-16.00 Uhr

Auf einen Blick

Teilnahmegebühr: 479,- EUR zzgl. MwSt.

Dauer: 9.00-16.00 Uhr

Seminarkürzel: X-AND

Aus dem Inhalt

  1. Mitarbeiterdatenschutz in Zeiten von Corona
  2. Mitarbeiterüberwachung – was ist erlaubt, was geht nicht?
  3. Social Media im Bewerbungsverfahren – sinnvoll oder zu riskant?
Hier geht es zur Programmübersicht

Termine & Anmeldung

Keine aktuellen Termine. Auch als Inhouse buchbar!

Seminarziel

Für kaum ein Rechtsverhältnis ist der Datenschutz so bedeutsam wie für das Arbeitsverhältnis. Datenschutzrechtliche Risiken ergeben sich dabei nicht nur aus den drohenden hohen Bußgeldern bei Verstößen, sondern auch aus den potenziellen Imageverlust bei Kunden und potenziellen Mitarbeitern, sobald der „Hygienefaktor Datenschutz“ nicht eingehalten wird.

Das Online-Seminar informiert über die aktuelle Rechtslage anhand von Fällen aus der Praxis. Neben den gesetzlichen Vorgaben aus der Datenschutz-Grundverordnung und dem seit 2018 geltenden Bundesdatenschutzgesetz, werden relevante Fälle aus der Rechtsprechung herangezogen und analysiert. Selbstverständlich sind aktuelle Geschehnisse wie Datensammlungen in Zeiten von Corona und der Bedeutung des gekippten EU-US-Privacy Abkommens für Unternehmen, ebenfalls Gegenstand des Seminars.

Ihr Seminarteam

Katrin Lambert

Katrin Lambert

Seminar- und Produktmanagerin:
Personalmanagement / Entgelt­abrechnung
Ausbilder / Azubis
Immobilien / Grund­besitz

Telefon: 040 / 41 33 21 -31
E-Mail: k.lambert@dashoefer.de
Seminarorganisation

Seminarorganisation

Unser Organisationsteam steht Ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.
Telefon: 040 / 41 33 21 -0
E-Mail: seminare@dashoefer.de

Programmübersicht

Hinweis: Die Seminarunterlagen erhalten Sie im Anschluss an das Online-Seminar per E-Mail zugesendet

  • Der § 26 BDSG: Die zentrale Regelung des Beschäftigtendatenschutzes
  • Einwilligung, Interessenabwägung, Rechtliche Verpflichtung, was ist Grundlage für die Verarbeitung von Mitarbeiterdaten?
  • Mitarbeiterdatenschutz in Zeiten von Corona
    • Bewertung von Videoplattformen
    • Datenschutzrechtliche Besonderheiten im Homeoffice
  • Beschäftigtendatenschutz im Bewerbungsverfahren
    • Fragerecht des Arbeitgebers
    • Backgroundchecks
    • Recruitment & Social Media
    • Automatisierte Einzelentscheidungen, Regelungen zu Profiling/Scoring
  • Regelungen der DS-GVO zur Zweckbindung von Mitarbeiterdaten
  • Information und Auskunft an Mitarbeiter – was ist Pflicht, was ist Kür?
  • Mitarbeiterüberwachung:
    • Videoüberwachung
    • Einsatz von Ortungssystemen
    • Verarbeitung biometrischer Daten
  • Private Nutzung dienstlicher Kommunikationsmittel – Hürden und Grenzen
  • Technische und organisatorische Maßnahmen im Arbeitsverhältnis
    • Welche Vorgaben sind Pflicht?
    • Was muss der Mitarbeiter kennen?
    • Wo endet die Haftung für Unternehmen?
  • Regelungen zu Datenpannen im Beschäftigtenverhältnis
  • Löschen von Arbeitnehmerdaten, das komplizierte Recht auf „Vergessenwerden“
  • Datenschutz und Betriebsrat: Das Betriebsratsbüro als „rechtsfreier Raum“?
  • Der Kündigungsschutz des betrieblichen Datenschutzbeauftragten
  • Regelungen für die Verarbeitung von Beschäftigtendaten im Auftrag
  • Transfer von Beschäftigtendaten ins Ausland
  • Beschäftigtendatenschutz im Konzern
    • Shared Service-Center
    • zentrale Personalabteilung
    • Matrixorganisation
  • Sanktionen – Immense Bußgeldrisiken

Unsere Live-Online-Seminare bieten Ihnen viele Vorteile

  • Sparen Sie sich Reisezeit und -kosten bei diesem Live-Online-Seminar: Nehmen Sie bequem von Ihrem Arbeitsplatz aus teil.
  • Stellen Sie Fragen über die Chat-Funktion und profitieren Sie von anderen Teilnehmenden bei diesem interaktiven Online-Seminar.
  • Praktisch: Sie können sich mit Kolleg*innen aus verschiedenen Standorten gleichzeitig schulen lassen.

Teilnehmerkreis / Zielgruppe

Dieses Online-Seminar wendet sich an Personalleiter, Unternehmensjuristen, Führungskräfte, Betriebsräte, Personalräte und Datenschutzbeauftragte.

Dauer

7 Stunden

Technische Voraussetzungen

Die Online-Seminare finden mittels Edudip statt. Für einen optimalen Ablauf empfehlen wir die Nutzung von Google Chrome oder Mozilla Firefox. Die detaillierten technischen Voraussetzungen entnehmen Sie dem untenstehenden Link.

Bitte beachten Sie, dass die Buchung nur die in der Buchung aufgeführten Teilnehmer*innen zur Teilnahme an dem Online-Seminar berechtigt.

Die Zugangsdaten zum Online-Seminar erhalten Sie vor Beginn des Online-Seminars in einer separaten E-Mail.

Bitte beachten Sie, dass Sie zur Teilnahme am Online-Seminar Kopfhörer, Lautsprecher o. Ä. benötigen. Sollte es zu Problemen bei der Wiedergabe kommen oder Sie über kein Tonausgabegerät verfügen, können Sie sich auch per Telefon in das Online-Seminar einwählen. Die erforderliche Telefonnummer und einen einmalig nutzbaren PIN erhalten Sie ebenfalls separat.

Zu den Teilnahmevoraussetzungen

N. N.

Welcher Experte aus der Praxis für Sie referieren wird, wird rechtzeitig vor dem Termin bekanntgegeben.

Anmeldung

Keine aktuellen Termine.

Ihr Seminarteam

Katrin Lambert

Katrin Lambert

Seminar- und Produktmanagerin:
Personalmanagement / Entgelt­abrechnung
Ausbilder / Azubis
Immobilien / Grund­besitz

Telefon: 040 / 41 33 21 -31
E-Mail: k.lambert@dashoefer.de
Seminarorganisation

Seminarorganisation

Unser Organisationsteam steht Ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.
Telefon: 040 / 41 33 21 -0
E-Mail: seminare@dashoefer.de
nach oben