Online-Weiterbildung
Präsenz-Weiterbildung
Produkte
Themen
Dashöfer

Seminar: Der Jahreswechsel in der Entgeltabrechnung 2022/2023

Arbeitsrecht/Lohnsteuer/Sozialversicherung

Eintägiges Praxis-Seminar

Auf einen Blick

Teilnahmegebühr: 690,- EUR zzgl. MwSt.

Dauer: von 9:00 bis ca. 17:00 Uhr

Seminarkürzel: ALS

Auch Online buchbar: Zu den Terminen

Aus dem Inhalt

  • Aktuelle Änderungen im Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht
  • Vorbereitung auf die Jahresabschluss- bzw. Jahresvorbereitungsarbeiten
  • Arbeitsrechtliche Änderungen, die in den HR-Bereich hineinwirken
  • Zwei Experten — Herr Betram für die arbeitsrechtlichen Änderungen und Frau Karbe-Geßler für die Lohnsteuer- und Sozialversicherungsinhalte
Hier geht es zur Programmübersicht

Termine & Anmeldung

Leider stehen derzeit keine Termine zur Auswahl. Wenn Sie interesse an einem Inhouse-Seminar haben, benutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Hier geht es zum Kontaktformular Zum Online-Seminar anmelden

Programmübersicht

Arbeitsrecht:

RA Axel Bertram 9:00 - 12:30 Uhr

  • Auswirkungen und Konsequenzen des Grundsatzurteils zur Zeiterfassung
    • Was wird aus der üblichen Vertrauensarbeitszeit?
    • Wie wird die Arbeitszeit im Homeoffice und bei mobilem Arbeiten erfasst?
    • Zeiterfassung wie? Elektronisch oder Papier, per App oder Stechuhr?
    • Zeiterfassung durch wen? Arbeitnehmer oer Arbeitgeber?
  • Erste Erfahrungen mit dem neuen Nachweisgesetz
    • Die wichtigsten Neuregelungen bei der Gestaltung von Arbeitsverträgen
    • Vor- und Nachteile separater Nachweisschreiben
    • Erfüllung der Nachweispflichten bei Altverträgen
    • Im Nachweisgesetz vorgesehene Pflichten des Arbeitgebers
  • Kommt das Mobile Arbeiten Gesetz?
    • Anspruch des Arbeitnehmers auf mobiles Arbeiten — Status quo und ein Blick in die Zukunft
    • Ablehnungsmöglichkeiten des Arbeitgebers — Was bedeutet „betriebliche Gründe“?
    • Formvorschriften
    • Kündigungsmöglichkeiten
  • Änderungen durch die eAU ab 01.01.2023
    • Neue Abläufe zum Nachweis der AU
    • Umstellungsprozesse und Übergangsphasen kennenlernen
    • Was passiert mit dem gelben Schein?
    • Änderungen beim Anspruch auf Entgeltfortzahlung durch die eAU?
  • Pflicht zur Arbeitszeiterfassung — nicht nur bei Minijobbern?
    • Aufzeichnungspflichten nach § 17 MiLoG
    • Aufzeichnungspflichten nach § 16 II ArbZG
    • Arbeitszeiterfassung im „normalen“ Arbeitsverhältnis? — zum Status quo
  • • Digitalisierung der Personalabteilung — Möglichkeiten und Grenzen
    • Der Trend zur Digitalisierung
    • Aufwand und Nutzen
    • Der rechtliche Rahmen — Was geht, was geht nicht
  • Aktuelle Rechtsprechung:
    • LAG Berlin-Brandenburg: Keine wirksame Befristung eines Arbeitsvertrages allein mit Scan der Unterschrift
    • BAG: Darlegungs- und Beweislast im Überstundenvergütungsprozess
    • BAG: Fehlen der sog. Soll-Angaben bei der Massenentlassungsanzeige
    • BAG: Verpflichtung zur erneuten Durchführung eines BEM innerhalb eines Jahres
    • BAG: Kündigung eines schwerbehinderten Menschen ohne Zustimmung des Integrationsamts kann Vermutung für Diskriminierung darstellen
    • EuGH: Neuigkeiten zum Urlaubsrecht

Lohnsteuer und Sozialversicherung

Daniela Karbe-Geßler von 13:00 – 16:00 Uhr

Steuerliche Änderungen rückwirkend zum 01.01.2022 und zum 01.01.2023

  1. Lohnsteuer
    • Aktuelle Neuregelungen bei der Nettolohnoptimierung
      • Anwendung der Sachbezugsfreigrenze bei (elektronischen) Waren-, Geschenk- und Tankgutscheinen
      • Fallstricke und Gestaltungsmöglichkeiten
    • Betriebliche Gesundheitsförderung
      • Aktuelle Neuregelungen und anhängiges BFH-Verfahren
    • Steuerentlastungsgesetz 2022
      • Energiepreispauschale und 9-Euro-Ticket
      • Haftungsrisiken des Arbeitgebers
    • Entlastungsbetrag für Alleinerziehende
      • Auswirkungen der neuen Rechtsprechung auf die Lohn- und Gehaltsabrechnung
    • Dienstwagenbesteuerung und Elektromobilität
      • Gesetzliche Neuregelungen zum 01.01.2023
    • Fahrtkostenzuschüsse des Arbeitgebers und Job-Tickets
      • Mobilitätsprämie
      • Reisekostenerstattungen
      • Auswirkungen des Ukraine-Kriegs
    • Anhebung Grundfreibetrag und Tarif
      • Anhebung Entfernungspauschale und Fahrtkostenzuschuss des Arbeitgebers
      • Anhebung Werbungskostenpauschbetrag
    • Homeoffice und häusliches Arbeitszimmer
      • Bedeutung der ersten Tätigkeitsstätte
    • ELStAM
      • Schwierigkeiten bei der Stammdatenerfassung
  2. Sozialversicherung
    • Aktuelle Bemessungsgrundlagen in der Sozialversicherung
    • Aktuelle Beitragssätze in Sozialversicherung
    • Aktuelle Sachbezugswerte
    • Hinzuverdienstgrenzen
    • Elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung

Haben Sie noch Fragen zu dieser Veranstaltung?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Bitte füllen Sie die Abfrage aus.

Näheres zu unseren Datenschutzbestimmungen erfahren Sie unter https://www.dashoefer.de/wir-ueber-uns/datenschutzbestimmungen.html oder per E-Mail unter datenschutzbestimmungen@dashoefer.de oder telefonisch anforderbar unter 040-4133210.

Ihre Anfrage wurde versendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an: kundenservice@dashoefer.de oder telefonisch unter 040 / 41 33 21 -0
Bitte füllen Sie das Captcha aus.

Seminarziel

In diesem Seminar erfahren Sie kurz und bündig die aktuellen Änderungen im Bereich des Arbeitsrechtes, des Lohnsteuerrechtes und des Sozialversicherungsrechtes inklusive der Meldeverfahren zum Jahreswechsel 2022/2023. Weiterhin werden Sie auf die regelmäßigen Jahresabschluss- bzw. Jahresvorbereitungsarbeiten vorbereitet.

Jeweils ein Experte für jeden Bereich: RA Axel Bertram für die arbeitsrechtlichen Änderungen und Frau Daniela Karbe-Geßler für alle Änderungen im Lohnsteuer und Sozialversicherungsrecht.

Teilnehmerkreis / Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Personalverantwortliche, Entgeltabrechner, Personalreferenten und Mitarbeiter der Lohn- und Gehaltsabrechnung.

Ihr Seminarteam

Katrin Lambert

Katrin Lambert

Seminar- und Produktmanagerin:
Personalmanagement / Entgelt­abrechnung
Ausbilder / Azubis
Immobilien / Grund­besitz

Telefon: 040 / 41 33 21 -31
E-Mail: k.lambert@dashoefer.de
Seminarorganisation

Seminarorganisation

Unser Organisationsteam steht Ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.
Telefon: 040 / 41 33 21 -0
E-Mail: seminare@dashoefer.de

Referenten

N. N.

Welcher Experte aus der Praxis für Sie referieren wird, wird rechtzeitig vor dem Termin bekanntgegeben.

Meinungen zu unseren Seminaren

"Sehr praxisnah, tiefgründig, abwechslungsreich."

Doreen Kindermann, MEAG Munich ERGO Asset

"Sehr informativ, frisch und lebendig. Zeigt neue Blickwinkel auf und bringt die kleinen Zellen zum Rattern."

Susanne Bullmann, Hydro Aluminium Deutschland GmbH

Tagesablauf

Weiterbildung in angenehmer Atmosphäre

Seminar-Tagesablauf
8:30 Uhr | Empfang
9:00 Uhr - 9:15 Uhr | Begrüßung durch den Referenten und Abstimmung des Seminarinhaltes
10:30 Uhr - 10:45 Uhr | Tee- und Kaffeepause
13:00 Uhr - 14:00 Uhr | Gemeinsames Mittagessen
15:15 Uhr - 15:30 Uhr | Tee- und Kaffeepause
ca. 17:00 Uhr | Ende des Seminartages - Alle Teilnehmer erhalten ein Teilnehmer-Zertifikat

Termine & Anmeldung

Leider stehen derzeit keine Termine zur Verfügung.

Unsere Empfehlung: Erkundigen Sie sich unverbindlich nach der Möglichkeit, dieses Seminar als Inhouse-Veranstaltung zu buchen!

Bitte verwenden Sie hierfür einfach folgendes Formular:

Bitte füllen Sie die Abfrage aus.

Näheres zu unseren Datenschutzbestimmungen erfahren Sie unter https://www.dashoefer.de/wir-ueber-uns/datenschutzbestimmungen.html oder per E-Mail unter datenschutzbestimmungen@dashoefer.de oder telefonisch anforderbar unter 040-4133210.

Ihre Anfrage wurde versendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an: kundenservice@dashoefer.de oder telefonisch unter 040 / 41 33 21 -0
Bitte füllen Sie das Captcha aus.

Anreise & Fördermöglichkeiten

Ihr Verlag Dashöfer Veranstaltungsticket:

Günstig online buchen und mit der DB anreisen!

Profitieren Sie von Förderungen der Länder!

Wappen NRW
Nordrhein-Westfalen

Bild: Life Of Pix (Pexels, Pexels Lizenz)

nach oben