Online-Weiterbildung
Akademie
VideoCampus
Produkte
Themen
Dashöfer

Lehrgang: Geprüfte/r Entgeltabrechner/in (cdk) mit Grundwissen

Zertifizierter Präsenz-Lehrgang – verkürzt für Teilnehmer mit Grundlagenwissen

5-Tage-Lehrgang

Auf einen Blick

Teilnahmegebühr: 2386,- EUR zzgl. MwSt.

Dauer: fünftägig in zwei Modulen

Seminarkürzel: LEAK

Verwandte Produkte:

4,8 von 5 Sternen
basierend auf 9 Kundenbewertungen

Aus dem Inhalt

  • Altersvorsorge in der Abrechnungspraxis
  • Reisekosten
  • Lohnpfändung
  • Zuschüsse
Hier geht es zur Programmübersicht

Termine & Anmeldung

Leider stehen derzeit keine Termine zur Auswahl. Wenn Sie interesse an einem Inhouse-Seminar haben, benutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Hier geht es zum Kontaktformular

Programmübersicht – Lehrgang-Entgeldabrechnung

Dieser Lehrgang ist die verkürzte Variante des zertifizierten Präsenzlehrgangs Geprüfte/r Entgeltabrechner/in (cdk). Er verzichtet auf Modul 1 (Grundlagen) und beginnt direkt mit dem Aufbaumodul.

Modul 2
Aufbau Entgeltabrechnung – 3 Tage

  • Sachbezüge und geldwerte Vorteile Firmenfahrzeuge, kostenlose Mahlzeiten, Sachbezugsfreigrenze, Personalrabatte, Aufmerksamkeiten, Pauschalierung nach § 37b EStG, Überlassung von Handy und PC usw.
  • Altersteilzeit / Zeitwertkonten
    Überblick über die sv-rechtliche Definition von Wertguthaben, Abgrenzung Gleitzeitkonto – Zeitwertkonto, Hintergrund und Berechnungsdarstellung von Aufstockungsbeträgen in Altersteilzeit.
  • Betriebliche Altersvorsorge in der Abrechnungspraxis
    Überblick über die fünf Durchführungswege der betrieblichen Altersversorgung; Darstellung der Steuer und Sozialversicherung in der Anspar- und Leistungsphase von Direktzusage- und Unterstützungskasse, Direktversicherungen alt und neu, Pensionskasse und Pensionsfonds.
  • Reisekosten
    Überblick über das aktuelle Reisekostenrecht 2014, Bedeutung der ersten Tätigkeitsstätte im Rahmen der Dienstreise, Auswirkungen auf die Entgeltabrechnung wie z. B. Versteuerung von Firmenfahrzeugen, steuerfreie Reisekostenerstattungsmöglichkeiten.
  • Beschäftigung von Aushilfen
    Steuer- und sv-rechtliche Behandlung, arbeitsrechtliche Bestimmungen für die Beschäftigung von Schülern unter 18 Jahren.
  • Lohnpfändung
    Aktuelle Berechnung nach der Nettomethode, Vermeidung von Haftungsrisiken.
  • Abfindungen
    Voraussetzungen für eine ermäßigte Besteuerung, Zusammenballung von Einkünften, Fünftelregelung, Schnittstelle zur Lohnsteuerbescheinigung – Bedeutung der Versteuerungsmöglichkeiten für die einkommensteuerrechtliche Veranlagung.
  • Zuschuss zum Krankengeld
    Steuer- und sv-rechtliche Behandlung, Konsequenzen bei Überschreiten der sv-rechtlichen Bagatellgrenze.

Modul 3
Praxistag Entgeltabrechnung – Abschlussprüfung – 2 Tage

  • Prüfungsvoraussetzung
    Die Teilnahme am Abschlusstraining und der Prüfung setzt die Teilnahme an der Aufbauschulung und das Wissen der Grundlagenschulung voraus. Das Grundlagenwissen muss per Selbsttest nachgewiesen werden.
  • Prüfungsform
    2 Stunden – schriftliche Klausur – offene Fragen + Multiple Choice
  • Prüfungsinhalte

    In der schriftlichen Prüfung werden praktische Aufgaben sowie Fragen zu den relevanten Themen der Entgeltabrechnung bearbeitet.

    Die Prüfung basiert auf den Inhalten der Lehrgangsmodule "Grundlagen der Entgeltabrechnung", "Aufbauseminar Entgeltabrechnung" und "Praxistag Entgeltabrechnung".

    Im Praxistag am Vortag des Prüfungstages werden die Teilnehmer gründlich durch zahlreiche Übungen und Möglichkeiten, Fragen zu stellen, auf den Prüfungstag vorbereitet. Es werden beispielsweise eigenständig Lohn- und Gehaltsabrechnungen für unterschiedliche Arbeitnehmer, freiwillig / privat Versicherte, AN mit Firmenwagen, Aushilfen etc. erstellt.

Methoden

Vorträge, viele praktische Übungen, Checklisten, konkrete Tipps für Ihre tägliche Arbeit.

Haben Sie noch Fragen zu dieser Veranstaltung?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Bitte füllen Sie die Abfrage aus.

Näheres zu unseren Datenschutzbestimmungen erfahren Sie unter https://www.dashoefer.de/wir-ueber-uns/datenschutzbestimmungen.html oder per E-Mail unter datenschutzbestimmungen@dashoefer.de oder telefonisch anforderbar unter 040-4133210.

Ihre Anfrage wurde versendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an: kundenservice@dashoefer.de oder telefonisch unter 040 / 41 33 21 -0
Bitte füllen Sie das Captcha aus.

Lehrgangsziel

In diesem verkürzten Lehrgang, bestehend aus einer Aufbauschulung zur Entgeltabrechnung mit abschließendem Wiederholungstag und Prüfung, erweitern Sie Ihr Grundlagenwissen zum Thema Entgeltabrechnung und lassen sich Ihr Fachwissen durch eine bestandene Prüfung zertifizieren. Das Grundlagenwissen aus dem ersten Modul des Lehrgangs wird vorausgesetzt.

Es werden alle speziellen Themenbereiche von den Sachbezügen über die Altersteilzeit bis hin zu den Abfindungen behandelt. Fragen zu Themen wie Firmenwagen, betriebliche Altersversorgung, Reisekosten, Rentenberechnungen und Altersteilzeit werden von allen Seiten beleuchtet, sodass Sie von Ihnen rechtlich einwandfrei beantwortet und strategisch umgesetzt werden können.

Sie erlernen anhand von Praxisfällen und Übungen, wie Sie nach den komplizierten steuerrechtlichen und sozialversicherungsrechtlichen Regelungen korrekt abrechnen können.

Der verkürzte Lehrgang dauert insgesamt fünf Tage, aufgeteilt in zwei Module à 2 bzw. 3 Tage.

Gerne können Sie die Module auch einzeln buchen:
Modul 1 | Modul 2 | Modul 3

Zertifizierung

Die 2-stündige Prüfung erfolgt am letzten Lehrgangstag in Form einer schriftlichen Klausur. Die Auswertung und Zertifizierung erfolgt in Kooperation mit der CDK Personalentgeltberatung im Anschluss an den Lehrgang, sodass das Prüfungsergebnis spätestens drei Wochen später mitgeteilt wird. Das Zertifikat wird den Teilnehmern bei bestandener Prüfung (mindestens Note 4) mit der Qualifizierung zum/zur Geprüften Entgeltabrechner/in und der Dokumentation der Lehrgangsinhalte per Post zugeschickt. Eine Wiederholung der Prüfung ist einmal möglich.

Teilnehmerkreis / Zielgruppe – Lehrgang-Entgeldabrechnung

Mitarbeiter aus dem Lohnbüro und der Buchhaltung, die das notwendige Grundlagen- und Fachwissen strukturiert erlernen wollen und durch den Erhalt eines Zertifikats nachweisen können.

Ihr Lehrgangsteam

Katrin Lambert

Katrin Lambert

Seminar- und Produktmanagerin:
Personalmanagement / Entgelt­abrechnung
Ausbilder / Azubis
Immobilien / Grund­besitz

Telefon: 040 / 41 33 21 -31
E-Mail: k.lambert@dashoefer.de
Seminarorganisation

Lehrgangsorganisation

Unser Organisationsteam steht Ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.
Telefon: 040 / 41 33 21 -0
E-Mail: seminare@dashoefer.de

Referenten – Lehrgang-Entgeldabrechnung

N. N.

Welcher Experte aus der Praxis für Sie referieren wird, wird rechtzeitig vor dem Termin bekanntgegeben.

Meinungen zu unseren Lehrgängen

4,8 von 5 Sternen basierend auf 9 Kundenbewertungen

"Sehr praxisnah, tiefgründig, abwechslungsreich."

Doreen Kindermann, MEAG Munich ERGO Asset

"Sehr informativ, frisch und lebendig. Zeigt neue Blickwinkel auf und bringt die kleinen Zellen zum Rattern."

Susanne Bullmann, Hydro Aluminium Deutschland GmbH

Tagesablauf – Lehrgang-Entgeldabrechnung

Weiterbildung in angenehmer Atmosphäre

Seminar-Tagesablauf

Erster Tag

8:30 Uhr | Empfang und Ausgabe der Lehrgangsunterlagen
9:00 Uhr - 9:15 Uhr | Begrüßung durch den Referenten und Abstimmung des Lehrgangsinhaltes
10:30 Uhr - 10:45 Uhr | Tee- und Kaffeepause
13:00 Uhr - 14:00 Uhr | Gemeinsames Mittagessen
15:15 Uhr - 15:30 Uhr | Tee- und Kaffeepause
ca. 17:00 Uhr | Ende des ersten Lehrgangstages

Zweiter Tag

9:00 Uhr | Lehrgangsbeginn
10:30 Uhr - 10:45 Uhr | Tee- und Kaffeepause
13:00 Uhr - 14:00 Uhr | Gemeinsames Mittagessen
15:15 Uhr - 15:30 Uhr | Tee- und Kaffeepause
ca. 17:00 Uhr | Ende des zweiten Lehrgangstages

Dritter Tag

9:00 Uhr | Lehrgangsbeginn
10:30 Uhr - 10:45 Uhr | Tee- und Kaffeepause
13:00 Uhr - 14:00 Uhr | Gemeinsames Mittagessen
ca. 15:30 Uhr | Ende des Moduls

Vierter Tag / Beginn des Abschlussmoduls

8:30 Uhr | Empfang und Ausgabe der Lehrgangsunterlagen
9:00 Uhr - 9:15 Uhr | Begrüßung durch den Referenten und Abstimmung des Lehrgangsinhaltes
10:30 Uhr - 10:45 Uhr | Tee- und Kaffeepause
13:00 Uhr - 14:00 Uhr | Gemeinsames Mittagessen
15:15 Uhr - 15:30 Uhr | Tee- und Kaffeepause
ca. 17:00 Uhr | Ende des vierten Lehrgangstages

Fünfter Tag

09:00 Uhr | Beginn
09:00 Uhr - 09:30 Uhr | Multiple-Choice-Test
09:30 Uhr - 09:45 Uhr | Tee- und Kaffeepause
09:45 Uhr - 12:00 Uhr | Schriftliche Prüfung – Umfangreiche Gehaltsabrechnung
12:00 Uhr - 13:00 Uhr | Gemeinsames Mittagessen
13:00 Uhr - 15:00 Uhr | Kurzvorträge der Teilnehmer
ca. 15:00 Uhr | Ende des Lehrgangs

Termine & Anmeldung

Leider stehen derzeit keine Termine zur Verfügung.

Unsere Empfehlung: Erkundigen Sie sich unverbindlich nach der Möglichkeit, dieses Seminar als Inhouse-Veranstaltung zu buchen!

Bitte verwenden Sie hierfür einfach folgendes Formular:

Bitte füllen Sie die Abfrage aus.

Näheres zu unseren Datenschutzbestimmungen erfahren Sie unter https://www.dashoefer.de/wir-ueber-uns/datenschutzbestimmungen.html oder per E-Mail unter datenschutzbestimmungen@dashoefer.de oder telefonisch anforderbar unter 040-4133210.

Ihre Anfrage wurde versendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an: kundenservice@dashoefer.de oder telefonisch unter 040 / 41 33 21 -0
Bitte füllen Sie das Captcha aus.

Weitere Produkte zum Thema

Anreise & Fördermöglichkeiten – Lehrgang-Entgeldabrechnung

nach oben