Seminar: Rechtssicherer Umgang mit flexiblen Beschäftigungsverhältnissen

Croudsourcing / Freelancer / Zeitarbeit / Teilzeit / Minijobber / Aufenthaltstitel / Blaue Karte EU

Eintägiges Praxis-Seminar

Auf einen Blick

Teilnahmegebühr: 520,- EUR zzgl. MwSt.

Dauer: von 9:00 bis ca. 17:00 Uhr

Seminarkürzel: MPE

4,4 von 5 Sternen
basierend auf 16 Kundenbewertungen

Aus dem Inhalt

  • sicherer Umgang mit Crowdsourcing
  • Vertragsgestaltung bei verschiedensten Beschäftigungsverhältnissen
  • Gestaltungsoptionen flexibler Personal­einsatz­möglichkeiten
  • arbeits-, steuer- und sozial­versicherungs­rechtliche Chancen und Risiken für Ihr Unternehmen
Hier geht es zur Programmübersicht

Sofortanmeldung

Leider stehen derzeit keine Termine zur Auswahl. Wenn Sie interesse an einem Inhouse-Seminar haben, benutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Hier geht es zum Kontaktformular

Programmübersicht – Personalmanagement-Seminar

  • Crowdsourcing / Microworking / Cloudworking / Co-Creation / Open Innovation
    • Unterschiede und Gestaltung internetbasierter Personalrekrutierungstools
    • Vermeidung "ungewollter" Arbeitsverhältnisse
    • sozialversicherungsrechtliche Probleme
    • Abgabepflichten nach dem Künstlersozialversicherungsgesetz?
  • Arbeit auf Abruf
    • Optionen zur Vermeidung der starren Kapovaz-Vorgaben in § 12 TzBfG
  • Mobiles Arbeiten / Home-Office
    • rechtssichere Gestaltung von IT-Überlassungs- und BYOD-Vereinbarungen
    • Arbeits-, steuer- und sozialversicherungsrechtlich optimierte Home-Office-Vereinbarungen
  • Freelancer / freie Mitarbeiter
    • Erkennen und Vermeidung von Scheinselbstständigkeitsrisiken
    • Relevanz des Rundschreibens der Spitzenorganisationen der Sozialversicherung
    • potenzieller Haftungsumfang / Verjährung / Statusfeststellung
    • Vorbereitung auf erfolgreiche Betriebsprüfungen
  • Leiharbeitnehmer
    • rechtssichere Gestaltung von AN-Überlassungsverträgen (Höchstdauer des Einsatzes, Ausschluss Vertragseintritt und Bürgenhaftung, OWI-Vermeidung)
    • betriebsverfassungsrechtliche Aspekte
  • Werkvertragspartner
    • essentielle Vertragsinhalte zur rechtssicheren Gestaltung von (Rahmen-)Werkverträgen
    • ergänzende Absicherung durch "verdeckte" AÜG-Überlassungserlaubnis?
  • Praktikanten / Volontäre
    • Ausschluss arbeitsrechtlicher Ansprüche
    • Vermeidung / Abwehr von Mindestlohnklagen
  • Minijobber
    • typische Probleme bei der Vertragsgestaltung von Minijobbern
    • Relevanz der Geringfügigkeits-Richtlinie
    • Aufbau von Wertguthaben
    • Erfüllung der Nachweispflichten gemäß MiLoG
  • Werkstudenten
    • typische Elemente rechtssicherer Vertragsgestaltung
    • sozialversicherungsrechtliche Besonderheiten
  • Ein-Mann-GmbHs / -UG's
    • Alternative zur Freelance-/Werkvertragsbeschäftigung?
    • Gestaltungshinweise
  • Teilzeit-Arbeitsverhältnis
    • Kontingentierung / Abwehr weiterer Verringerungswünsche
    • Umgang mit Erhöhungsbegehren
    • betriebsverfassungsrechtliche Aspekte (§ 99 BetrVG)
  • Ausländerbeschäftigung
    • Erforderlichkeit von Aufenthaltstitel / Arbeitsgenehmigung (inkl. Blaue Karte EU u. a.)
    • sinnvolle Vertragsergänzung (aufschiebende Bedingung / Befristung)

Haben Sie noch Fragen zu diesem Seminar?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Bitte füllen Sie die Abfrage aus.

Ab dem 25.05.2018 finden Sie weitere Informationen über die Datenerhebung und Nutzung in unseren ausführlichen Datenschutzhinweisen. Diese erhalten Sie auf unserer Internetseite unter https://www.dashoefer.de/wir-ueber-uns/datenschutzbestimmungen.html oder per E-Mail unter datenschutzbestimmungen@dashoefer.de oder telefonisch anforderbar unter 040-4133210.

Ihre Anfrage wurde versendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an: kundenservice@dashoefer.de oder telefonisch unter 040 / 41 33 21 -0
Bitte füllen Sie das Captcha aus.

Seminarziel

Das normale, starre Arbeitsverhältnis - unbefristet, 40 Stunden mit über 40 % Personalkosten obendrauf und tariflicher Absicherung - ist auf dem Rückzug. Viele Arbeitgeber überlegen sich, wie sie das anfallende Arbeitsaufkommen flexibel auffangen und gleichzeitig die Arbeitgeberattraktivität steigern können - ohne dabei die Stammbelegschaft zu erhöhen. Genauso haben die Arbeitnehmer heutzutage ein gesteigertes Interesse an der flexiblen Gestaltung ihrer Arbeitszeit.

Das bedeutet für Sie, dass Sie einen versierten und rechtlich abgesicherten Umgang mit dem neu aufgekommenden Crowdsourcing, mit Teilzeitarbeitsverhältnissen, Freelancern sowie ausländischen Fachkräften haben müssen.

Ziel unseres Praxisseminars ist es deshalb, die verschiedenen Beschäftigungsverhältnisse aktueller Prägung mit all ihren Facetten gerade bei der Vertragsgestaltung darzustellen. Verschaffen Sie sich einen vergleichenden Überblick über moderne, flexible Personaleinsatzmöglichkeiten. Informieren Sie sich über die Gestaltungsoptionen und schätzen Sie die bestehenden arbeits-, steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Chancen und Risiken für Ihr Unternehmen ein.

Teilnehmerkreis / Zielgruppe – Personalmanagement-Seminar

Dieses Seminar wendet sich an Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte, Personalverantwortliche und ihre Mitarbeiter.

Ihr Seminarteam

Katrin Lambert

Katrin Lambert

Seminar- und Produktmanagerin:
Personalmanagement / Entgelt­abrechnung
Ausbilder / Azubis
Immobilien / Grund­besitz

Telefon: 040 / 41 33 21 -31
E-Mail: k.lambert@dashoefer.de
Seminarorganisation

Seminarorganisation

Unser Organisationsteam steht Ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.
Telefon: 040 / 41 33 21 -0
E-Mail: seminare@dashoefer.de

Referenten – Personalmanagement-Seminar

N. N.

Welcher Experte aus der Praxis für Sie referieren wird, wird rechtzeitig vor dem Termin bekanntgegeben.

Meinungen zu unseren Seminaren

4,4 von 5 Sternen basierend auf 16 Kundenbewertungen

"Sehr praxisnah, tiefgründig, abwechslungsreich."

Doreen Kindermann, MEAG Munich ERGO Asset

"Sehr informativ, frisch und lebendig. Zeigt neue Blickwinkel auf und bringt die kleinen Zellen zum Rattern."

Susanne Bullmann, Hydro Aluminium Deutschland GmbH

Tagesablauf – Personalmanagement-Seminar

Weiterbildung in angenehmer Atmosphäre

Seminar-Tagesablauf
8:30 Uhr | Empfang und Ausgabe der Seminarunterlagen
9:00 Uhr - 9:15 Uhr | Begrüßung durch den Referenten und Abstimmung des Seminarinhaltes
10:30 Uhr - 10:45 Uhr | Tee- und Kaffeepause
13:00 Uhr - 14:00 Uhr | Gemeinsames Mittagessen
15:15 Uhr - 15:30 Uhr | Tee- und Kaffeepause
ca. 17:00 Uhr | Ende des Seminartages - Alle Teilnehmer erhalten ein Teilnehmer-Zertifikat

Termine & Anmeldung

Leider stehen derzeit keine Termine zur Verfügung.

Unsere Empfehlung: Erkundigen Sie sich unverbindlich nach der Möglichkeit, dieses Seminar als Inhouse-Veranstaltung zu buchen!

Bitte verwenden Sie hierfür einfach folgendes Formular:

Bitte füllen Sie die Abfrage aus.

Ab dem 25.05.2018 finden Sie weitere Informationen über die Datenerhebung und Nutzung in unseren ausführlichen Datenschutzhinweisen. Diese erhalten Sie auf unserer Internetseite unter https://www.dashoefer.de/wir-ueber-uns/datenschutzbestimmungen.html oder per E-Mail unter datenschutzbestimmungen@dashoefer.de oder telefonisch anforderbar unter 040-4133210.

Ihre Anfrage wurde versendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an: kundenservice@dashoefer.de oder telefonisch unter 040 / 41 33 21 -0
Bitte füllen Sie das Captcha aus.

Anreise & Fördermöglichkeiten – Personalmanagement-Seminar

nach oben