Seminar: Neue Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

Aktuelle Änderungen und praktische Umsetzung im Unternehmen

Eintägiges Praxis-Seminar

Auf einen Blick

Teilnahmegebühr: 580,- EUR zzgl. MwSt.

Dauer: von 9:00 bis ca. 17:00 Uhr

Seminarkürzel: DS

4,7 von 5 Sternen
basierend auf 283 Kundenbewertungen

Aus dem Inhalt

  • Das hat sich durch die neue Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) geändert
  • Neues BDSG seit Mai 2018
  • Verschärfte Informationspflichten / Nachweispflichten / Einwilligungserklärungen etc.
  • Welche Veränderungen müssen im Unternehmen getroffen werden?

Datenschutzgrundverordnung zum Herunterladen

Hier geht es zur Programmübersicht

Termine & Anmeldung

Leider stehen derzeit keine Termine zur Auswahl. Wenn Sie interesse an einem Inhouse-Seminar haben, benutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Hier geht es zum Kontaktformular

Programmübersicht – Datenschutz-Seminar

  1. Anwendbarkeit der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)
    • Zeitpunkt des Inkrafttretens
    • Erweiterung des Anwendungsbereiches: EU-weite Geltung und Geltung für Stellen außerhalb der EU
    • Öffnungsklauseln für den deutschen Gesetzgeber
      (Beschäftigtendatenschutz, Datenschutzbeauftragte etc.)
  2. Neue Definitionen datenschutzrechtlicher Begriffe
  3. Neuregelung des Grundsatzes der Zweckbindung
  4. Neue Rechtsgrundlagen
  5. Anforderungen an Einwilligungen
  6. Neue Rechenschaftspflichten für verantwortliche Stellen
  7. Umfangreiche Informationspflichten bei allen Erhebungen personenbezogener Daten (einschließlich Rechtsgrundlagen und Übermittlung von Daten in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes)
  8. Einführung eines neuen Widerspruchrechts für betroffene Personen
  9. Das "Recht auf Vergessenwerden"
  10. Das "Recht auf Datenübertragbarkeit" (Datenportabilität)
  11. Neuregelung der Nutzung von personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung
  12. Datenschutz durch Technik und datenschutzrechtliche Voreinstellungen
  13. Datenschutzfolgenabschätzung
  14. Neue Informationspflichten bei "Hackerangriffen", Datenverlusten und anderen Fällen, in denen personenbezogene Daten in falsche Hände gelangen: Meldepflichten gegenüber der Aufsichtsbehörde, Benachrichtigungspflichten gegenüber den betroffenen Personen
  15. Neue Regelungen:
    • zum Schutz von Gesundheitsdaten
    • für automatisierte Einzelentscheidungen, Profiling
    • zum internationalen Datentransfer
    • zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten
  16. Erweiterte Befugnisse für nationale Aufsichtsbehörden, zentrale Zuständigkeiten für ganz Europa
    („One-Stop-Shop“)
  17. Erhöhung der Bußgelder auf bis zu 20.000.000,00 EUR oder 4 % des Jahresumsatzes

Haben Sie noch Fragen zu diesem Seminar?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Bitte füllen Sie die Abfrage aus.

Näheres zu unseren Datenschutzbestimmungen erfahren Sie unter https://www.dashoefer.de/wir-ueber-uns/datenschutzbestimmungen.html oder per E-Mail unter datenschutzbestimmungen@dashoefer.de oder telefonisch anforderbar unter 040-4133210.

Ihre Anfrage wurde versendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an: kundenservice@dashoefer.de oder telefonisch unter 040 / 41 33 21 -0
Bitte füllen Sie das Captcha aus.

Seminarziel

Die Datenschutz-Grundverordnung ist in Kraft und hat das Datenschutzrecht völlig neu geregelt.

Lernen Sie in unserem Praxis-Seminar:

  • Was sich durch die neue Datenschutz-Grundverordnung geänder hat,
  • welche verschärften Informationspflichten/Nachweispflichten/Einwilligungserklärungen nun gelten,
  • welche Veränderungen im Unternehmen getroffen werden müssen
  • und was das für Ihre Datenschutzorganisation bedeutet!

Dieses Seminar kann nach §15FAO anerkannt werden!

Teilnehmerkreis / Zielgruppe – Datenschutz-Seminar

Dieses Seminar wendet sich an Unternehmensjuristen, Führungskräfte, Datenschutzbeauftragte sowie Betriebs- und Personalräte. Das Seminar ist besonders für Teilnehmer mit zumindest elementaren Grundkenntnissen im Datenschutzrecht nach dem Bundesdatenschutzgesetz geeignet, da der Schwerpunkt auf den Änderungen liegt, die durch die Datenschutz-Grundverordnung eintreten.

Ihr Seminarteam

Katrin Lambert

Katrin Lambert

Seminar- und Produktmanagerin:
Personalmanagement / Entgelt­abrechnung
Ausbilder / Azubis
Immobilien / Grund­besitz

Telefon: 040 / 41 33 21 -31
E-Mail: k.lambert@dashoefer.de
Seminarorganisation

Seminarorganisation

Unser Organisationsteam steht Ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.
Telefon: 040 / 41 33 21 -0
E-Mail: seminare@dashoefer.de

Referenten – Datenschutz-Seminar

N. N.

Welcher Experte aus der Praxis für Sie referieren wird, wird rechtzeitig vor dem Termin bekanntgegeben.

Teilnehmerstimmen – Datenschutz-Seminar

4,7 von 5 Sternen basierend auf 283 Kundenbewertungen

"Kompetenter Referent, interessante und praxisbezogene Darstellung."

Monika Fiedler, TEXPLAST GmbH

Tagesablauf – Datenschutz-Seminar

Weiterbildung in angenehmer Atmosphäre

Seminar-Tagesablauf
8:30 Uhr | Empfang und Ausgabe der Seminarunterlagen
9:00 Uhr - 9:15 Uhr | Begrüßung durch den Referenten und Abstimmung des Seminarinhaltes
10:30 Uhr - 10:45 Uhr | Tee- und Kaffeepause
13:00 Uhr - 14:00 Uhr | Gemeinsames Mittagessen
15:15 Uhr - 15:30 Uhr | Tee- und Kaffeepause
ca. 17:00 Uhr | Ende des Seminartages - Alle Teilnehmer erhalten ein Teilnehmer-Zertifikat

Termine & Anmeldung

Leider stehen derzeit keine Termine zur Verfügung.

Unsere Empfehlung: Erkundigen Sie sich unverbindlich nach der Möglichkeit, dieses Seminar als Inhouse-Veranstaltung zu buchen!

Bitte verwenden Sie hierfür einfach folgendes Formular:

Bitte füllen Sie die Abfrage aus.

Näheres zu unseren Datenschutzbestimmungen erfahren Sie unter https://www.dashoefer.de/wir-ueber-uns/datenschutzbestimmungen.html oder per E-Mail unter datenschutzbestimmungen@dashoefer.de oder telefonisch anforderbar unter 040-4133210.

Ihre Anfrage wurde versendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an: kundenservice@dashoefer.de oder telefonisch unter 040 / 41 33 21 -0
Bitte füllen Sie das Captcha aus.

Anreise & Fördermöglichkeiten – Datenschutz-Seminar

nach oben