Seminar: Entsendung und Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer

Arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Aspekte

Eintägiges Praxis-Seminar

Auf einen Blick

Teilnahmegebühr: 580,- EUR zzgl. MwSt.

Dauer: von 9:00 bis ca. 17:00 Uhr

Seminarkürzel: BAA

Verwandte Produkte:

4,7 von 5 Sternen
basierend auf 4 Kundenbewertungen

Aus dem Inhalt

  • Arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Aspekte beim Einsatz ausländischer Mitarbeiter in Deutschland
  • Aufenthaltsrecht: Wie kann ich Entsandte, Flüchtlinge und Asylsuchende beschäftigen?
  • Arbeitsrecht: Wie mache ich das ausländische Arbeitsrecht mit dem deutschen kompatibel?
Hier geht es zur Programmübersicht

Termine & Anmeldung

Bundesweit sind 2 Seminartermine verfügbar.

Direkt zur Terminübersicht

Programmübersicht

  • 09.00 Uhr Ankommen der Teilnehmer
  • Vorstellungsrunde und Erwartungsabgleich
  • 09.30 Uhr Entsendung aus der EU nach Deutschland – Was ist zu beachten?
    • Planung der Entsendung nach Deutschland
    • Mehrstaaten- und Mehrstaatenverhältnisse
    • Beendigung oder Fortgeltung der Sozialversicherungspflicht in Deutschland
    • Europäische (rechtliche) Rahmenbedingungen
  • 11.15 Uhr Entsendung aus Drittstaaten – Wie schütze ich den Impat?
    • Inbound-Entsendung auf Grundlage von Sozialversicherungsabkommen
    • Situation bei Drittstaaten
    • Chancen und Risiken einer Entsendung aus Drittstaaten
    • Einstrahlung
    • "Checkliste Entsendung"
    • Freiwillige Versicherungsoptionen als adäquate "Ersatzlösungen"
  • 14.00 Uhr Aufenthaltsrecht: Wie kann ich Entsandte, Flüchtlinge und Asylsuchende beschäftigen?
    • Aufenthaltstitel
    • Zugang zum Arbeitsmarkt
    • Antrags- und Prüfverfahren
    • Besonderheiten in den Bereichen: Ausbildung, Praktikum, betriebliche Beschäftigung
    • Die Rolle der Bundesagentur für Arbeit
    • Asylverfahrensbeschleunigungsgesetz
  • 16.30 Uhr Arbeitsrecht: Wie mache ich das ausländische Arbeitsrecht mit dem deutschen kompatibel?
    • Rechtssituation in der EU
    • Rechtssituation in Bezug auf Drittstaaten
    • Mögliche Vertragsmodelle
    • Risiken vermeiden
    • Rechte des Betriebsrats

Haben Sie noch Fragen zu diesem Seminar?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Bitte füllen Sie die Abfrage aus.

Ab dem 25.05.2018 finden Sie weitere Informationen über die Datenerhebung und Nutzung in unseren ausführlichen Datenschutzhinweisen. Diese erhalten Sie auf unserer Internetseite unter https://www.dashoefer.de/wir-ueber-uns/datenschutzbestimmungen.html oder per E-Mail unter datenschutzbestimmungen@dashoefer.de oder telefonisch anforderbar unter 040-4133210.

Ihre Anfrage wurde versendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an: kundenservice@dashoefer.de oder telefonisch unter 040 / 41 33 21 -0
Bitte füllen Sie das Captcha aus.

Seminarziel

Sowohl der globale Wettbewerb als auch der Zuzug ausländischer Bürger bringen es mit sich, dass die Unternehmen mehr und mehr auf Entsendungen und damit auch auf die Beschäftigung ausländischer Arbeitskräfte bauen. Welche arbeits- und sozialversicherungsrechtlichen Besonderheiten müssen hierbei beachtet werden?

In unserem Praxis-Seminar erhalten Sie einen Überblick über die wesentlichen Aspekte bei der Beschäftigung ausländischer Mitarbeiter. Sie erfahren, welche Rechtsvorschriften bei Entsendungen eingehalten werden müssen, welcher Unterschied zwischen Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis in der Praxis besteht und wie Sie rechtssicher Ihren Fachkräftemangel decken können.

Teilnehmerkreis / Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Leiter und Mitarbeiter aus den Abteilungen Personal, Steuern sowie Finanzen und Entgelt in Unternehmen, die mit dem Einsatz ausländischer Arbeitnehmer im Unternehmen betraut sind.

Ihr Seminarteam

Katrin Lambert

Katrin Lambert

Seminar- und Produktmanagerin:
Personalmanagement / Entgelt­abrechnung
Ausbilder / Azubis
Immobilien / Grund­besitz

Telefon: 040 / 41 33 21 -31
E-Mail: k.lambert@dashoefer.de
Seminarorganisation

Seminarorganisation

Unser Organisationsteam steht Ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.
Telefon: 040 / 41 33 21 -0
E-Mail: seminare@dashoefer.de

Referenten

Unsere Referenten und ihre Veranstaltungsorte:

Dr. Michael R. Fausel

Dr. Michael R. Fausel

Rechtsanwalt, Dipl.-Verwaltungswirt (FH)

Ihr Referent in: Dresden, Nürnberg

Meinungen zu unseren Seminaren

4,7 von 5 Sternen basierend auf 4 Kundenbewertungen

"Sehr praxisnah, tiefgründig, abwechslungsreich."

Doreen Kindermann, MEAG Munich ERGO Asset

"Sehr informativ, frisch und lebendig. Zeigt neue Blickwinkel auf und bringt die kleinen Zellen zum Rattern."

Susanne Bullmann, Hydro Aluminium Deutschland GmbH

Tagesablauf

Weiterbildung in angenehmer Atmosphäre

Seminar-Tagesablauf
8:30 Uhr | Empfang und Ausgabe der Seminarunterlagen
9:00 Uhr - 9:15 Uhr | Begrüßung durch den Referenten und Abstimmung des Seminarinhaltes
10:30 Uhr - 10:45 Uhr | Tee- und Kaffeepause
13:00 Uhr - 14:00 Uhr | Gemeinsames Mittagessen
15:15 Uhr - 15:30 Uhr | Tee- und Kaffeepause
ca. 17:00 Uhr | Ende des Seminartages - Alle Teilnehmer erhalten ein Teilnehmer-Zertifikat

Termine & Anmeldung

Wählen Sie Ihre Region!

Die Tagungshotels werden mit der Seminarbestätigung rechtzeitig bekannt gegeben. Teilnahmegebühr (zzgl. gesetzlicher MwSt.) pro Person inkl. Business-Lunch, Pausengetränke und ausführlicher Seminarunterlagen. Bei drei oder mehr Teilnehmern aus einer Firma erhalten der dritte und alle folgenden Teilnehmer einen Rabatt von 10 Prozent auf den Seminarpreis.

Veranstaltungsort / Tagungshotel
Datum
Referent
Anmeldung

2019

  • Nürnberg
  • Das Tagungshotel wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • 10.04.2019
19BAA-401
  • Dresden
  • Das Tagungshotel wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • 12.06.2019
19BAA-602

Es sind noch genügend Plätze frei.
Jetzt schnell buchen: Es sind nur noch begrenzt Plätze frei.
Dieser Termin ist leider bereits ausgebucht.
Dieser Termin findet verbindlich statt.

Anreise & Fördermöglichkeiten

nach oben