Online-Weiterbildung
Akademie
VideoCampus
Produkte
Themen
Dashöfer

Seminar: Digitalisierung, Prozessoptimierung und Softwareeinsatz im Rechnungswesen

Praxis-Einstieg für die Buchhaltung | Digitalisierung braucht Zeit und Spezialisten - Der Buchhalter ist einer davon!

Eintägiges Praxis-Seminar

Auf einen Blick

Teilnahmegebühr: 630,- EUR zzgl. MwSt.

Dauer: von 9:00 bis ca. 17:00 Uhr

Seminarkürzel: ABR

Verwandte Produkte:

4,8 von 5 Sternen
basierend auf 96 Kundenbewertungen

Aus dem Inhalt

  • Was und wie kann vereinfacht werden?
  • Einfluss der Digitalisierung auf das Rechnungswesen
  • Arbeitsabläufe optimieren
  • Digitale Chancen und Risiken erkennen
  • Großer Erfahrungsaustausch
Hier geht es zur Programmübersicht

Termine & Anmeldung

Leider stehen derzeit keine Termine zur Auswahl. Wenn Sie interesse an einem Inhouse-Seminar haben, benutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Hier geht es zum Kontaktformular Auch als Online-Seminar buchbar!

Unser Hygiene­versprechen

Programmübersicht – Prozessoptimierung-Seminar

  • 09:00 – 10:30 Uhr: Herr Grimberg

    • I. Auswirkungen der Digitalisierung auf das Rechnungswesen
      • Was ändert sich? Zukunft der Buchhaltung und das Berufsbild Buchhalter/in
    • II. Optimierungsanlässe
      • Digitalisierung, Best Practices, Fast Close
    • III. Abläufe im Rechnungswesen
      1. Internes und externes Rechnungswesen
      2. Arbeitsschritte und Arbeitsabläufe (Prozesse)
      3. Projekt Prozessoptimierung
      4. Strategien und Umsetzung der Prozessoptimierung
      5. Prozess-Schwachstellen aufdecken und beheben

    10:45 – 12:15 Uhr: Herr Gaebler

    • IV. Technische Abläufe im Rechnungswesen
      • Aktuelle Trends und Entwicklungen
      • Einführung in technische Workflows
      • Einführung in die technische Prozessdarstellung

    13:00 – 14:30 Uhr: Herr Grimberg

    • V. Entwicklungen im Rechnungswesen
      • A. Digitale Zukunft des Finanz- und Rechnungswesens
      1. Einfluss der Digitalisierung auf das Rechnungswesen
      2. Modernisierung des Berichtswesens
      3. Digitalisierung und Automatisierung
      4. Digital Leadership
    • VI. Entwicklungen im Rechnungswesen
      • B. Hürden der Digitalisierung im Rechnungswesen
      1. Management der Digitalisierung
      2. Hindernisse der Digitalisierung
      3. Datenschutz und IT-Sicherheit

    14:45 – 16:15 Uhr: Herr Gaebler

    • VII. Technische Entwicklungen im Rechnungswesen
      1. Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) im Rechnungswesen
      2. Einstieg E-Rechnung
      3. X-Rechnung (XML-basiertes Rechnungsdatenmodell)
      4. Einstieg „revisionssicheres“ Dokumentenmanagement

    16:30 – 17:00 Uhr: Herr Grimberg & Herr Gaebler

    • VIII. Praxisübung
      1. Ermittlung des Reifegrads der Digitalisierung (Teilnehmer)
      2. Auswertung der erarbeiteten Analysen

Haben Sie noch Fragen zu dieser Veranstaltung?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Bitte füllen Sie die Abfrage aus.

Näheres zu unseren Datenschutzbestimmungen erfahren Sie unter https://www.dashoefer.de/wir-ueber-uns/datenschutzbestimmungen.html oder per E-Mail unter datenschutzbestimmungen@dashoefer.de oder telefonisch anforderbar unter 040-4133210.

Ihre Anfrage wurde versendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an: kundenservice@dashoefer.de oder telefonisch unter 040 / 41 33 21 -0
Bitte füllen Sie das Captcha aus.

Seminarziel

Die Prozessoptimierung ist unabdingbar für die Digitalisierung im Rechnungswesen und wird auch durch Gesellschafter und Kreditgeber zunehmend gefordert. Es geht darum, Prozesse im Unternehmen zu verschlanken und die Transparenz betrieblicher Strukturen bzw Abläufe zu fördern.

Dies führt unweigerlich zur Aufdeckung von Risiken, Schwachstellen, birgt aber auch Chancen und verbessert die Möglichkeiten der Unternehmenssteuerung.

Sicherlich stellt sich auch häufig die Frage: „Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung auf die Buchhaltung oder den Beruf Buchhalter/in?“ Diese Veränderungen bedeuten aber nicht gleich eine negative Entwicklung oder, dass Buchhalterinnen und Buchhalter eine vom Aussterben „bedrohte Spezies“ sind. Aber Sie sollten auf dem Laufenden bleiben und informiert sein.

"Digitalisierung braucht Zeit und Spezialisten - Der Buchhalter ist einer davon!"

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie den Anforderungen der zunehmenden Digitalisierung der Branche gerecht werden und – anhand diverser Fall- bzw. eigenen firmenspezifischen Beispielen – wie Belegabläufe und Prozesse im Rechnungswesen zu überprüfen sind. Welche Abläufe können gestrafft werden? Welche interne Kontrolle ist erforderlich? Wo verbergen sich Fehlerquellen?

Sie erkennen Optimierungspotenziale in Ihrem Unternehmen und Sie lernen, diese umzusetzen. Dabei profitieren Sie auch vom Erfahrungsaustausch mit den Teilnehmer/innen und sehen wie Ihr Unternehmen bzgl. der Digitalisierung im Vergleich zu anderen steht.

Teilnehmerkreis / Zielgruppe – Prozessoptimierung-Seminar

Geschäftsführer/innen und Finanzgeschäftsführer/innen, die einen Überblick über effiziente Prozesse und Digitalisierungspotenziale im Rechnungswesen erhalten wollen. Außerdem Führungskräfte sowie Nachwuchskräfte, die die Prozesse im Rechnungswesen überprüfen und verbessern möchten.

Ihr Seminarteam

Sonja Filipovic

Sonja Filipovic

Seminar- und Produktmanagerin für die Bereiche Steuern, Bilanzen und Controlling

Telefon: 040 / 41 33 21 -77
E-Mail: s.filipovic@dashoefer.de
Seminarorganisation

Seminarorganisation

Unser Organisationsteam steht Ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.
Telefon: 040 / 41 33 21 -0
E-Mail: seminare@dashoefer.de

Referenten – Prozessoptimierung-Seminar

N. N.

Welcher Experte aus der Praxis für Sie referieren wird, wird rechtzeitig vor dem Termin bekanntgegeben.

Teilnehmerstimmen – Prozessoptimierung-Seminar

4,8 von 5 Sternen basierend auf 96 Kundenbewertungen

"Herr Grimberg referiert sehr anschaulich, praxisnah und stellt sich schnell auf die Anforderungen der einzelnen vertretenen Mitarbeiter der Teilnehmerfirmen ein."

Heidi Glockshuber, LHI Leasing GmbH

"Ich nehme viele Handlungsempfehlungen mit, welche ich in der Praxis umsetzen werde."

Toni Berg, GWN Neuss GmbH

Tagesablauf – Prozessoptimierung-Seminar

Weiterbildung in angenehmer Atmosphäre

Seminar-Tagesablauf
8:30 Uhr | Empfang
9:00 Uhr - 9:15 Uhr | Begrüßung durch den Referenten und Abstimmung des Seminarinhaltes
10:30 Uhr - 10:45 Uhr | Tee- und Kaffeepause
13:00 Uhr - 14:00 Uhr | Gemeinsames Mittagessen
15:15 Uhr - 15:30 Uhr | Tee- und Kaffeepause
ca. 17:00 Uhr | Ende des Seminartages - Alle Teilnehmer erhalten ein Teilnehmer-Zertifikat

Termine & Anmeldung

Leider stehen derzeit keine Termine zur Verfügung.

Unsere Empfehlung: Erkundigen Sie sich unverbindlich nach der Möglichkeit, dieses Seminar als Inhouse-Veranstaltung zu buchen!

Bitte verwenden Sie hierfür einfach folgendes Formular:

Bitte füllen Sie die Abfrage aus.

Näheres zu unseren Datenschutzbestimmungen erfahren Sie unter https://www.dashoefer.de/wir-ueber-uns/datenschutzbestimmungen.html oder per E-Mail unter datenschutzbestimmungen@dashoefer.de oder telefonisch anforderbar unter 040-4133210.

Ihre Anfrage wurde versendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an: kundenservice@dashoefer.de oder telefonisch unter 040 / 41 33 21 -0
Bitte füllen Sie das Captcha aus.

Anreise & Fördermöglichkeiten – Prozessoptimierung-Seminar

nach oben