Online-Weiterbildung
Akademie
VideoCampus
Produkte
Themen
Dashöfer
Kostenloses Webinar

Steuern und Digitales Rechnungswesen

Persönliche Haftungsrisiken vermeiden durch ein Steuer-IKS / TCM

Wie Sie Prozesse und Risiken richtig dokumentieren und sich vor Strafen, Geldbußen und Haftung mit Privatvermögen schützen!

Steuern sind ein Hochrisikogebiet. Fehler führen zu Steuerschäden mit besonders schweren Rechtsfolgen für Unternehmen, gesetzliche Vertretung, Leitung des Rechnungswesens und deren Mitarbeiter*innen. Wichtig für alle:

  • Leitung Fibu, ReWe & Steuern und deren Mitarbeiter*innen
  • Geschäftsleitung, Vorstände
  • Prokura, Führungskräfte
  • Gesellschafter*innen, Beirat, Aufsichtsrat

Wir informieren Sie gerne!

Termine anzeigen

Die Aufzeichnung des Webinars erhalten Sie im Anschluss

Wichtig für eine sorgenfreie Zukunft:
Schützen Sie Ihr Privatvermögen!

Das IKS Webinar-Programm

Teil 1 Inhalte (ca. 75 Minuten):

Rechtliche Grundlagen und persönliche Haftung

  • Steuerstrafrechtliche Sachverhalte
  • Verletzung von Aufsichtspflichten, Organisationsverschulden, Auswahlverschulden
  • Steuernachzahlungen, Geldbußen, Freiheitsstrafen und Personenkreis für persönliche Haftung

Teil 2 Fortsetzung (ca. 75 Minuten):

Das fertige Steuer-IKS in der Praxis

  • Wie Risiko-Matrixen und Prozess-Analysen durchgeführt werden
  • Muster-Prozesse und ausformulierte Risikomatrixen in der Parxis
  • Schritt-für-Schritt-Anleitung: IKS-Experte und TCM

Die Termine

14.12.2021 um 11:00–12:15 Uhr,

16.12.2021 um 11:00–12:15 Uhr

Jetzt kostenlos anmelden

08.02.2022 um 11:00–12:15 Uhr,

10.02.2022 um 11:00–12:15 Uhr

Jetzt kostenlos anmelden

05.04.2022 um 11:00–12:15 Uhr,

07.04.2022 um 11:00–12:15 Uhr

Jetzt kostenlos anmelden

14.06.2022 um 11:00–12:15 Uhr,

16.06.2022 um 11:00–12:15 Uhr

Jetzt kostenlos anmelden

30.08.2022 um 11:00–12:15 Uhr,

01.09.2022 um 11:00–12:15 Uhr

Jetzt kostenlos anmelden

25.10.2022 um 11:00–12:15 Uhr,

27.10.2022 um 11:00–12:15 Uhr

Jetzt kostenlos anmelden

13.12.2022 um 11:00–12:15 Uhr,

15.12.2022 um 11:00–12:15 Uhr

Jetzt kostenlos anmelden

CompIKS ist eine Marke des Verlag Dashöfer aus Hamburg

Seit über 30 Jahren sind wir als Anbieter für Business-Fortbildungen und Fachinformationen tätig. Bundesweit bilden wir Menschen in vielen verschiedenen Berufszweigen weiter.

In unserem Live-Webinar zeigen wir allen Unternehmer*innen und Führungskräften die gesetzlichen Verschärfungen sowie aktuelle Urteile des BGH- und BMF-Schreiben zu internen Kontroll-Systemen (Steuer-IKS / TaxCompliance).

Haftung vermeiden! Das gilt für Geschäftsführer*innen und Prokurist*innen sowie für Leitung ReWe, FiBu und Steuern. Verfahrensdokumentation ist das A & O.

Was Sie jetzt zur Existenzsicherung des Unternehmens und persönlichen Haftungsvermeidung unternehmen sollten, erfahren Sie bei uns!

2 Teile pro Live-Webinar!
Jeweils von 11:00 bis ca. 12:15 Uhr
+15 Minuten Frage-Runde
Kostenlos & unverbindlich!
Gratis-Aufzeichnung
Begeisterte Teilnehmer*innen:

"Ich danke Herrn Dashöfer für das tolle Webinar. Der Inhalt wurde sehr anschaulich und verständlich vermittelt."

Martin Müller, EINFACHMUELLER GmbH

Jetzt Platz sichern

Die Aufzeichnung des Webinars erhalten Sie im Anschluss

Ihr Gastgeber und TCM-Experte

Hans Dashöfer

Gründer und Geschäftsführer der Verlag Dashöfer GmbH.

Ass. Jur. Hans Dashöfer ist international mit dem Verlag Dashöfer tätig. Rechtssichere Fachinformationen, Software, Seminare und Online-Events zu Recht und Steuern sind seine große Leidenschaft und der Sockel seines Unternehmes.

Sein neuestes Projekt – die CompIKS-Plattform – widmet sich dem Aufbau eines Tax Compliance Management Systems. Mit einem internen Kontroll-System (Steuer-IKS /TCM) schafft er Steuer- und Rechtssicherheit für Unternehmer und Führungskräfte.

Gebündelt für Sie: Alle Bestandteile eines Steuer-IKS, Tax Compliance Management Systems, die Prüfungsstandards IDW PS 980, IDW PS 261, IDW PS 951, sowie die Verfahrensdokumentation nach GoBD und der Anwendungserlass zu § 153 AO.

Er führt Sie live durch beide Webinare und freut sich auf Ihre Fragen!

14.12.2021 um 11:00–12:15 Uhr,

16.12.2021 um 11:00–12:15 Uhr

Jetzt kostenlos anmelden

08.02.2022 um 11:00–12:15 Uhr,

10.02.2022 um 11:00–12:15 Uhr

Jetzt kostenlos anmelden

05.04.2022 um 11:00–12:15 Uhr,

07.04.2022 um 11:00–12:15 Uhr

Jetzt kostenlos anmelden

14.06.2022 um 11:00–12:15 Uhr,

16.06.2022 um 11:00–12:15 Uhr

Jetzt kostenlos anmelden

30.08.2022 um 11:00–12:15 Uhr,

01.09.2022 um 11:00–12:15 Uhr

Jetzt kostenlos anmelden

25.10.2022 um 11:00–12:15 Uhr,

27.10.2022 um 11:00–12:15 Uhr

Jetzt kostenlos anmelden

13.12.2022 um 11:00–12:15 Uhr,

15.12.2022 um 11:00–12:15 Uhr

Jetzt kostenlos anmelden

Diese wichtigen Fragen beantworten wir Ihnen!

1

Bin ich persönlich betroffen und wie muss ich handeln?

2

Kann ich für unbeabsichtigte und unbewusste Fehler meiner Mitarbeiter*innen bei Steuern des Unternehmens persönlich haften?

3

Entstehen durch die Digitalisierung neue Haftungsrisiken?

4

Wann ist eine Verfahrensdokumentation nach GoBD fehlerhaft?

5

Ab welchem Datum trage ich welches Risiko ohne IKS?

6

Wer haftet bei Organisationsverschulden und Auswahlverschulden?

7

Schützt ein Steuer-IKS / Tax Compliance System nachweislich?

8

Wie identifiziere und beschreibe ich die relevanten Steuer-Risiken und -Prozesse?

9

Wie dokumentiere ich Verantwortlichkeiten im RACI-Konzept?

10

Alles über die Prüfungsstandards IDW PS 980, IDW PS 261 und IDW PS 951.

11

Wie definiert man ein Risiko und wie sieht eine Risiko-Matrix aus?

12

Wie bewerte, behandele oder vermeide ich Steuerrisiken für mein Unternehmen?

13

Wie überwache ich die Prozesse, Kontrollen und Aufgaben?

14

Welche drei Schutzgüter hat ein TCM / Steuer-IKS?

15

Wie sieht so eine Verfahrensdokumentation im Rahmen eines Steuer-IKS überhaupt aus?

16

Ist man schutzlos einer Betriebsprüfung ausgeliefert?

17

Wie hoch ist der Aufwand für ein Steuer-IKS und bleibt dann alles an mir hängen?

18

Wie lange braucht es um ein Steuer-IKS /TCM aufzubauen?

19

Was ist im Zuge der Etablierung eines Steuer-IKS in einem international tätigen Unternehmen zu beachten?

20

Für welche Steuerarten sollte man ein Steuer-IKS /TCM aufbauen?

21

Welche Bestandteile muß eine Verfahrensdokumentation nach der GoBD enthalten?

22

Ist die Zertifizierung eines Steuer-IKS / TCM zu empfehlen?

23

Wie definiert man den Mindestumfang eines Steuer-IKS / TCM, um Haftungsthemen auszuschließen?

24

Wie wichtig ist die Einführung eines TAx COmpliance Management Systems (TCMS) für mittelständische Unternehmen?

Jetzt Platz sichern

Die Aufzeichnung des Webinars erhalten Sie im Anschluss

Bild: jirsak (Adobe Stock, Adobe Stock Standardlizenz)

Ihre Plattform für Verfahrensdokumentation,
IKS- und Compliance-Systeme.

Erfahren Sie in Online-Events und Webinaren alles zum Thema:

Tax Compliance Management System | internes Kontroll-System (IKS) | Haftung für Geschätsführer, Unternehmer und Führungskräfte
Verfahrensdokumentation | Prüfungsstandards IDW PS 980, IDW PS 261, IDW PS 951. | Unternehmen Steuern
Anwendungserlass zu § 153 AO | RACI-Konzept | Steuer-Risiken | Fehler meiner Mitarbeiter Kollegen
Organisationsverschulden | Risiko-Matrix | Schutzgüter hat ein TCM / Steuer-IKS

Impressum AGB Datenschutz

Bild: jirsak (Adobe Stock, Adobe Stock Standardlizenz)

nach oben