Seminar: Einführung einer Deckungsbeitragsrechnung in KMU mit Excel Anwendung

Mit Best Practices aus dem Mittelstand

Eintägiges Praxis-Seminar

Auf einen Blick

Teilnahmegebühr: 560,- EUR zzgl. MwSt.

Dauer: von 9:00 bis ca. 17:00 Uhr

Seminarkürzel: KOL

Verwandte Produkte:

4,8 von 5 Sternen
basierend auf 13 Kundenbewertungen

Aus dem Inhalt

  • Welche Deckungsbeitragsrechnung ist für welche Geschäftstätigkeit sinnvoll?
  • Innerbetriebliche Leistungsverrechnung
  • Übersichtliche Darstellung mithilfe von Excelauswertungen
  • Voll- versus Teilkostenrechnung
Hier geht es zur Programmübersicht

Sofortanmeldung

Leider stehen derzeit keine Termine zur Auswahl. Wenn Sie interesse an einem Inhouse-Seminar haben, benutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Hier geht es zum Kontaktformular

Programmübersicht – Deckungsbeitragsrechnung

  1. Aufbau und Grundzusammenhänge der Deckungsbeitragsrechnung im Unternehmen

    • Ausgangssituation ist die Gewinn- und Verlustrechnung
    • Welche Kostensicht ist für Ihr Unternehmen sinnvoll? Einleitung in die „Kostensichtweisen“ (Auftrag, Produkt, Kunde, Region) anhand einer Praxisübung
    • Was sind die wichtigsten Voraussetzungen für einen aussagefähigen Kostenstellenbericht (BWA)
  2. Innerbetriebliche Leistungsverrechnung

    • Verfahren der internen Leistungsverrechnung
    • Welche Leistungsbeziehungen bestehen zwischen den einzelnen Kostenstellen und was sind praktische Verteilungsschlüssel
    • Durchführung einer Leistungsverrechnung am Beispiel des Anbauverfahrens in Excel
  3. Voll- versus Teilkostenrechnung

    • Begriffsklärung und Unterschiede beider Rechnungen anhand eines Praxisbeispiels in Excel
    • Beantwortung der Frage: „Wie viel Gewinn bleibt von 100 € Umsatz nach Abzug der Kosten pro Produkt übrig?“
    • Vor- und Nachteile der Voll- und Teilkostenrechnung
  4. Zusammenfassung der wichtigsten Merkpunkte

Video zum Seminar

Video zum Seminar Einführung einer Deckungsbeitragsrechnung in KMU mit Excel Anwendung
Ralf Greiner über Inhalte und Ziele des Seminars – und warum man das nicht aus Büchern lernt

Haben Sie noch Fragen zu diesem Seminar?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Bitte füllen Sie die Abfrage aus.
Ihre Anfrage wurde versendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an: kundenservice@dashoefer.de oder telefonisch unter 040 / 41 33 21 -0
Bitte füllen Sie das Captcha aus.

Seminarziel

Die Deckungsbeitragsrechnung ist die Basis für Managemententscheidungen. Welches Produkt verkauft sich am profitabelsten? In welcher Region werden die höchsten Margen erzielt und wo liegen noch Potenziale?

Ziel dieses Seminars ist es, mit Hilfe von aussagefähigen Excel-Arbeitsmappen pragmatisch Ihre Frage „Wie viel Gewinn bleibt von 100 € Umsatz nach Abzug der Kosten pro Produkt (oder pro Auftrag, Kunde, Region, Vertriebsweg) übrig?", zu beantworten. Dabei werden wir praxisnah Beispiele für Deckungsbeitragsrechnungen auf Voll- und Teilkostenbasis vorstellen die folgende Inhalte abdecken:

  • Bei welchen Produkten wird Geld verdient und wo muss Geld zugesetzt werden?
  • Wie wirken sich bestimmte Maßnahmen auf das Ergebnis aus?
  • Liegen Sie noch im Plan oder läuft etwas aus dem Ruder?

Das heißt konkret Zahlentransparenz zu schaffen und passende Hilfen für Unternehmensentscheidungen (Ausbau oder Rückbau von Geschäftsfeldern) zu generieren.

Methodik: Vortrag, Gruppenübungen anhand einer Fallstudie aus der Praxis mit direkter Excel-Anwendung am PC.

Teilnehmerkreis / Zielgruppe – Deckungsbeitragsrechnung

Bilanzbuchhalter, Mitarbeiter eines Controllings sowie Geschäftsführer des kaufmännischen Bereichs, die sich für Kostentransparenz im Unternehmen interessieren.

Ihr Seminarteam

Sonja Filipovic

Sonja Filipovic

Seminar- und Produktmanagerin für die Bereiche Steuern, Bilanzen und Controlling

Telefon: 040 / 41 33 21 -77
E-Mail: s.filipovic@dashoefer.de
Seminarorganisation

Seminarorganisation

Unser Organisationsteam steht Ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.
Telefon: 040 / 41 33 21 -0
E-Mail: seminare@dashoefer.de

Referenten – Deckungsbeitragsrechnung

N. N.

Welcher Experte aus der Praxis für Sie referieren wird, wird rechtzeitig vor dem Termin bekanntgegeben.

Meinungen zu unseren Seminaren

4,8 von 5 Sternen basierend auf 13 Kundenbewertungen

"Sehr praxisnah, tiefgründig, abwechslungsreich."

Doreen Kindermann, MEAG Munich ERGO Asset

"Sehr informativ, frisch und lebendig. Zeigt neue Blickwinkel auf und bringt die kleinen Zellen zum Rattern."

Susanne Bullmann, Hydro Aluminium Deutschland GmbH

Tagesablauf – Deckungsbeitragsrechnung

Weiterbildung in angenehmer Atmosphäre

Seminar-Tagesablauf
8:30 Uhr | Empfang und Ausgabe der Seminarunterlagen
9:00 Uhr - 9:15 Uhr | Begrüßung durch den Referenten und Abstimmung des Seminarinhaltes
10:30 Uhr - 10:45 Uhr | Tee- und Kaffeepause
13:00 Uhr - 14:00 Uhr | Gemeinsames Mittagessen
15:15 Uhr - 15:30 Uhr | Tee- und Kaffeepause
ca. 17:00 Uhr | Ende des Seminartages - Alle Teilnehmer erhalten ein Teilnehmer-Zertifikat

Termine & Anmeldung

Leider stehen derzeit keine Termine zur Verfügung.

Unsere Empfehlung: Erkundigen Sie sich unverbindlich nach der Möglichkeit, dieses Seminar als Inhouse-Veranstaltung zu buchen!

Bitte verwenden Sie hierfür einfach folgendes Formular:

Bitte füllen Sie die Abfrage aus.
Ihre Anfrage wurde versendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an: kundenservice@dashoefer.de oder telefonisch unter 040 / 41 33 21 -0
Bitte füllen Sie das Captcha aus.

Anreise & Fördermöglichkeiten – Deckungsbeitragsrechnung

nach oben