Tagung: Update bAV, Rente und Altersteilzeit

Aktuelle Änderungen 2017/2018

Eintägige Tagung

Auf einen Blick

Teilnahmegebühr: 295,- EUR zzgl. MwSt.

Dauer: von 09:00 bis 17:00 Uhr

Seminarkürzel: BRA

4,6 von 5 Sternen
basierend auf 24 Kundenbewertungen

Aus dem Inhalt

  • Reform der bAV Januar 2018 – Betriebsrentenstärkungsgesetz
  • Rente 63 plus / Flexi-Rente / Lebensleistungsrente
  • Altersteilzeit / Abfindungen / Weiter­beschäftigungs­möglichkeiten
  • Kombination aller Modelle / Vor- und Nachteile
Hier geht es zur Programmübersicht

Sofortanmeldung

Leider stehen derzeit keine Termine zur Auswahl. Wenn Sie interesse an einem Inhouse-Seminar haben, benutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Hier geht es zum Kontaktformular

Programmübersicht

Update bAV

  • Zusammenfassender Überblick über die steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Besonderheiten der betrieblichen Altersversorgung
    • Was kann heute sinnvoll eingespart werden und wie viel bleibt am Ende übrig …?
  • Aktuelles zum Betriebsrentenstärkungsgesetz zum 01.01.2018
    • Stärkung der reinen Beitragszusage
    • Verminderung des Risikos für den Arbeitgeber
    • Keine Einsparung des SV-AG-Anteils bei Entgeltumwandlung
    • Erhöhung der steuerfreien 4% aus § 3 Nr. 63 EStG auf 8%
    • Neuer Förderbetrag für Arbeitnehmer mit geringem Einkommen
  • Fazit: Auswirkungen der geplanten Gesetzesänderungen
    • Rechte und Pflichten der Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Update Rente

  • Altersrente für besonders langjährig Versicherte I Rente 63 plus
    • Anspruchsvoraussetzungen
    • Welche Zeiten zählen?
    • Rentenverlust / Was kann nicht ausgeglichen werden?
    • Fallstricke
  • Ausgleich der Rentenminderung durch den Arbeitgeber
    • Anspruchsvoraussetzungen
    • Ablauf der Umsetzung / Beantragung
    • Vorteile / Nachteile
    • Fallstricke
  • Flexi-Rente seit 01.07.2017
    • Altes Recht
    • Neues Recht
    • Versicherungsrechtliche Änderungen
    • Aktivierung AG Anteil zur Rentenversicherung
    • Was hat sich beimHinzuverdienst geändert?
    • Erläuterung an einem Rechenbeispiel

Update Altersteilzeit

  • Für und Wider der ATZ für Ihr Unternehmen
  • Eckpunkte zur ATZ
    • Arbeitsrecht
    • Steuerrecht
    • Sozialversicherungsrecht
  • Kosten und Nutzen
    • Fallbeispiele
  • Personalanpassungen
    • Sozialplan contra ATZ
  • Weiterbeschäftigungsmöglichkeit nach Ende der ATZ
    • Arbeitslosenmeldung
  • Auswirkungen der Rente mit 63 plus auf die Altersteilzeit - Gestaltungsmöglichkeiten des vorzeitigen Rentenbezuges
    • Vorzeitiger Abbruch der ATZ oder Beendigung des Arbeitsverhältnissen
    • Verlängerung oder Verkürzung der Laufzeit der ATZ, sodass der Übergang in eine abschlagsfreie Rente möglich ist
    • Was ist mit vereinbarten Abfindungen für Rentenverluste?
    • Müssen künftig diese Altersteilzeitfälle als Störfälle abgerechnet werden?
    • Wiederaufnahme der Arbeit oder Arbeitslosigkeit nach Ende der ATZ, um fehlende Monate für die Rente 63 plus auszugleichen?
    • Rentenarten und Rentenzugänge
    • Fließen die Zeiten, in denen Arbeitslosengeld, Krankengeld, Kurzarbeitergeld, Pflege der Angehörigen, Ersatzzeiten erworben wurden, in die Rente mit 63 plus ein?

Haben Sie noch Fragen zu dieser Tagung?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Bitte füllen Sie die Abfrage aus.

Ab dem 25.05.2018 finden Sie weitere Informationen über die Datenerhebung und Nutzung in unseren ausführlichen Datenschutzhinweisen. Diese erhalten Sie auf unserer Internetseite unter https://www.dashoefer.de/wir-ueber-uns/datenschutzbestimmungen.html oder per E-Mail unter datenschutzbestimmungen@dashoefer.de oder telefonisch anforderbar unter 040-4133210.

Ihre Anfrage wurde versendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an: kundenservice@dashoefer.de oder telefonisch unter 040 / 41 33 21 -0
Bitte füllen Sie das Captcha aus.

Tagungsziel

Tagung mit drei Experten!

Altersteilzeit - Frührente - Wertguthaben - Arbeitslosigkeit - Teilrente – oder eine Kombination aller Modelle. Die Flexibilisierung des Renteneintrittsalters seit Juli 2017 lässt neue Ideen zur Beendigung eines Arbeitsverhältnisses zu. Außerdem können Arbeitnehmer ab dem Alter von 50 Jahren die Rentenansprüche durch Zusatzbeiträge aufstocken, um dann mit 63 abschlagsfrei in Rente gehen zu können.

Auch die bAV ist ein wichtiger Baustein für das Rentenalter. Welche sinnvollen Einsatz- und Einsparmöglichkeiten gibt es? Welche Auswirkungen hat die geplante bAV-Reform, die Anfang 2018 in Kraft tritt?

Auf unserer Tagung werden unsere drei Experten Ihnen auf all diese Fragen Antworten liefern und Ihnen ein Update zur aktuellen Gesetzeslage geben.

Teilnehmerkreis / Zielgruppe

Die Tagung richtet sich an alle Personalleiter und Mitarbeiter der Personalabteilung sowie Geschäftsführer und Unternehmer, die sich mit den verschiedenen Möglichkeiten des Renteneintritts und deren Alternativen auseinandersetzen.

Ihr Tagungsteam

Katrin Lambert

Katrin Lambert

Seminar- und Produktmanagerin:
Personalmanagement / Entgelt­abrechnung
Ausbilder / Azubis
Immobilien / Grund­besitz

Telefon: 040 / 41 33 21 -31
E-Mail: k.lambert@dashoefer.de
Seminarorganisation

Tagungsorganisation

Unser Organisationsteam steht Ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.
Telefon: 040 / 41 33 21 -0
E-Mail: seminare@dashoefer.de

Referenten

N. N.

Welcher Experte aus der Praxis für Sie referieren wird, wird rechtzeitig vor dem Termin bekanntgegeben.

Meinungen zu unseren Tagungen

4,6 von 5 Sternen basierend auf 24 Kundenbewertungen

"Sehr praxisnah, tiefgründig, abwechslungsreich."

Doreen Kindermann, MEAG Munich ERGO Asset

"Sehr informativ, frisch und lebendig. Zeigt neue Blickwinkel auf und bringt die kleinen Zellen zum Rattern."

Susanne Bullmann, Hydro Aluminium Deutschland GmbH

Tagesablauf

Fachtagung in angenehmer Atmosphäre

Seminar-Tagesablauf
8:30 Uhr | Empfang und Ausgabe der Tagungsunterlagen
9:00 Uhr - 9:15 Uhr | Begrüßung durch den Referenten und Abstimmung des Tagungsinhaltes
10:30 Uhr - 10:45 Uhr | Tee- und Kaffeepause
13:00 Uhr - 14:00 Uhr | Gemeinsames Mittagessen
15:15 Uhr - 15:30 Uhr | Tee- und Kaffeepause
ca. 17:00 Uhr | Ende der Fachtagung - Alle Teilnehmer erhalten ein Teilnehmer-Zertifikat

Termine & Anmeldung

Leider stehen derzeit keine Termine zur Verfügung.

Unsere Empfehlung: Erkundigen Sie sich unverbindlich nach der Möglichkeit, dieses Seminar als Inhouse-Veranstaltung zu buchen!

Bitte verwenden Sie hierfür einfach folgendes Formular:

Bitte füllen Sie die Abfrage aus.

Ab dem 25.05.2018 finden Sie weitere Informationen über die Datenerhebung und Nutzung in unseren ausführlichen Datenschutzhinweisen. Diese erhalten Sie auf unserer Internetseite unter https://www.dashoefer.de/wir-ueber-uns/datenschutzbestimmungen.html oder per E-Mail unter datenschutzbestimmungen@dashoefer.de oder telefonisch anforderbar unter 040-4133210.

Ihre Anfrage wurde versendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an: kundenservice@dashoefer.de oder telefonisch unter 040 / 41 33 21 -0
Bitte füllen Sie das Captcha aus.

Anreise & Fördermöglichkeiten

nach oben