Seminar: Betriebsvereinbarungen erfolgreich verhandeln, abschließen und beenden

Praxiswissen für Arbeitgeber

Eintägiges Praxis-Seminar

Auf einen Blick

Teilnahmegebühr: 620,- EUR zzgl. MwSt.

Dauer: von 9:00 bis ca. 17:00 Uhr

Seminarkürzel: BV

4,5 von 5 Sternen
basierend auf 22 Kundenbewertungen

Aus dem Inhalt

  • Richtig verhandeln - Dos and Don'ts
  • Gute und produktive Gesprächsatmosphäre schaffen
  • Rechtliche Regelungen für Betriebsvereinbarungen kennen
Hier geht es zur Programmübersicht

Sofortanmeldung

Bundesweit ist 1 Seminartermin verfügbar.

Programmübersicht – Betriebsvereinbarungen-Seminar

  • Grundlagen
    • vertrauensvolle Zusammenarbeit
    • Wesen der Betriebsvereinbarung
    • Betriebsvereinbarung und Arbeitsvertrag
    • Betriebsvereinbarung und Tarifvertrag
    • Betriebsvereinbarung vs. Regelungsabrede und Betriebsabsprache
  • Formvorschriften und Regelungsgrenzen
    • Zuständigkeit
    • Tarifautonomie und Regelungssperre
    • Günstigkeitsprinzip
    • zulässige und unzulässige Betriebsvereinbarungen
    • Formvorschriften, Geltungsdauer und Bekanntmachung
    • Abschlussmängel, Anfechtung und Nichtigkeit
  • Beendigung einer Betriebsvereinbarung
    • Beendigungsgründe
    • Kündigung und Rechtsfolgen
    • Nachwirkung bei erzwingbaren Betriebsvereinbarungen
    • Nachwirkung bei freiwilligen Betriebsvereinbarungen
  • Die Einigungsstelle
    • Voraussetzung für die Errichtung
    • Scheitern der Verhandlungen
    • Bestellung von Beisitzern und Vorsitzendem
    • Die wichtigsten Fälle für die Errichtung einer Einigungsstelle
    • Verfahrensablauf und Beschlussfassung
    • Wirkung des Spruchs der Einigungsstelle
  • Richtig verhandeln - Dos and Don'ts
  • Praxis der Betriebsvereinbarung anhand ausgewählter Muster
    • Leistungskontrolle
    • Betriebsänderungen
    • Ordnung und Verhalten im Betrieb

Haben Sie noch Fragen zu diesem Seminar?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Bitte füllen Sie die Abfrage aus.

Ab dem 25.05.2018 finden Sie weitere Informationen über die Datenerhebung und Nutzung in unseren ausführlichen Datenschutzhinweisen. Diese erhalten Sie auf unserer Internetseite unter https://www.dashoefer.de/wir-ueber-uns/datenschutzbestimmungen.html oder per E-Mail unter datenschutzbestimmungen@dashoefer.de oder telefonisch anforderbar unter 040-4133210.

Ihre Anfrage wurde versendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an: kundenservice@dashoefer.de oder telefonisch unter 040 / 41 33 21 -0
Bitte füllen Sie das Captcha aus.

Seminarziel

Als Arbeitgeber ist es sehr wichtig, dass Sie in Verhandlungen genauso rechtssicher aufgestellt sind wie Ihr Betriebsrat. Dabei geht es nicht nur um die Kenntnis der rechtlichen Regeln für Betriebsvereinbarungen. Mindestens genauso wichtig sind taktische, rhetorische und atmosphärische Fragen der Verhandlungsführung. Wie wirken Betriebsvereinbarungen? Wann wirken sie nach? Wann ist es sinnvoll, zwei Regelungen in einer Betriebsvereinbarung zusammenzufassen? Wann sind zwei getrennte Betriebsvereinbarungen sinnvoller? Was fördert schnelle Lösungen, was hindert sie? Was "geht gar nicht"?

Ziel unseres Praxisseminars ist es, Sie als Arbeitgeber in die Lage zu versetzen, Betriebsvereinbarungen rechtssicher und erfolgreich zu verhandeln, abzuschließen, zu verändern und zu beenden.

Teilnehmerkreis / Zielgruppe – Betriebsvereinbarungen-Seminar

Dieses Seminar wendet sich an Geschäftsführer, Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte und Personalverantwortliche, die Verhandlungspartner der Betriebsräte sind und rechtssicher Betriebsvereinbarungen abschließen möchten.

Ihr Seminarteam

Katrin Lambert

Katrin Lambert

Seminar- und Produktmanagerin:
Personalmanagement / Entgelt­abrechnung
Ausbilder / Azubis
Immobilien / Grund­besitz

Telefon: 040 / 41 33 21 -31
E-Mail: k.lambert@dashoefer.de
Seminarorganisation

Seminarorganisation

Unser Organisationsteam steht Ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.
Telefon: 040 / 41 33 21 -0
E-Mail: seminare@dashoefer.de

Referenten – Betriebsvereinbarungen-Seminar

Unsere Referenten und ihre Veranstaltungsorte:

Sami Negm-Awad

Sami Negm-Awad

Sozius der Anwaltskanzlei Dr. Pribilla, Kaldenhoff, Negm

Ihr Referent in: Leipzig

Meinungen zu unseren Seminaren

4,5 von 5 Sternen basierend auf 22 Kundenbewertungen

"Sehr praxisnah, tiefgründig, abwechslungsreich."

Doreen Kindermann, MEAG Munich ERGO Asset

"Sehr informativ, frisch und lebendig. Zeigt neue Blickwinkel auf und bringt die kleinen Zellen zum Rattern."

Susanne Bullmann, Hydro Aluminium Deutschland GmbH

Tagesablauf – Betriebsvereinbarungen-Seminar

Weiterbildung in angenehmer Atmosphäre

Seminar-Tagesablauf
8:30 Uhr | Empfang und Ausgabe der Seminarunterlagen
9:00 Uhr - 9:15 Uhr | Begrüßung durch den Referenten und Abstimmung des Seminarinhaltes
10:30 Uhr - 10:45 Uhr | Tee- und Kaffeepause
13:00 Uhr - 14:00 Uhr | Gemeinsames Mittagessen
15:15 Uhr - 15:30 Uhr | Tee- und Kaffeepause
ca. 17:00 Uhr | Ende des Seminartages - Alle Teilnehmer erhalten ein Teilnehmer-Zertifikat

Termine & Anmeldung – Betriebsvereinbarungen-Seminar

Wählen Sie Ihre Region!

Die Tagungshotels werden mit der Seminarbestätigung rechtzeitig bekannt gegeben. Teilnahmegebühr (zzgl. gesetzlicher MwSt.) pro Person inkl. Business-Lunch, Pausengetränke und ausführlicher Seminarunterlagen. Bei drei oder mehr Teilnehmern aus einer Firma erhalten der dritte und alle folgenden Teilnehmer einen Rabatt von 10 Prozent auf den Seminarpreis.

Veranstaltungsort / Tagungshotel
Datum
Referent
Anmeldung
  • Leipzig
  • Das Tagungshotel wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • 11.12.2018
18BV-1203

Es sind noch genügend Plätze frei.
Jetzt schnell buchen: Es sind nur noch begrenzt Plätze frei.
Dieser Termin ist leider bereits ausgebucht.
Dieser Termin findet verbindlich statt.

Anreise & Fördermöglichkeiten – Betriebsvereinbarungen-Seminar

nach oben