Seminar: Praxiswissen Lohnsteuer und Sozialversicherung

Kompaktschulung für Entgeltabrechner

Zweitägiges Praxis-Seminar

Auf einen Blick

Teilnahmegebühr: 1050,- EUR zzgl. MwSt.

Dauer: zweitägig, je von 09:00 bis ca. 17:00 Uhr

Seminarkürzel: LB

Verwandte Produkte:

4,7 von 5 Sternen
basierend auf 316 Kundenbewertungen

Aus dem Inhalt

Praxiswissen Lohnsteuer:

  • Ermittlung der Lohnsteuer
  • Sachbezüge, Reisekosten, Arbeitslohn

Praxiswissen Sozialversicherung:

  • Beitragssätze und Zuschüsse
  • Versicherungspflicht und –freiheit
  • Wie sieht es bei besonderen Personenkreisen aus?
Hier geht es zur Programmübersicht

Sofortanmeldung

Bundesweit sind 5 Seminartermine verfügbar.

Programmübersicht – Lohnsteuer-Seminar

1. Tag: Lohnsteuer

  1. Arbeitgeber und Arbeitnehmer

    • Arbeitgeberpflichten
    • Abgrenzung zur Scheinselbständigkeit
    • Arbeitnehmerähnliche Selbständige
  2. Arbeitslohn

    • Abgrenzung zwischen Arbeitslohn und Zuwendungen im ganz überwiegend eigenbetrieblichen Interesse des Arbeitgebers
    • Steuerfreie Lohnbestandteile
    • Laufender Arbeitslohn und sonstige Bezüge
    • Nettolohnvereinbarung
    • Nachzahlung von Arbeitslohn
    • Betriebliche Sonderzahlungen, Tantiemen
  3. Ermittlung der Lohnsteuer

    • Lohnversteuerung von Arbeitslohn aus aktiven Beschäftigungsverhältnissen
    • Versteuerung von Betriebsrenten und Versorgungsbezügen
    • Pauschalierung der Lohnsteuer
    • Pauschalversteuerung nach § 37 b EStG
    • Ermäßigte Besteuerung von Abfindungen
  4. Sachbezüge richtig bewerten

    • Anwendung der Sachbezugsfreigrenze
    • Waren- Geschenk- und Tankgutscheine
    • Bewertungsmaßstab bei Gewährung von Sachbezügen
    • Amtliche Sachbezugswerte
    • Rabattfreibetrag
    • Zukunftssicherungsleistungen
    • Gruppenunfallversicherung
    • Job-Ticket und Bahncard
    • Bewirtung von Arbeitnehmern, Arbeitsessen
  5. Dienstwagenbesteuerung

    • Auswirkungen der Reisekostenreform auf die Dienstwagenbesteuerung
    • Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte
    • Besonderheiten bei Außendienstmitarbeitern
    • Anscheinsbeweis für die Privatnutzung
  6. Reisekosten

    • Grundlagen des Reisekostenrechts
    • Dienstreise, Einsatzwechseltätigkeit und Fahrtätigkeit
    • Definition der ersten Tätigkeitsstätte
    • Verpflegungsmehraufwendungen, Fahrtkosten, Übernachtungskosten
    • Auslandsreisekosten
    • Vorsteuerabzug
    • Auslandsentsendung
    • Doppelte Haushaltsführung
    • Nachweis- und Bescheinigungspflichten des Arbeitgebers
  7. Beschäftigung im Rahmen der Geringfügigkeit

    • Anhebung der Minijobgrenze
    • Lohnsteuerliche Grundlagen
    • Sozialversicherungsrechtliche Grundlagen
    • Rentenversicherungspflicht, Wechsel vom Opt-in- zum Opt-out-Verfahren
    • Abgrenzung zur kurzfristigen Beschäftigung
    • Beschäftigung von Schülern, Studenten und Rentnern
    • Fallstudie
  8. Lohnsteueraußenprüfung

    • Rechte und Pflichten des Arbeitgebers
    • Praxistipps zur Vermeidung von Auseinandersetzungen mit dem Finanzamt

Im Anschluss an das Programm des 1. Seminartages haben Sie die Gelegenheit, die Diskussion mit dem Referenten und anderen Teilnehmern fortzuführen und weitere Erfahrungen auszutauschen.

2. Tag: Sozialversicherung

  1. Beitragsrecht

    • Rechengrößen 2017
    • Diverse Beitragssätze
    • Zuschüsse zur GKV / PKV (Besonderheiten)
    • Umwandlung von Entgeltbestandteilen
    • Beiträge zur Direktversicherung
    • Beitragsberechnung
    • Fälligkeit
    • Haftung
    • Verjährung
    • Rechtsnorm des § 32 SGB I
    • Beiträge aus geschuldetem, aber nicht gezahltem Arbeitsentgelt (= Arbeitsrecht und SV-Recht)
    • Sittenwidriges Arbeitsentgelt (Folgen für die Sozialversicherungspflicht)
    • Regelungen bei Mindestlohn
    • Besondere Entgelte (Steuerfrei / Beitragsfrei)
  2. Versicherungspflicht / Versicherungsfreiheit

    • Grundlagen der Versicherungspflicht
    • Ausnahme: Versicherungsfreiheit
    • Abhängige Beschäftigung
    • Abgrenzung selbstständige Tätigkeit
    • Scheinselbstständigkeit
    • Begriff und Bedeutung des Arbeitsentgelts in der Sozialversicherung
    • Arten des Arbeitsentgelts
    • Laufendes Arbeitsentgelt
    • Regelmäßig einmalig gezahltes Arbeitsentgelt
  3. Jahresarbeitsentgeltgrenze

    • Bedeutung in der Krankenversicherung
    • Besondere JAEG
    • Ermittlung des regelmäßigen Arbeitsentgelts (JAEG)
    • Entstehungsprinzip (laufendes Arbeitsentgelt)
    • Zuflussprinzip (Einmalzahlungen)
    • JAEG – Überschreitung / JAEG – Unterschreitung
    • Beitragszuschüsse zur freiwilligen KV
    • Beitragszuschüsse zur privaten KV
  4. Auswirkungen des Mindestlohns

    • Erfahrungen mit dem MiLoG (DEHOGA / DIHK)
      • Grundlagen des Mindestlohngesetzes
    • Auswirkungen auf die betriebliche Praxis
    • Ausnahmeregelungen
    • Wie berechnet sich der Mindestlohn?
    • Auswirkungen auf Arbeitszeitmodelle
    • Welche Haftungsrisiken gibt es?
    • Dokumentations- und Meldepflichten
    • Was gilt für Minijobber?
  5. Minijobs

    • Regelmäßiges Arbeitsentgelt
      • Prognoseverfahren
      • Angleichung zur JAEG
      • Dokumentationspflicht
    • Schwankendes Arbeitsentgelt
      • Projektion
    • Unvorhersehbares Überschreiten (3 x Überschreiten)
      • Zeitjahr beachten
    • Mehrere Minijobs (Hauptbeschäftigung/Minijob)
    • Verzicht auf Einmalzahlungen
      • Dokument in die Entgeltunterlagen
  6. Aktuelles

    • Neue beitragsrechtliche Behandlung steuerfreier bzw. pauschal besteuerter Entgeltbestandteile durch die Sozialversicherungsentgeltverordnung
    • 6. SGB IV-Änderungsgesetz
    • Neue Flexi-Rente

Haben Sie noch Fragen zu diesem Seminar?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Bitte füllen Sie die Abfrage aus.
Ihre Anfrage wurde versendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an: kundenservice@dashoefer.de oder telefonisch unter 040 / 41 33 21 -0
Bitte füllen Sie das Captcha aus.

Seminarziel

Sie erarbeiten mit unseren Experten, wie Sie Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnung sorgfältig und korrekt erstellen. Anhand von zahlreichen praxisorientierten Fallbeispielen wird das Verständnis für die Zusammenhänge und den Aufbau des Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrechts vermittelt. Sie erhalten einen fundierten Überblick über alle lohnsteuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Kernfragen, die in Ihrem Arbeitsgebiet auftreten.

Natürlich werden in diesem Rahmen auch die aktuellen Themen zu Reisekosten, Minijobs, Flexirente, Rentenreform und Dienstwagenbesteuerung mit all ihren Auswirkungen behandelt.

Häufig auftretende Problemfälle werden von den Referenten im Detail erläutert und mit den Teilnehmern ausführlich diskutiert. Die umfangreichen Seminarunterlagen helfen Ihnen, das erworbene Wissen in Ihrer Unternehmenspraxis umzusetzen.

Teilnehmerkreis / Zielgruppe – Lohnsteuer-Seminar

Einsteiger und MitarbeiterInnen aus der Entgeltabrechnung, die sich einen Überblick über alle lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtlichen Themen verschaffen wollen.

Ihr Seminarteam

Katrin Lambert

Katrin Lambert

Seminar- und Produktmanagerin:
Personalmanagement / Entgelt­abrechnung
Ausbilder / Azubis
Immobilien / Grund­besitz

Telefon: 040 / 41 33 21 -31
E-Mail: k.lambert@dashoefer.de
Sonja Filipovic

Sonja Filipovic

Seminar- und Produktmanagerin für die Bereiche Steuern, Bilanzen und Controlling

Telefon: 040 / 41 33 21 -77
E-Mail: s.filipovic@dashoefer.de
Seminarorganisation

Seminarorganisation

Unser Organisationsteam steht Ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.
Telefon: 040 / 41 33 21 -0
E-Mail: seminare@dashoefer.de

Referenten – Lohnsteuer-Seminar

Unsere Referenten und ihre Veranstaltungsorte:

Christiane Droste-Klempp

Christiane Droste-Klempp

Personalmanagementberaterin

Ihre Referentin in: Berlin, Hamburg
Thomas Storch

Thomas Storch

Sozialversicherungsfachangestellter der Krankenversicherung

Ihr Referent in: Frankfurt, Köln, München

Teilnehmerstimmen – Lohnsteuer-Seminar

4,7 von 5 Sternen basierend auf 316 Kundenbewertungen

"Praxisnahes Seminar, welches einen guten Überblick der Personalabrechnung bietet."

Julia Englmann, Bystronic Deutschland GmbH

"War mit dem ganzen Seminar sehr zufrieden."

Annelie Goldschmidt, Tokheim Service Verwaltung GmbH

Tagesablauf – Lohnsteuer-Seminar

Weiterbildung in angenehmer Atmosphäre

Seminar-Tagesablauf

Erster Tag

8:30 Uhr | Empfang und Ausgabe der Seminarunterlagen
9:00 Uhr - 9:15 Uhr | Begrüßung durch den Referenten und Abstimmung des Seminarinhaltes
10:30 Uhr - 10:45 Uhr | Tee- und Kaffeepause
13:00 Uhr - 14:00 Uhr | Gemeinsames Mittagessen
15:15 Uhr - 15:30 Uhr | Tee- und Kaffeepause
ca. 17:00 Uhr | Ende des ersten Seminartages

Zweiter Tag

9:00 Uhr | Seminarbeginn
10:30 Uhr - 10:45 Uhr | Tee- und Kaffeepause
13:00 Uhr - 14:00 Uhr | Gemeinsames Mittagessen
15:15 Uhr - 15:30 Uhr | Tee- und Kaffeepause
ca. 17:00 Uhr | Ende des Seminars

Termine & Anmeldung – Lohnsteuer-Seminar

Wählen Sie Ihre Region!

Die Tagungshotels werden mit der Seminarbestätigung rechtzeitig bekannt gegeben. Teilnahmegebühr (zzgl. gesetzlicher MwSt.) pro Person inkl. Business-Lunch, Pausengetränke und ausführlicher Seminarunterlagen. Bei drei oder mehr Teilnehmern aus einer Firma erhalten der dritte und alle folgenden Teilnehmer einen Rabatt von 10 Prozent auf den Seminarpreis.

Veranstaltungsort / Tagungshotel
Datum
Referent
Anmeldung
  • 03.07.2018 - 04.07.2018
18LB-703
  • 11.07.2018 - 12.07.2018
18LB-702
  • 24.07.2018 - 25.07.2018
18LB-701
  • Frankfurt
  • NH Frankfurt Airport West [Anfahrt]
  • 13.08.2018 - 14.08.2018
18LB-804
  • Hamburg
  • Mercure Hamburg Volkspark [Anfahrt]
  • 21.08.2018 - 22.08.2018
18LB-805

Es sind noch genügend Plätze frei.
Jetzt schnell buchen: Es sind nur noch begrenzt Plätze frei.
Dieser Termin ist leider bereits ausgebucht.
Dieser Termin findet verbindlich statt.

Anreise & Fördermöglichkeiten – Lohnsteuer-Seminar

nach oben