Online-Weiterbildung
Akademie
VideoCampus
Produkte
Themen
Dashöfer

Live-Online-Seminar: Umsatzsteuer bei Dreiecks- und Reihengeschäften

Aktuelles in der Praxis 2021

6 Stunden inkl. Fragstunde und Pausen

Auf einen Blick

Teilnahmegebühr: 525,- EUR zzgl. MwSt.

Dauer: 6 Stunden inkl. Fragstunde und Pausen

Seminarkürzel: X-URG

Aus dem Inhalt

  • Ouick Fixes, Konsignationslager
  • Neuregelungen im Binnenmarkt ab 1.1.2020
  • aktuelle Brennpunkte im Tagesgeschäft
  • Prüfungsschwerpunkte der Betriebsprüfung
Hier geht es zur Programmübersicht

Termine & Anmeldung

Jetzt für 525 EUR zzgl. MwSt. anmelden!

Online:
23.11.2021 09:00-16:15 Uhr
Online:
03.02.2022 09:00-16:15 Uhr
Online:
12.04.2022 09:00-16:15 Uhr

1 weiterer Termin

Auch als Inhouse buchbar!

Seminarziel

Die fortschreitende Internationalisierung des Warenverkehrs hat dazu geführt, dass selbst kleinere und mittlere Unternehmen regelmäßig grenzüberschreitende Lieferungen erbringen. Dabei treten häufig Lieferkonstellationen auf, in denen Unternehmen die bestellte Ware von ihrem Lieferanten direkt an den Kunden oder an einen von ihm benannten Dritten ausliefern. Solche grenzüberschreitenden Reihengeschäfte sind logistisch verhältnismäßig einfach abzuwickeln. Im Gegensatz dazu ist deren umsatzsteuerliche Behandlung aber äußerst kompliziert.

In der Praxis spielen gleichwohl umsatzsteuerliche Aspekte bei der Auswahl des Transportwegs, der Lieferkonditionen oder der Einschaltung mehrerer Unternehmer in den Leistungsvorgang häufig eine nur untergeordnete Rolle. Dabei kann die Umsatzsteuer schnell zu einem Kostenfaktor werden, wenn sie nicht zutreffend bei der Geschäftsanbahnung berücksichtigt worden ist.

Das Thema Reihengeschäft ist auch aus Beratersicht schwierig zu handhaben, da es hierzu zwar seit 2020 Vorgaben der MwStSystRL gibt, die Mitgliedstaaten das Thema aber im Detail nicht einheitlich geregelt haben. Diese ungünstige Konstellation führt zu Doppelbesteuerung, Nichtbesteuerung und Rechtsunsicherheit.

In diesem Online-Seminar werden fallgestützt zahlreiche Möglichkeiten nationaler und grenzüberschreitender Reihengeschäfte erläutert und für die Praxis aufbereitet. Das Online-Seminar gibt Ihnen einen praxisorientierten und umfassenden Überblick über das aktuelle Thema.

Ihr Seminarteam

Sonja Filipovic

Sonja Filipovic

Seminar- und Produktmanagerin für die Bereiche Steuern, Bilanzen und Controlling

Telefon: 040 / 41 33 21 -77
E-Mail: s.filipovic@dashoefer.de

Seminarorganisation

Seminarorganisation

Unser Organisationsteam steht Ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.

Telefon: 040 / 41 33 21 -0
E-Mail: seminare@dashoefer.de

Programmübersicht

Hinweis: Die Seminarunterlagen werden Ihnen in digitaler Form zugesandt.

  1. Grundlagen: innergemeinschaftliche Lieferung, innergemeinschaftlicher Erwerb und innergemeinschaftliches Verbringen sowie Ausfuhr und Einfuhr
  2. Grundsätze des Reihengeschäfts nach europäischem und deutschem Gesetz sowie nach EuGH und BFH-Rechtsprechung
  3. Reihengeschäfte im Binnenmarkt
    1. EU-Reihengeschäfte ohne Dreiecksgeschäfte
    2. Innergemeinschaftliche Dreiecksgeschäfte
    3. Reihengeschäfte im innergemeinschaftlichen Versandhandel
  4. Reihengeschäfte mit Drittlandsbezug
    1. Ausfuhr-Reihengeschäfte
    2. Einfuhr-Reihengeschäfte
  5. Reihengeschäfte im Versandhandel mit elektronischer Schnittstelle
  6. Gestaltungsmöglichkeiten

Unsere Live-Online-Seminare bieten Ihnen viele Vorteile

  • Konkrete Informationen, die Ihnen sofort weiterhelfen
  • Praxistipps zur sofortiger Umsetzung
  • Ihre firmenspezifische Fragen mit dem Referenten klären

Teilnehmerkreis / Zielgruppe

Steuerberater, Steuerfachwirte, Steuerfachangestellte, Bilanzbuchhalter, Mitarbeiter in Steuerabteilungen

Dauer

Das Online-Seminar umfasst eine Dauer von sechs Stunden inklusiver Pausen und einer Fragerunde.

Technische Voraussetzungen

Die Online-Seminare finden mittels Edudip statt. Für einen optimalen Ablauf empfehlen wir die Nutzung von Google Chrome oder Mozilla Firefox. Die detaillierten technischen Voraussetzungen entnehmen Sie dem untenstehenden Link.

Bitte beachten Sie, dass die Buchung nur die in der Buchung aufgeführten Teilnehmer*innen zur Teilnahme an dem Online-Seminar berechtigt.

Die Zugangsdaten zum Online-Seminar erhalten Sie vor Beginn des Online-Seminars in einer separaten E-Mail.

Bitte beachten Sie, dass Sie zur Teilnahme am Online-Seminar Kopfhörer, Lautsprecher o. Ä. benötigen. Sollte es zu Problemen bei der Wiedergabe kommen oder Sie über kein Tonausgabegerät verfügen, können Sie sich auch per Telefon in das Online-Seminar einwählen. Die erforderliche Telefonnummer und einen einmalig nutzbaren PIN erhalten Sie ebenfalls separat.

Zu den Teilnahmevoraussetzungen

Referenten

Mathias Alm

Mathias Alm

Dipl.-Kaufmann, Steuerberater, Berlin + Schöppingen

Anmeldung

Datum
Referent
Seminar-
Nummer
Teilnahme­gebühr
Anmeldung

2021

  • 23.11.2021
    (09:00 bis 16:15 Uhr)

21X-URG11
  • 525 EUR
  • 525 EUR

2022

  • 03.02.2022
    (09:00 bis 16:15 Uhr)

22X-URG02
  • 525 EUR
  • 525 EUR
  • 12.04.2022
    (09:00 bis 16:15 Uhr)

22X-URG04
  • 525 EUR
  • 525 EUR
  • 08.06.2022
    (09:00 bis 16:15 Uhr)

22X-URG06
  • 525 EUR
  • 525 EUR
Es sind noch genügend Plätze frei.
Jetzt schnell buchen: Es sind nur noch begrenzt Plätze frei.
Dieser Termin ist leider bereits ausgebucht.
Dieser Termin findet verbindlich statt.
nach oben